WinFuture-Forum.de: SSD Problem (Wird nicht erkannt) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

SSD Problem (Wird nicht erkannt)

#1 Mitglied ist offline   scream_00 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.187
  • Beigetreten: 30. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Januar 2016 - 20:52

Hallo Leute,

ich habe mir neue Komponenten gekauft (inkl. einer alten SSD) und habe nun ein Problem.

Ich habe eine ältere SSD 512gb mit Daten und Programmen (kein Betriebssystem hierauf installiert) sowie eine neue kleinere SSD für Windows usw.

Ich kann die neue Festplatte, auf der ich Win. 10 mittels USB Stick installiert habe nicht im BIOS (in der Bootprioriätenliste) finden jedoch die ältere SSD.

Wenn ich allerdings beim hochfahren nichts drücke und nach ein paar Sek. aufgefordert werde um mit F11 in schnell Bootauswahl-Menu zu kommen, tauch die neue SSD mit Win 10 auf einmal auf. Darauf hin kann ich normal starten und lande in Win 10. Unter Wind. 10 wird allerdings dann die alte SSD nicht aufgeführt.

Bitte um Hilfe :-(

PS.: Habe ein MSI Z170A M3 (neustes BIOS habe ich bereits geflashed).


Vielen DANK!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.731
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 15. Januar 2016 - 04:00

Hallo scream_00 ,

Möglicherweise ein Problem mit den Laufwerksbuchstaben ,vielleicht
auch welche Partition/en "aktiv" sind .
Hilfreich wäre ,einen Screenshot der Laufwerksverwaltung hier posten
und Screenshot vom Gerätemanager mit (erweiterter Ansicht) bei den
Laufwerken,ATA-Controller,Speichercontoller .

MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
1

#3 Mitglied ist offline   kxxx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.004
  • Beigetreten: 10. Dezember 03
  • Reputation: 11

geschrieben 15. Januar 2016 - 08:42

Schon mal versucht die SSD anders anzuschliessen. Also andere SATA Anschlüsse zu benutzen?

Dieser Beitrag wurde von kxxx bearbeitet: 15. Januar 2016 - 08:52

Der Staat ist eine Notordnung gegen das Chaos (Gustav Heinemann, ehemaliger Bundespräsident)

Ich glaube mit dem Chaos wären wir oft besser bedient (kxxx, verarschter Bürger)
1

#4 Mitglied ist offline   scream_00 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.187
  • Beigetreten: 30. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Januar 2016 - 11:14

Erstmal vielen Dank für die Antworten :-)

- Den Screenshoot werde ich am Nachmittag schicken.

- Nein habe ich noch nicht versucht werde ich heute mal versuchen

PS: Habe auch noch ein wenig gegoogled. Kann es auch was mit UEFI zu tuen haben? Das die alte Datenplatte so formatiert war jedoch die Neue nicht? Oder andersherum? Kenne mich damit nicht so recht aus, dachte das ich einfach mein Windows auf die neue Platte installiere (was ja auch geklappt hat) und das soweit funktioniert.
:-(

Grüße Micha
0

#5 Mitglied ist offline   scream_00 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.187
  • Beigetreten: 30. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Januar 2016 - 17:50

Ich habe das Problem gelöst. Vlt. Hilft die Lösung auch Jemandem:

- Ich habe beide SSD´s vom Board getrennt
- Habe nur die SSD angeschlossen, auf der das Win 10 installiert werden soll
(Wurde nun auch vom Board erkannt > SATA PORT 1)
- Habe im UEFI-Bios folgendes eingestellt:
. Nur UEFI aktiviert
. LEGACY deaktiviert
. Unter Windows OS > Win 10 eingestellt und Secure Boot aktiviert
. UEFI USB HARD DISC auf Priorität 1 gestellt
(Neugestartet und somit automatisch in das Win 10 Setup gekommen)
- Die Anleitung befolgt bis ich die Partiotionen auswhälen konnte > Hat sich aber geweigert auf Partition 0 zu installieren
- Dann durch "Umschalt-Taste + F10" in die Konsole gekommen dort folgendes eingegeben

Zitat

diskpart
list disk
select disk <disk number>
clean
convert gpt
exit


Quelle: https://msdn.microso...y/dn336946.aspx

Somit wurde die SSD formatiert und ist somit UEFI kompatibel. Kurz aktualisiert und dann Win 10 Installiert.

Der Rest ist bekannt.....


Danach die zweite SSD angeschlossen unf funktionoiert auch!

:-)

Dieser Beitrag wurde von scream_00 bearbeitet: 16. Januar 2016 - 22:22

0

#6 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.731
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 15. Januar 2016 - 22:15

@scream_00 ,

Danke für dein Feedback !

Die Windows Neuinstallation war für dich in der Form ,bestimmt die beste
Lösung ,soweit die Windows 10 Aktivierung letzlich auch funktionierte.

MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#7 Mitglied ist offline   scream_00 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.187
  • Beigetreten: 30. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Januar 2016 - 22:20

Ja, das hat ganz wunderbar funktioniert. Auch mit frischem unaktiviertem Win 7 Pro Key. :-)

Grüße Micha
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0