WinFuture-Forum.de: Windows Live Mail Signatur - base64, Signatur zu lang - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows Live Mail Signatur - base64, Signatur zu lang Fertige Signatur mit base64 eingebetteten Bilder ist für WLM zu lang


#1 Mitglied ist offline   adaptive_06 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 14. Dezember 18
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Dezember 2018 - 10:47

Guten Tag zusammen,

ich arbeite mit Windows Live Mail (Windows 10 - 64bit).

Ich habe mir eine Signatur erstellt, zuerst mit extern eingebetteten Bilder (aus meinem Webspace).
Danach habe ich gemerkt, dass diese Bilder bei den meisten meiner Empfänger standarmäßig geblockt wird.
Mein Bild, Xing, Facebook etc.

Ich habe einige Emails von größeren Firmen, bei denen das in meinem Postfach ähnlich läuft - andere Firmen haben aber irgendetwas gemacht, sodass deren Email bei mir sofort mit Bild / Links und allem pipapo angezeigt wird. Und das ohne, dass ich besagte Kontakte auf die Liste einer sicheren Liste oder ähnliches gesetzt habe.

Nach mehreren Stunden Recherche bin ich auch die base64 Methode gestoßen.

Ich habe meine Bilder hierzu umgewandelt und eingefügt.

Wenn ich jetzt aber in WLM die Signatur per HTML Datei hinterlegen möchte, und eine Email schreiben möchte kommt folgende Fehlermeldung:

Achtung: Die Signaturdetei ist zu groß. Sie wurde abgeschnitten. Verkleinern Sie die Datei.

Wenn mir hier jemand weiterhelfen kann, gerne um Info - auch wenn es etwas kosten soll.
Würde die Daten dann via email oder PN oder wie auch immer zur Verfügung stellen. Möchte Sie ungern einfach hier einstellen - danke fürs Verständnis.


Bedanke mich herzlichst für jeden Input / Kontakt im Vorfeld.

VG
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   erazor84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 06. September 16
  • Reputation: 8

geschrieben 16. Dezember 2018 - 11:13

Windows Live Mail wurde doch schon vor 6 Jahren eingestellt. Dafür gibt es weder Feature, noch Sicherheitsupdates! Das ist so sicher, als würdest du noch Outlook Express nutzen ;)

Wieso nutzt du nicht die in Windows 10 vorhandene Mail App?

Zu deinem Problem, vielleicht ein Bug, oder Live Mail ist einfach schon zu alte für base64. Teste es in der Mail App (Outlook Mail)
Windows 10 Pro (PC, Tablet, Laptop, VM), Intel Core i5 4570 @ 3.20GHz, 16,0GB Dual-Channel DDR3, 250GB Samsung Evo 860, Samsung SSD 850 EVO 500GB (SSD) + 5TB HDD's, NVIDIA GeForce GTX 970
0

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.442
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.003

geschrieben 16. Dezember 2018 - 17:17

Ist auch kein Wunder. Mit base64 kann man nur ganz wenig Binärdaten transportieren, einfach deswegen, weil es einen Overhead gibt: 3 Bytes Eingabe geben vier base64-Zeichen (also vier Bytes).

Hat man also 3MB an Bilddatei, kriegt man ziemlich genau 4MB in encodierter Form heraus.


Also alles was angezeigt werden muß, insbesondere Grafikdaten, auf ein Minimum einstampfen, dann als MIME-Dokument in die Signatur tun. Und bedenken, daß es nie gut ankommt, wenn die Signatur um ein mehrfaches größer ist als die Mail selber (was bei Dir schon Normalfall werden dürfte).
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0