WinFuture-Forum.de: Update unter Windows 10 schlägt fehl - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Update unter Windows 10 schlägt fehl


#1 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 353
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 5

geschrieben 05. Dezember 2015 - 17:01

Hallo,

auf dem Laptop meiner Eltern habe ich heute festgestellt, dass ein Update wiederholt fehlschlägt:

Upgrade auf Windows 10 Pro, Version 1511, 10586
Fehler bei der Installation auf 05.12.2015

Es handelt sich um ein Fujitsu Lifebook AH 530, auf dem schon seit geraumer Zeit Windows 10 installiert ist.

Was sollte ich tun?

Gruß, Stefan
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 652
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 40

geschrieben 05. Dezember 2015 - 17:13

Was du versuchen kannst ist entweder Windows Update "reparieren"
http://www.deskmodde...eren_Windows_10
Oder die ISO direkt herunterladen und installieren.
https://www.microsof...nload/techbench
0

#3 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 353
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 5

geschrieben 05. Dezember 2015 - 18:01

Hab alles mögliche probiert, nix klappt- es nervt mal wieder.

Lade gerade die Iso und werde die mounten. Geht auch dieser Link?

http://www.chip.de/d...t_81729111.html
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.336
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.032

geschrieben 05. Dezember 2015 - 18:16

Keine Ahnung, ob die ISO da gut oder schlecht ist.

Verwende da immer die ISOs direkt von Microsoft:

https://www.microsof...nload/techbench

Dann weiß ich wenigstens, dass die passen.

---

Was Dein eigentliches Problem angeht, da müsste man die Logs in C:\$Windows.~BT\Sources\panther durchgehen, um zu sehen, wo es hängt (falls die Installation überhaupt schon begonnen hat). Wenn es ein allgemeiner Fehler an der Installation selber ist, dann klappt das mit der ISO auch nicht, zumal das Windows Update auch nur die ISO in form einer ESD verwendet. Wenn es nur ein Downloadproblem ist, könnte die ISO helfen.

Gibt es da noch eine Fehlermeldung/Fehlercode? Oder ist das jetzt wirklich schon so schweigsam geworden, dass überhaupt gar keine nützliche Info mehr dem Endanwender präsentiert wird.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#5 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 612
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 33

geschrieben 05. Dezember 2015 - 18:18

warte damit lieber noch etwas. Ich bin im Moment wieder zurück auf Build 10240 weil ich mit 10586 einige Probleme hatte. Das war schon vor etwa 2 Wochen un bis jetzt wurde mir es aber in Windows Update auch noch nicht wieder angeboten. Auf jeden Fall warte ich damit noch.
Viele Grüße js1
0

#6 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 353
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 5

geschrieben 05. Dezember 2015 - 18:45

Danke für Eure Unterstützung.

Wenn ich die Error- Logdatei öffnen will, kommt die Meldung "Zugriff verweigert"- obwohl ich als Admin angemeldet bin. Egal- Setup läuft jetzt von der Iso. Ich kann die Warnung vor dem Update natürlich nachvollziehen- aber ich bin leider wie immer zu neugierig..... :(

Bin mal gespannt.... werde berichten.
0

#7 Mitglied ist offline   adrianghc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 705
  • Beigetreten: 12. Juli 14
  • Reputation: 120

geschrieben 05. Dezember 2015 - 19:37

Wahrscheinlich musst die die Log-Datei erst aus den Ordner kopieren, bevor du sie lesen kannst.
0

#8 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 353
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 5

geschrieben 05. Dezember 2015 - 20:47

Und hier das Ergebnis.

Natürlich funktioniert nach dem Update **NICHT** alles. War ja klar! Konkret kann ich die Bildschirmhelligkeit nicht mehr regeln. Weder über FN, noch über das Benachrichtigungsfenster, noch via Mini-Tool, noch via sonstwas.

VERWUNDERLICH: Fujitsu scheint den Support für das Notebook eingestellt zu haben. Ist auf jeden Fall noch keine 5 Jahre alt- trotzdem unterstützt deren Hardware-Tool "DeskUpdate" das OS nicht. Nicht mal Windows 8 scheint unterstützt zu werden.

Also DAS wundert mich gerade. Mit der nicht einstellbaren Helligkeit kann ich gerade noch leben.

Ob das noch behoben wird?

Dieser Beitrag wurde von startrek bearbeitet: 05. Dezember 2015 - 20:48

0

#9 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.336
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.032

geschrieben 05. Dezember 2015 - 21:55

Glaube ich da kaum, dass sich da noch etwas tut. Wenn Fujitsu den Support für das Gerät eingestellt hat, kommt da i.d.R. auch nichts mehr.

Die meisten Treiber könnte man sich auch von den Komponentenherstellern holen. Da scheint so nichts ungewöhnliches verbaut worden zu sein. Ist eine Intel Plattform mit AMD Grafikkarte. Und der Rest scheint Realtek (Audio und LAN) und Atheros (WLAN/Bluetooth) zu sein. Für die Webcam finde ich da aber keinen Hersteller.

Problem sind halt die speziellen 'Fujitsu Sachen', welche z.B. für die FN Tasten zuständig sind. Hier könntest Du versuchen, ob die Tools für Windows 7 eventuell noch auf Windows 10 laufen. Für die FN Tasten benötigst Du vermutlich den Fujitsu Hotkey Utility und den Fujitsu HotKey Treiber.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#10 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 353
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 5

geschrieben 05. Dezember 2015 - 22:42

Habe gerade nochmal das Hotkeyutility heruntergeladen und neu installiert. Derzeitig kann ich via FN die Lautstärke regeln. Will ich die Displayhelligkeit via FN ändern, erscheint zwar der auch zuvor dagewesene Balken, aber es lässt sich nichts einstellen. Halte ich die Tastenkombination gedrückt, verschwindet der Balken dennoch nach einigen Sekunden.

Vor Threshold funktionierte die Helligkeitsregelung einwandfrei unter Win 10- sowohl über das System, als auch eben über FN.

Jetzt kommst Du.... :rolleyes:

Nachtrag: Habe doch tatsächlich noch einen bewegbaren Schieberegler "gefunden"- im Mobilitätscenter. Doch dessen Verschiebung ändert die Helligkeit des Displays ebenfalls nicht.... ;(

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 05. Dezember 2015 - 22:55

0

#11 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.336
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.032

geschrieben 05. Dezember 2015 - 22:54

Ja, das ist schwer zu sagen.

Wenn es mit der TH1 ging und mit der TH2 nicht mehr, dann hat sich da etwas geändert. Das ist jetzt aber schwer zu sagen. Ein paar wenige Sachen werden während des Upgrades nicht übertragen, da diese angepasst werden müssen. Kann sein, dass der Treiber für die FN Tasten bzw. die Helligkeitsanpassung auch darunter fällt. Das kann ich jetzt so schwer sagen.

Müsste man ein TH1 System mit einem TH2 in dem Punkt genau vergleichen und dann eventuell Dateien aus dem TH1 zum TH2 übertragen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#12 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 353
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 5

geschrieben 05. Dezember 2015 - 22:58

Naja, vielleicht tut sich ja doch noch was bei den nächsten Windows- Updates.... mache mir noch Hoffnungen.

An dieser STelle nochmal ein dickes Dankeschön speziell an Dich für Deine Mühen. Macht wahrscheinlich noch längst nicht jeder Moderator. :wink:

Find ich echt total klasse von Dir.

Gruß, Stefan
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0