WinFuture-Forum.de: Die Taskleiste zu klein für alle Programme - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Die Taskleiste zu klein für alle Programme


#1 Mitglied ist offline   lun 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 13. Dezember 09
  • Reputation: 1

geschrieben 01. April 2018 - 17:02

Unter Windows XP konnte man zB. vier Taskleisten einrichten, eine oben, eine rechts, eine unten, eine links, und zwar alle automatisch ausblendbar und nur eingeblendet bei Randberührung des Cursors.
Der Vorteil: Kein noch so kleiner Platz vom Bildschirm ging durch diese Anordnung verloren. Und jeder der vier einblendbaren (Rand-)Taskleisten konnte von vornherein eine bestimmte Gruppe von Programmen oder anderen Platzhaltern (etwa für Laufwerke, Verzeichnisse, wichtige Links oä.) zugeordnet werden, so dass man sofort wusste, wo ein neues Programm (/Platzhalter für anderes) einzuordnen und zu finden sein solle.
Unter Windows 10 scheint es unmöglich, je eine Taskleiste für jeden der vier Ränder bereitzustellen.
Man kann zwar für einen Rand mehrere Taskleisten einrichten, aber deren Struktur ist ärgerlichst unbeständig und unzuverlässig - will sagen, ändert sich unvorhersehbar von einem zum anderen Mal.
Dass das System von vier (noch dazu ausblendbaren) Taskleisten überhaupt nicht überholt ist, dokumentiert sich an allen(großen) CAD-Programmen, die praktisch ausnahmslos alle auf die vier vorhandenen Seiten des Bildschirms als Plätze für Symbolleisten sich angewiesen zeigen.

Hierzu nun meine Bitten:
1. Gibt es wirklich keine Möglichkeit, in Windows 10 für jeden Bildschirm-Rand eine eigene (und zwar solide!) Taskleiste einzurichten?
2. Welche andere Möglichkeit gäbe es, - vergleichbar aufgeräumt, übersichtlich und nicht störend!- Symbolleisten einzurichten?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 642
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 39

geschrieben 01. April 2018 - 17:20

Zu 1. Nur mit externen Dockleisten.
Zu 2. Rechtsklick in die Taskleiste Haken entfernen bei fixieren
Symbolleisten -> Neue Symbolleiste und dort alles fein säuberlich einordnen.
0

#3 Mitglied ist offline   lun 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 13. Dezember 09
  • Reputation: 1

geschrieben 05. April 2018 - 11:11

moinmoin:
Zu 1. Nur mit externen Dockleisten.
Zu 2. Rechtsklick in die Taskleiste Haken entfernen bei fixieren
Symbolleisten -> Neue Symbolleiste und dort alles fein säuberlich einordnen.


Danke sehr!

Zu 1: Meinst Du mit "externen Dockleisten" sozusagen windows10-fremde Programme wie Cad? Als, dass es wirklich keine Möglichkeit gibt, in und mitWindows 10 für jeden Bildschirm-Rand eine eigene (und zwar solide!) Taskleiste einzurichten?
Zu 2: Die übliche Taskleiste unten habe ich natürlich eingerichtet. Aber mein Problem ist ja, dass ich für jeden der vier Ränder eine eigene Taskleiste einrichten möchte, was in Win 10 anscheinend nicht geht: denn in Win 10 kann ich nur entweder unten oder links oder oben oder rechts jeweils mehrere - übrigens noch dazu: sehr unstabile! - Taskleisten einrichten.

Gruß lun
0

#4 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.243
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 203

geschrieben 05. April 2018 - 11:35

Hab mich damals nach XP auch schwer getan, daß das nicht mehr geht, weil ich rechts hunderte S<mbole hatte.

Habs damals so gelöst.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: icons.jpg

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0