WinFuture-Forum.de: Neue Festplatte in Laptop wird nicht erkannt? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Neue Festplatte in Laptop wird nicht erkannt? Muss ich erst Formatierenß

#1 Mitglied ist offline   Tombri 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 19. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2013 - 14:39

Hallo liebe Winfuture Nutzer.
Folgendes problem. Hatte auf meinen Laptop HP Windows 7 installiert. Nachdem ich ihn gestarte hatte kam nur der HP Bildschirm und im Wechsel ein Weisser Bildschirm. So das ich mich entschloss die Festpaltte zu formatieren und Windows XP drauf zu spielen. CD rein von XP und kam bis zu dem Bildschirm wo steht die ganzen Treiber gelsitet werden. Bis Datei NTFS, dann schwarzer Bildschirm und Fehlermeldung. Gibt ein problem mit Virus und Festplatte ist defekt. Ich eine Nagelneue Festplatte gekauft und wollte dann XP aufspielen, das gleiche Spiel wie mit der alten Platte. Bis zur Datei NTFS und dann die Fehlermeldung. Jetzt meine Frage? Hat einer/e eine Idee? Hilfe wäre nett. Danke :rolleyes:
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.274
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 277

geschrieben 19. Januar 2013 - 14:47

Was denn für ein Laptop?

Außerdem: was für Festplatten sind das (die alte, und die neue)?
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Niedlicher Zwerg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.922
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 162

geschrieben 19. Januar 2013 - 14:48

XP werden sicherlich die SATA Treiber fehlen, aber da sollte eine Treiberabfrage kommen. Wie sieht es denn mit Win 7 aus? Eventuell blockt das Bios ein beschreiben des Bootsectors.

Dieser Beitrag wurde von Niedlicher Zwerg bearbeitet: 19. Januar 2013 - 14:48

Natürlich könnte die Lösung ganz was anderes sein!
Eingefügtes Bild
Am liebsten sind mir die Menschen, deren Bekanntschaft mir erspart bleibt. (André Gide)
0

#4 Mitglied ist offline   Tombri 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 19. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2013 - 15:08

Also zu 1 . Bei Windows 7 passiert das gleiche.
Der Laptop ist ein HP Compaq 6735 s. Alte Festplatte ist eine WD Scorpio Blue 250 GB BJ April 2009
Die neue eine WD Advanced Format 500 GB. Originalverpackt
0

#5 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.274
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 277

geschrieben 19. Januar 2013 - 15:15

Hm, pauschal würd ich erstmal vermuten, daß XP das Advanced Format von Haus aus nicht mag.

Die Meldung mit dem Virus gibt's denn auch, wenn der Bootsector nicht geschrieben werden kann - das kann, muß aber nicht, damit zusammenhängen.

An der Größe liegt's vermutlich nicht; wenn 250G verwaltet werden können, sollte das auch für 500G passen.

Werd' mal auf die Jagd nach weiteren Daten gehen.

~ UPDATE ~

** Laut HP unterstützt dieser Laptop max. 320GB Festplatten.
Probier, zwei Partitionen anzulegen - davon die erste <= 320GB. Vielleicht hilft das; eine Garantie gibt's aber nicht.

** Wenn ich alles richtig verstehe, unterstützt erst Windows Vista ab SP1 das Advanced Format. XP wird darauf also nicht ohne weiteres laufen.

** Idealerweise bestückst Du den 6735s maximal mit einer non-AF 320GB Festplatte.

Weitere, englischsprachige Infos bzgl. Verwendung von AF auf dem 6735s hier.

(Sorry, aber während die US-amerikanische Dokumentation zu HP-Business-Notebooks extensiv ist, kann man die deutsche faktisch vergessen.)

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 19. Januar 2013 - 15:33

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Tombri 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 19. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2013 - 15:16

So habe jetzt noch einmal Windows 7 reingetan. Dort steht nun Non System disk or disk error. replace and strike any key when ready.
0

#7 Mitglied ist offline   Niedlicher Zwerg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.922
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 162

geschrieben 19. Januar 2013 - 15:19

Wird die Festplatte denn im Bios erkannt? Kommt mir aber eher so vor als versucht er von der HDD zu starten. DVD LW. als erstes Medium ausgewählt?

Dieser Beitrag wurde von Niedlicher Zwerg bearbeitet: 19. Januar 2013 - 15:20

Natürlich könnte die Lösung ganz was anderes sein!
Eingefügtes Bild
Am liebsten sind mir die Menschen, deren Bekanntschaft mir erspart bleibt. (André Gide)
0

#8 Mitglied ist offline   Tombri 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 19. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2013 - 15:22

Nein. Die Platte wird nicht erkannt. Deswegen die Frage wegen der Formatierung.

So jetzt macht HP einen Schnelltest und erkennt die Platte komischer Weise
0

#9 Mitglied ist offline   Niedlicher Zwerg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.922
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 162

geschrieben 19. Januar 2013 - 15:23

Erkannt wird sie auch unformatiert. Is auch alles richtig angeschlossen?
Natürlich könnte die Lösung ganz was anderes sein!
Eingefügtes Bild
Am liebsten sind mir die Menschen, deren Bekanntschaft mir erspart bleibt. (André Gide)
0

#10 Mitglied ist offline   Tombri 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 19. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2013 - 15:23

 Zitat (Niedlicher Zwerg: 19. Januar 2013 - 15:23)

Erkannt wird sie auch unformatiert. Is auch alles richtig angeschlossen?

Ja
0

#11 Mitglied ist offline   Niedlicher Zwerg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.922
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 162

geschrieben 19. Januar 2013 - 15:30

Hört sich eventuell nach einen Hardware Defekt an. Bliebe noch die Möglichkeit die Platte woanders zu testen. Oder es mit einen PC Schrauber vor Ort zu versuchen.

Achso, der Fehler kam ganz plötzlich ohne das irgendwas davor gemacht oder verändert wurde?

Dieser Beitrag wurde von Niedlicher Zwerg bearbeitet: 19. Januar 2013 - 15:32

Natürlich könnte die Lösung ganz was anderes sein!
Eingefügtes Bild
Am liebsten sind mir die Menschen, deren Bekanntschaft mir erspart bleibt. (André Gide)
0

#12 Mitglied ist offline   Tombri 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 19. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2013 - 15:33

Danke für die Antworten. werde ma Montag los gehen. Schönes WE. :rolleyes:
0

#13 Mitglied ist offline   Tombri 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 19. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2013 - 18:06

 Zitat (RalphS: 19. Januar 2013 - 15:15)

Hm, pauschal würd ich erstmal vermuten, daß XP das Advanced Format von Haus aus nicht mag.

Die Meldung mit dem Virus gibt's denn auch, wenn der Bootsector nicht geschrieben werden kann - das kann, muß aber nicht, damit zusammenhängen.

An der Größe liegt's vermutlich nicht; wenn 250G verwaltet werden können, sollte das auch für 500G passen.

Werd' mal auf die Jagd nach weiteren Daten gehen.

~ UPDATE ~

** Laut HP unterstützt dieser Laptop max. 320GB Festplatten.
Probier, zwei Partitionen anzulegen - davon die erste <= 320GB. Vielleicht hilft das; eine Garantie gibt's aber nicht.


.

** Wenn ich alles richtig verstehe, unterstützt erst Windows Vista ab SP1 das Advanced Format. XP wird darauf also nicht ohne weiteres laufen.

** Idealerweise bestückst Du den 6735s maximal mit einer non-AF 320GB Festplatte.

Weitere, englischsprachige Infos bzgl. Verwendung von AF auf dem 6735s hier.

(Sorry, aber während die US-amerikanische Dokumentation zu HP-Business-Notebooks extensiv ist, kann man die deutsche faktisch vergessen.)


Ok. Also dankeschön Werde ich mich drum kümmern. Werde mich melden sobald ich was höre.
0

#14 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.166
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 69

geschrieben 19. Januar 2013 - 19:15

Wenn die Platte nicht vom Bios erkannt wird, dann kann es mit XP oder Win7 nichts zu tun haben. Also ein Hardwareproblem. 2 Platten, davon eine neu, und derselbe Fehler. Angeschlossen ist auch alles richtig. Das klingt nicht gut. Das klingt nach defektem Board.

 Zitat (RalphS: 19. Januar 2013 - 15:15)


** Laut HP unterstützt dieser Laptop max. 320GB Festplatten.



Wo hast du das gefunden? Es werden jede Menge Festplatten mit 500 GB für das HP Compaq 6735 s angeboten.

Dieser Beitrag wurde von Urne bearbeitet: 19. Januar 2013 - 19:51
Änderungsgrund: Beiträge verbunden. Urne

Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#15 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.274
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 277

geschrieben 19. Januar 2013 - 19:45

Im Maintenance-Guide.

Das heißt natürlich auch nix weiter, als daß für > 320 keine Gewißheit besteht. Deswegen ja auch "laut HP". Und von der Sache her -bin ich mir relativ sicher- müßten 500G-Platten adressierbar sein,wenn 250G (oder 320G) auch adressierbar sein sollen.

Wie's mit dem Advanced Format aussieht? Unter XP geht's jedenfalls nicht, so wie ich das verstehe.

Warum 7 nicht ging oder geht? Keine Ahnung, kann was ganz anderes gewesen sein.

... Kann sowieso alles was ganz anderes gewesen sein, ich mein, *niemand* hier kann zu 100% *ganz sicher* sagen, was DIESES Problem jetzt wirklich IST: HDD defekt, Board defekt, keine Unterstützung durch BIOS/Chipsatz/Betriebssystem, Hersteller hat Blacklist,.... alles möglich.

Möglicherweise kuriert ein simples chkdsk das gesamte Problem. Keine Ahnung. :)

Ich denke einfach, die Hardware ist für sich okay, paßt nur nicht so zusammen. Ohne darauf einen "Wahrheit"sanspruch zu erheben.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0