WinFuture-Forum.de: TV-Karte - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

TV-Karte Die meisten Tests sind uralt

#1 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 13. März 2014 - 05:53

Ich hatte noch nie ein TV, aber jetzt überlege ich, eine TV-Karte für den PC zu kaufen?

Aber die meisten Tests sind uralt und je mehr ich von den verschiedenen Standards lese, desto mehr raucht mir das Hirn.
Bin echt überfordert - und hoffe auf Eure Hilfe
Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.802
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 13. März 2014 - 08:16

Drauf achten, daß die Karte digitales Fernsehen unterstützt.

Die meisten Karten (aus den Tests, insbesondere den uralten) sind 'normale', analoge Karten aus Dachantennen-Zeiten. Die funktionieren heutzutage (erwartungsgemäß) nicht mehr.

In welcher Form bekommst Du denn Dein TV-Signal?

Falls Kabel, benötigst Du DVB-C (C = Cable); falls Satellit, DVB-S (S = Satellit) - bzw genauer: eine Karte, die das unterstützt.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. März 2014 - 11:11

Analoge Karten funktionieren auch genau wie alte Röhrenfernseher. Denn gibs noch DVB T. Kommt drauf an wo du wohnst und welchen Empfang du vor Ort hast.
0

#4 _-=[J]=-_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. März 2014 - 11:37

Kommt drauf an was du machen willst. um nur Fernseh gucken zu können, könnte ein USB-DVB-C/T/S Stick interessant sein. Wenn du aufnehmen und trotzdem gucken willst dann habe ich nur gutes von "digital-devices" gehört.
0

#5 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. März 2014 - 13:25

mit vernüftiger dsl leitung , reicht das auch für den pc

http://schoener-fernsehen.com/
0

#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.713
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 931

geschrieben 13. März 2014 - 13:55

Und zu beachten sei noch, das die Karten für digitalen TV Empfang (DVB-C/S bzw. DVB-C2/S2) i.d.R. nur unverschlüsselte Sender empfangen. Sobald CI+ ins Spiel kommt, sieht es schlecht aus.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 14. März 2014 - 04:20

Herzlichen Dank für Eure Antworten.

Also, ich habe mal gefragt - von einem Kabel wusste hier niemand was und eine Antenne auf dem Dach gibt es auch nicht.
Kann man nicht so Zimmerantennen verwenden?
Oder braucht man immer so eine Schüssel?

Und wenn ich auf die Fotos in der rechten Hälfte anklicke, dann passiert - nichts.
Nur die Zeit verändert sich, da steht dann z.B. noch 56 Minuten oder 3 Stunden
http://schoener-fernsehen.com/
Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

#8 Mitglied ist offline   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.734
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 60

geschrieben 14. März 2014 - 07:15

Zimmerantenne geht normalerweise auch (kommt natürlich auf die Signalstärke vor Ort an). Für den digitalen Empfang mit Zimmerantenne brauchst du eine DVB-T (T = terrestrisch) Karte.

Die Signalstärke sollte man eigentlich hier überprüfen können.Bie mir funktioniert die Seite allerdings aktuell nicht. Ansonsten kann man davon ausgehen, dass ein digitaler Empfang (also mit DVB-T) mittlerweile überall dort möglich sein sollte, wo man vorher auch "normalen" also analogen (terrestrischen) Empfang hatte.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#9 _-=[J]=-_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. März 2014 - 08:14

Sina, wie kommst du ins Internet? kein Kabelanschluss? Irgendwo ne Dose mit 1-2 runden Anschlüssen so wie für eine Antenne?
Dann bleibt wirklich nur DVB-T. Es gibt aber auch kleine Satellitenschüsseln, so flache, die man sogar Indoor z.B. vor einem Fenster oder auf einem Balkon betreiben kann. Aber wenns nur um ein bisschen Fernsehen ginge, würde ich mir die Mühe glaube ich nicht machen :D

Für DVB-T gibts auch gute USB-Sticks z.B. von Terratec
0

#10 Mitglied ist offline   Nerax 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 422
  • Beigetreten: 23. Mai 09
  • Reputation: 7

geschrieben 14. März 2014 - 10:39

Moin :)

Also du könntest hier mal gucken ;) Terratec TV
Habe mir vor ein paar Jahren selbst ´ne Terratec (DVB-T) geholt und muss sagen das ich mich für den Empfang in meiner Region (kleine norddeutsche Stadt) und Bildqualität nicht "verstecken" brauch. Die meisten Karten haben eine kleine Antenne "on board" und falls diese nicht wirklich ausreicht kann man sich gegen einen kleinen Aufpreis immer noch eine bessere, zusätzliche Antenne in der nahe gelegenen HiFi-Abteilung zulegen.

LG
Nerax
"Die Schatten kommen,wen der Rabe denTag verschlingt." "Wie Unrat in der Gosse sammeln sich in DeinemVerstand Substanzen der Unwirklichkeit.Sie lassen Deinen Geist an den Illusionen des Lebenskleben" - Amizaras Chronik LLI -
Avaaz.org

0

#11 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. März 2014 - 15:43

sollte so aussehen

Eingefügtes Bild

kann aber mal ne minute dauern bis das bid kommt

DSL 2000 sollte minimun sein damit es läuft denke ich

oder probiere es mal mit Opera / Mozila Fire



Beitrag anzeigenZitat (Sina: 14. März 2014 - 04:20)

Herzlichen Dank für Eure Antworten.

Also, ich habe mal gefragt - von einem Kabel wusste hier niemand was und eine Antenne auf dem Dach gibt es auch nicht.
Kann man nicht so Zimmerantennen verwenden?
Oder braucht man immer so eine Schüssel?

Und wenn ich auf die Fotos in der rechten Hälfte anklicke, dann passiert - nichts.
Nur die Zeit verändert sich, da steht dann z.B. noch 56 Minuten oder 3 Stunden
http://schoener-fernsehen.com/

0

#12 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 14. März 2014 - 16:44

Beitrag anzeigenZitat (-=[J]=-: 14. März 2014 - 08:14)

Sina, wie kommst du ins Internet? kein Kabelanschluss? Irgendwo ne Dose mit 1-2 runden Anschlüssen so wie für eine Antenne?
Mit dem Kabel, welches in der Telefonsteckdose steckt.


Beitrag anzeigenZitat (-=[J]=-: 14. März 2014 - 08:14)

Dann bleibt wirklich nur DVB-T. Es gibt aber auch kleine Satellitenschüsseln, so flache, die man sogar Indoor z.B. vor einem Fenster oder auf einem Balkon betreiben kann. Aber wenns nur um ein bisschen Fernsehen ginge, würde ich mir die Mühe glaube ich nicht machen :D
Könntet Ihr mich bitte mit Links beglücken, damit ich weiß, wonach ich suchen muss.

Beitrag anzeigenZitat (-=[J]=-: 14. März 2014 - 08:14)

Für DVB-T gibts auch gute USB-Sticks z.B. von Terratec
Ja, so was hat meine Freundin von ihrem Enkel geschenkt bekommen. Aber kaum hat sie dieses Ding ein paar Mal ein und ausgesteckt, ist es kaputt gegangen. D.h. diese Umhüllung ist aufgegangen und so ein Gestell mit dünnen Drähten ist herausgeflogen. Wir haben es zwar wieder zusammen gefickelt, uns aber dann nicht getraut, den Stick noch mal an ihrem Computer anzuschließen.

Beitrag anzeigenZitat (Nerax: 14. März 2014 - 10:39)

Moin :)
Also du könntest hier mal gucken ;) Terratec TV Habe mir vor ein paar Jahren selbst ´ne Terratec (DVB-T) geholt und muss sagen das ich mich für den Empfang in meiner Region (kleine norddeutsche Stadt) und Bildqualität nicht "verstecken" brauch. Die meisten Karten haben eine kleine Antenne "on board" und falls diese nicht wirklich ausreicht kann man sich gegen einen kleinen Aufpreis immer noch eine bessere, zusätzliche Antenne in der nahe gelegenen HiFi-Abteilung zulegen. LG Nerax
je, genau der wars, bei dem die Drähte herausgeflogen sind.
http://terratec.de/d...69#.UyMiLRC4DYM

Beitrag anzeigenZitat (M-i-s-t-e-r-x: 14. März 2014 - 15:43)

sollte so aussehen Eingefügtes Bild
kann aber mal ne minute dauern bis das bid kommt […]
So sieht es auch bei mir aus - bloß bei mir steht dann eben 40 Minuten oder 6 Stunden. Wie schnell der Anschluss ist, weiß ich grad nicht, aber YT geht ohne Probleme.
Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

#13 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. März 2014 - 17:10

wie gesagt kann nur über meine erfahrung sprechen Dsl 2000 und selbst das hackt rum etwas


youtube ist wieder ganz was anderes in den sinne

wenn du schnelles dsl hast kannste eigentlich nur anderen browser testen

Dieser Beitrag wurde von M-i-s-t-e-r-x bearbeitet: 14. März 2014 - 17:14

0

#14 _-=[J]=-_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 17. März 2014 - 10:47

Beitrag anzeigenZitat (Sina: 14. März 2014 - 16:44)

je, genau der wars, bei dem die Drähte herausgeflogen sind.


Komisch, ich hatte mal das wohl billigste Gerät von Terratec und konnte damit TV gucken. Es gibt ja die berühmten Montagsgeräte...
Kabel aus der Telefondose klingt nach DSL. Damit bleibt dir wirklich eher DVB-T und das einfachste dabei ist ein Stick.

Was ist deine Preisgrenze, dann sagen wir dir einfach 2-3 Vorschläge :-)
Terratec ist gut und dann gibts noch Elgato LINK oder LINK

Dieser Beitrag wurde von -=[J]=- bearbeitet: 17. März 2014 - 10:48

0

#15 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 514
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 43

geschrieben 17. März 2014 - 21:14

also ich selber habe den hier DBV-T
http://www.amazon.de...keywords=win+TV

und bin eigentlich sehr zufrieden. Funktioniert ohne Probleme im Windows Media Center, Win 8.1 64 Bit. Aber auch nur da, die mitgelieferte Software ist ziemlicher Müll.

===========

Btw, mein TV Stick ist vielleicht etwas alt, können aktuellere Sticks diese DBVT-Internet, HbbTV empfangen? (Sender z.B. Lokal-TV, Das neue TV, usw.) Nur so aus Interessen, nicht das ich diese Sender wirklich sehen möchte. ;)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0