WinFuture-Forum.de: Mal wieder eine Kaufberatung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Mal wieder eine Kaufberatung

#16 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.075
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 246

geschrieben 06. August 2017 - 19:47

Bitte zur Vorsicht die GENAUEN Bezeichnungen deine "BQT 400W" PSU und deiner GPU.

Es macht an sich keinen Unterschied, ob du dein System auf einem ATX Board oder auf einem µATX Board baust. Die Anschlüsse sind gleich nur ist das µATX Board eben ein wenig kleiner.
Wenn die aber ein ATX Board lieber ist, so sind hier die derzeit verfügbaren Boards für den Sockel AM4 mit dem B350 Chipsatz. Die Gigabyte Boards mit diesem Chipsatz würde ich nicht unbedingt nehmen wollen, da die, wenn übertaktet wird, Probleme mit der Stromversorgung haben.

Die Bestückung eines Boards ist kein Hexenwerk.

Lege dir als Erstes alle Komponenten vor dir auf, schaue sie dir genau an und überlege auch, wie du die Kabel am Besten im Gehäuse verlegst.

Zu Beginn schraubst du die Abstandhalter (sind beim Gehäuse dabei) an die dafür vorgesehenen Stellen in den Mainboard-Tray des Gehäuses. Dabei UNBDINGT darauf achten, dass du diese Abstandhalter AUSSCHLIESZLICH NUR dort setzt, wo auch am Board die entsprechenden Bohrungen sind. Andernfalls riskierst du einen kapitalen Kurzschluss, der das Board und auch andere Komponenten zerstören kann. Diese Abstandhalter müssen zwingend gesetzt werden.

Nun bestückst du das Board mit CPU, CPU Kühler (die WLP ist bei dem der CPU beiliegenden CPU Kühler schon aufgetragen) und RAM. Nicht vergessen, den Lüfter des CPU Kühlers am Board anzuschließen (CPU_FAN). YT und das Handbuch zum Board helfen hier, sollten Fragen auftauchen.

Nun steckst du die I/O Blende (beim Board dabei) in die vorgesehene Öffnung im Gehäuse und schraubst das Board an die vorhin montierten Abstandhalter. Vermutlich musst du das Board ein wenig Richtung I/O Blende drücken, um das Board verschrauben zu können.

Nun schraubst du die PSU an die dafür vorgesehene Stelle im Gehäuse und schließt BEIDE Stromversorgungen für das Board an. Achte dabei darauf, die Kabel einigermaßen elegant zu verlegen, um Kabelsalat im Gehäuse zu vermeiden.

Nun montierst du SSD, HDD & ODD in die dafür vorgesehenen Laufwerksschächte.

Nachdem du die Abdeckungen der PCI-Steckplätze vom Gehäuse entfernt hast (bitte nur die, die nötig sind, um die GPU einzubauen), steckst du die GPU in den dafür vorgesehenen PCIe Slot am Board und verschraubst sie an der Rückseite mit dem Gehäuse. Eventuell benötigt deine GPU einen oder sogar zwei zusätzliche Stromanschlüsse. An der PSU gibt es dafür ein oder zwei spezielle Kabel mit den benötigten Anschlüssen (6 Pin PCIe und/oder 6+2 Pin PCIe). Auch hier wieder auf die Verlegung der Kabel achten.

Nun schließt du die zuvor eingebauten SSD, HDD & ODD an. Hierfür benötigst du je ein Stromkabel SATA (kommt von der PSU) und ein Datenkabel SATA (zwei sind beim Board dabei, ein drittes müsstest du ggf. dazu kaufen). Auch hier bitte auf die ordentliche Verlegung achten.

Nun schließt du die Pfostenstecker für Sound, USB 2.0 & ggf. USB 3.0 (kommend vom Gehäuse) an die entsprechenden Header am Board an. Danach schließt du auch gleich die Gehäuselüfter am Board an (CHA_FAN). Auch hier ist das Handbuch zu Board hilfreich.

So, jetzt kommt der etwas fummelige Teil: nun müssen die kleinen Stecker für Power on/off, Power LED, Reset, HDD LED und ggf. der Gehäuse Speaker (nicht bei jedem Gehäuse ist ein solcher dabei) am System Panel Header des Boards angeschlossen werden. Auch hier ist das Handbuch zu Board hilfreich.

Wenn du alles richtig gemacht hast, kannst du nun den Monitor anschließen und den PC einschalten; er wird dir dann schreiben, dass er kein bootbares Medium gefunden hat. Nun kannst du dein OS von DVD oder USB Stick installieren.

Ist alles eigentlich recht einfach. ;-)

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 07. August 2017 - 08:19

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
1

Anzeige

#17 Mitglied ist offline   Wulfpacks 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 283
  • Beigetreten: 24. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 06. August 2017 - 22:12

das ist ja echt eine HAMMER geile Anleitung.

Dankeschön ;-)

Ich werde die Teile die Woche bestellen und werde am Ende berichten ob alles geklappt hat.

Gruß
0

#18 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.075
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 246

geschrieben 06. August 2017 - 22:37

Hier noch ein Video bezüglich Kabelmanagement im Gehäuse:


LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#19 Mitglied ist offline   Wulfpacks 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 283
  • Beigetreten: 24. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 11. August 2017 - 18:00

Hi,

ich habe heute meinen PC zusammengebaut. Es hat alles funktioniert.
Noch einmal danke für deine / eure Hilfe. :-)

Gruß Sascha
0

#20 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.075
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 246

geschrieben 11. August 2017 - 18:24

Na dann viel Spaß mit dem neuen PC. :)
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0