WinFuture-Forum.de: Windows Updates per GPO konfigurieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows Updates per GPO konfigurieren -> Updates werden nicht installiert


#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.755
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 04. August 2015 - 13:36

Hallo zusammen,

ich möchte gerne 6 Windows 8.1 Clients an einem SBs2011 bloß per GPO so einstellen, dass jeder Client sich die Windows Updates automatisch zieht und auch installiert. Ich habe daher am SBS eine neue GPO erstellt, Windows Update konfiguriert und auf die Clients anwenden lassen.

Jeder Client soll wirklich die Updates einzeln herunterladen, da der WSUS vom SBS2011 nicht mehr nutzbar ist und gerne neuinstalliert werden möchte. Er findet die 6 neuen Clients auch nicht, obwohl im AD schtbar. Das reicht mir auch vollkommen.

Scheinbar wird die GPO auch angewandt, denn es sind 27 Updates bereit zur Installation. Installiert werden diese jedoch nicht.

Muss ich was besonderes beachten?

Aktuell eingestellt:
  • Automatische Updates konfigurieren: 4 - automatisch laden & installieren, jeden Freitag 12 Uhr
  • internen Pfad angeben: aktiviert
  • automatische Updates sofort installieren: aktiviert
  • keinen automatischen Neustart durchführen: aktiviert

Danke
Daniel
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.175
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 924

geschrieben 04. August 2015 - 17:28

Der WSUS selber ist kaputt? :unsure:

Dann wird das wohl am internen Pfad hängen. Denn das wäre ja der Pfad zum WSUS und wenn der hinüber ist...
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.755
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 05. August 2015 - 09:13

Der interne Pfad zeigt auf einen anderen WSUS außerhalb des Netzwerkes, der zu 100% funktioniert. Die Updates werden ja auch geladen - bloß nicht installiert :unsure:. Windows zeigt ja 27 Updates an, also wird der WSUS bzw. der interne Pfad ja auch erreicht, oder nicht?

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 05. August 2015 - 09:13

0

#4 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.175
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 924

geschrieben 05. August 2015 - 15:26

Was sagt denn gpresult?

Hatte da bisher keine inhärenten Probleme mit Win8+WSUS.

-- So paar Dinge, die Du aber anschauen könntest:

- Berechtigungen (Dateisystem/Freigabe) überprüfen.
- Ist der Server über HTTP und auch HTTPS erreichbar? Beides ist erforderlich.
- Haut das Zertifikat selber hin oder ist es ggf. abgelaufen?
- Beißt die Firewall?
- Tut BITS (auf Clientseite) was es soll?

Und wie gesagt, auch mal bei gpresult durchgehen, ob das auch richtig übernommen wurde.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 05. August 2015 - 15:26

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.755
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 11. August 2015 - 16:47

Alles OK. Ich habe die PCs einfach im AD in die neue OU für die neue GPO geschoben und siehe da :). Dachte, die GPOs sind AD-übergreifend - unabhängig der OUs - und man filtert dann in den Gruppenrichtlinien, auf was und wen da die GPOs angewandt werden.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0