WinFuture-Forum.de: Wie vorgefertigte Startseite bearbeiten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Wie vorgefertigte Startseite bearbeiten

#1 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.448
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 131

geschrieben 28. Januar 2014 - 03:31

ich habe ich hier eine vorgefertigte Startseite welche ich gerne noch ein wenig anpassen würde.
Nur habe ich überhaupt gar keine Ahnung wie das geht.
Ich habe sie mit hochgeladen. Wäre toll wenn sich die jemand anschaut und mir die vorgehensweise erklärt.

Was ich ändern möchte:
Die Startseite hat auf der rechten Seite mehre Suchmasken.
Ich möchte die, die mir nicht gefallen, entfernen und weitere hinzufügen.

Ich vermute man muss die html Datei bearbeiten nachdenm was ich nach dem Laden in den Editor geshen habe.
Die Suchmasken sind in Container gepackt. Die Grafik selbst würde ich erstellt bekommen -denke ich, nur wie die Suchmaske arbeitet weiß ich nicht. Ich sehe da kein Prinzip hinter.

Bitte möglichst step by step erklären. Meine Html Kenntnisse reichen gerade aus um Text und Bilder an die gewünschte Position zu packen.
Angehängte Datei  my_first_startpage_by_pemete-d34z0a5.rar (1,11MB)
Anzahl der Downloads: 85
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Binabik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 180
  • Beigetreten: 23. Oktober 07
  • Reputation: 24

geschrieben 28. Januar 2014 - 09:03

Ja du liegst richtig - die Suchmasken liegen in einzelnen div verpackt in einer einzeiligen und einspaltigen Tabelle :blink: Falls du die ändern/löschen möchtest, musst du einfach nur den jeweiligen Container löschen, bei Google wäre das dieser

<div id="bggoo">
      <form method="get" action="http://www.google.com/search">
        <input id="formgoo" name="q" type="text" maxlength="255" value="" title="Google..">
        <input id="btngo" name="submit" type="submit" value="Google">
      </form>
    </div>


Andere einfügen ist auch einfach, da dies nur einfache Formulareingaben sind. Je nachdem wo du suchen möchtest musst du nur action="http://meine-neue-Suche" die korrekte Suchadresse einfügen sowie das title-Attribut ändern title="neue Suche" sowie value="neue Suche". Fertig ist der Lack.

Achso, in Zeile 85 das <body> Tag solltest du löschen und den Container <div id="Google"> von Zeile 84 entweder löschen (schau in die style.css wozu der gut ist oder aber alternativ in Zeile 128 nach </table> mit </div> schließen.

Und falls du nicht sicher bist, würde ich den Doctype noch ändern, XHTML in der Version STRICT ist da wohl nicht die beste Wahl. ich würde den dann lieber auf
<DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
setzen.

Dieser Beitrag wurde von Binabik bearbeitet: 28. Januar 2014 - 09:04

0

#3 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.448
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 131

geschrieben 30. Januar 2014 - 00:50

Thx ersteinaml.
Wie komme ich an die korrekte Suchadresse?
Wenn ich jetzt im Beispiel von Google die Startseite aufrufe, wäre das bei mir:
*ttps://ww*.google.de/?gws_rd=cr&ei=MpLpUuXBAYOStAalmIDoCQ
und nicht
*ttp://ww*.google.com/search

Bei meiner anderen Startseite war das noobsicherer.^^
Da brauchte ich nur in die Maske der gewünschten Seite START eingeben und die URL die die dann nach gestarteter suche in der URL Bar stand, in die Datei der Startseite eintragen und ihr einen Namen verpassen. -Fertig der Lack.

Was ist das Titelattribut?
So wie die Maske hinterher heißen soll?

Mit dem was du im letzten Absatz schriebst, kann ich gar nichts anfangen.
Kann ich es ignoruieren wenn ich den Container geschlossen habe?

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 30. Januar 2014 - 00:51

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#4 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.448
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 131

geschrieben 04. Februar 2014 - 00:16

Push
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#5 Mitglied ist offline   Lindheimer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 271
  • Beigetreten: 28. Oktober 10
  • Reputation: 8

geschrieben 04. Februar 2014 - 16:12

um an die richtige adresse der suchmaschine zu kommen, würde ich jeweils im quelltext nachsehen.

beispiel google:
<div id="gbqfw">
<form class="gb_ub" action="/search" onsubmit="" target="" id="gbqf" name="gbqf" method="get" data-ved="0CBgQuyc">
...
</form>
</div>



das attribut action des elements form verweist auf die unterseite, an die der suchstring weitergereicht wird.
in dem fall ist es also logischerweise www.google.com/search.

um schnell an die jeweile stelle im quelltext zu kommen, kannst du in gängigen browsern (opera, chrome, ...) einen rechtsklick auf die suchleiste machen, und dann element untersuchen anklicken.

Zitat

Homer: „Warum passieren mir immer nur Dinge, die sonst nur dämlichen Menschen passieren?!“
0

#6 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.025
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 167

geschrieben 04. Februar 2014 - 18:42

Ansonsten auch ruhig nochmal den Quelltext durchgucken. Da ist einmal ein body zuviel und eine ID ist auch mehrfach vergeben. Statt Teile aus dem Quelltext zu löschen, würde ich die aber (zumindest zum Probieren) erstmal einfach nur auskommentieren. In html ginge das mit

<!--

am Anfang und

-->

am Ende. Dann kann man das später ganz einfach wieder rückgänging machen, wenn man es doch wieder haben will. Wenn es aber eine endgültige Entscheidung ist, kann es natürlich ganz raus.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#7 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.448
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 131

geschrieben 07. Februar 2014 - 23:37

Hö? Sorry, aber ich raffs nicht. Wie soll ich denn an die URL kommen?
wenn ich es so mache wie Lindheimer schrieb, sieht es bei mir so aus:
Angehängtes Bild: Unbenannt.JPG
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#8 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.025
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 167

geschrieben 08. Februar 2014 - 15:16

Also wenn man unabhängig von allen vorhandenen Seiten (ich will den Code da nicht im Detail durchgucken) ein Suchfeld basteln will würde ich das so machen. (Beispiel mit Google)

Bei Google einen Suchbegriff eingeben, suchen lassen und die Adresszeile kopieren. Mein Suchwort ist jetzt mal "Wert".


Ich gebe Wert ein, lasse suchen und die URL der Ergebnisseite ist:

https://www.google.de/search?q=Wert

Da sieht man, man muß nur an die Adresse "https://www.google.de/search" den Suchbegriff als Variable mit dem Namen "q" übergeben.

Dann bastel ich mir ein Formular auf meiner Seite:

<form action="https://www.google.de/search" method="get">
<input type="text" name="q" value="Suchbegriff" />
<input type="submit" value="Google" />
</form>


bei action kommt die Adresse rein, wo die Reise hingehen soll. Das Textfeld kriegt den namen "q", value ist nur dafür da, dass beim Erstaufruf "Suchbegriff" im Textfeld drinsteht und fertig ist die Laube.

Achso, möchte man weitere Variablen mitgeben, wie zum Beispiel für die Sprache, kann man die einfach in versteckten Feldern mitgeben.

<form action="https://www.google.de/search" method="get">
<input type="text" name="q" value="Suchbegriff" />
<input type="hidden" name="hl" value="de" />
<input type="submit" value="Google" />
</form>


oder man bastelt eine Auswahlliste dazu.

<form action="https://www.google.de/search?hl=de" method="get">
<input type="text" name="q" value="Suchbegriff" />

<select name="hl">
  <option value="de">deutsch</option>
  <option value="en">englisch</option>
</select>

<input type="submit"   value="Google" />
</form>

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 08. Februar 2014 - 15:32

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#9 Mitglied ist offline   Lindheimer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 271
  • Beigetreten: 28. Oktober 10
  • Reputation: 8

geschrieben 10. Februar 2014 - 09:31

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 07. Februar 2014 - 23:37)

Hö? Sorry, aber ich raffs nicht. Wie soll ich denn an die URL kommen?
wenn ich es so mache wie Lindheimer schrieb, sieht es bei mir so aus:
Anhang Unbenannt.JPG




da bist du schon fast richtig. <input> ist ein unterelement von <form>. musst du also nur noch etwas hochscrollen.


Eingefügtes Bild

Dieser Beitrag wurde von Lindheimer bearbeitet: 10. Februar 2014 - 09:37

Zitat

Homer: „Warum passieren mir immer nur Dinge, die sonst nur dämlichen Menschen passieren?!“
0

#10 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.448
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 131

geschrieben 11. Februar 2014 - 04:49

Ich werde das in den nächstenpaar Tage mal so probieren wie von Holger_N beschrieben. Das klingt recht simple.:)
Danke euch beiden. Wenn was nicht klappt, kann ich ja bestimmt noch mal nachfragen. :)
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0