WinFuture-Forum.de: saturn.de - eine Online-Einkaufs-Erfahrung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

saturn.de - eine Online-Einkaufs-Erfahrung eine einzige Katastrophe

#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 11. Januar 2013 - 22:56

Hallo Gemeinde,

auch wenn MediaMarkt und die anderen Töchter der mediasaturn-Gruppe nicht sonderlich beliebt sind, gibt es ab und zu wirklich vertretbare Angebote. Ich hatte ein Nokia Asha 200 im Auge. Online wollte ich es zu ca. 64€ kaufen. Bei Saturn kostete es 66€ im Onlineshop. Dort kann man Einkaufen und die Ware im örtlichen Saturn abholen. Perfekt dachte ich, und hatte sogar noch einen 30€ Gutschein da.

Ware in den Korb gelegt, angemeldet, ab zur Bestellung, Bezahlung mit Gutscheincode statt PayPal und da der Gutschein weniger Wert als die Bestellung hatte, kann ich den Rest auch mit anderen Methoden begleichen. Gut, die restlichen 36€ zahle ich mit PayPal und hole das Teil vor Ort ab. Bis dahin alles OK. Der Gutschein wurde erkannt, 36€ blieben übrig - aber wohin ist die Möglichkeit PayPal hin? Es blieb mir nur noch Kreditkarte :angry:. Daten eingegeben und dann sollte ich die Kreditkarte für den Einkauf freischalten und nochmal alle Daten bei commerbank.de eingeben, was aber nicht funktionierte und es eine Fehlermeldung gab.

Saturn? So macht das nicht wirklich Spaß und da warte ich auch, bis der Postbote kommt.

Meine Lösung: ab in den Saturn, gesagt, das Handy gibt es im Onlineshop für 66€ (statt im Laden ausgewiesene 71,99€) und dann habe ich dort nur 66€ bezahlt. Wenn man die Preise online nicht kennt, wird man hier nochmal schön über den Tisch gezogen ...

Welche Erfahrung habt ihr mit den zwei Märkten gemacht?

Gruß
Daniel

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 15. August 2013 - 17:45

Nachtrag vom heute:

Wollte mir das Nexus 7 vorbestellen und habe hier wieder einen Gutschein liegen. Aber das kann PayPal dann nicht zusammen verarbeiten. Ergo wieder Kreditkarte probiert und ätsch, die wollen sie nicht akzeptieren.

Ganz lustig: bei MediaMarkt gibt es noch die Option bequem im Store vor Ort zu bezahlen. Bei Saturn geht das nicht, obwohl das alles der selbe Verein ist.

Was - soll - das? Und wieso kann man nicht Gutscheinkarten für allg. der Metro Holdiing ausstellen, dass man damit bei Saturn, MediaMarkt, Galeria Kaufhof und Co. zahlen kann?

Sorry, so wird das bestimmt nichts Saturn. Eine zweite Chance habe ich Euch gegeben und sie habt ihr vergeigt.

#3 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.444
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 322

geschrieben 19. August 2013 - 07:33

btw:
mit PayPal und Gutscheinen ist nicht selten problematisch.

PayPal braucht den ENDBETRAG. Es darf dort keine Minusposition erscheinen. Schade nur, dass dies bei den Konzernen nicht ankommt.
Eingefügtes Bild

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.159
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 40

geschrieben 19. August 2013 - 08:16

Bei dem Bezahlgewurschtel muß man sich aber auch nicht wundern. Für dieses selbstgemachte Durcheinander würde ich nicht Saturn verantwortlich machen.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…

#5 Mitglied ist offline   Winnie Pooh 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 22. August 13
  • Reputation: 0

geschrieben 28. August 2013 - 11:39

Meiner Meinung nach lohnt sich Saturn nur für Kleinkram oder um sich die Sachen anzuschauen, anzufassen und dann bei Bedarf online zu bestellen. Nein, ich bin kein Assi ich wäre bereit mehr zu zahlen wenn Service und Beratung vor Ort stimmen würden. Aber das ist eben nicht der Fall. Solange ich mit Amazon und Co beim Service besser bedient bin und solange die Verkäufer im Laden statt kompetenter Beratung nur Müll erzählen, sehe ich nicht ein warum ich dort mehr zahlen soll.
Win / OS X / Ubuntu / Android - - - Alles am Start - Für jeden Zweck das Richtige ---

#6 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 28. August 2013 - 11:43

Leider gibt es das Nexus 7 hier vor Ort in Iserlohn auch erst am 30. August, anstatt wie zuvor auf der Website markiert zum 28. August :angry:. 30km südlich in Lüdenscheid gibt es das Gerät auf Lager. What?! Überlege, ob ich 60km fahre und es heute habe oder erst am Freitag kaufe - oder einfach die 16GB Version bei Google bestelle und auf den Gutschein sch**** bzw. damit Zubehör kaufe ...

Schrecklich! Wenn Google das Nexus an Internethändler zum gleichen Preis geben würde, wären alle Verkaufsrekorde gebrochen ...

#7 Mitglied ist offline   Winnie Pooh 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 22. August 13
  • Reputation: 0

geschrieben 28. August 2013 - 12:05

60 km hin und zurück = 120 km. Ist immernoch billiger als auf den Gutschein zu verzichten. Kostet aber halt Zeit. Wenn man die hat, könnte sich die Fahrt lohnen.
Win / OS X / Ubuntu / Android - - - Alles am Start - Für jeden Zweck das Richtige ---

#8 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 28. August 2013 - 15:45

Quatsch. 60km hin und zurück :D. Ich fahre doch keine 120km für ein Tablet. Dann kann ich auch warten. Habe heute Nachmittag nochmals angerufen, weil im Shop jetzt lagernd stand. Und tada: es ist tatsächlich da - 15 Stück - vom Laster gefallen ... oder so :D. Direkt 1 reservieren lassen und heute Nachmittag hol ich es ab. Es nimmt alles ein gutes Ende.

#9 Mitglied ist offline   Winnie Pooh 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 22. August 13
  • Reputation: 0

geschrieben 29. August 2013 - 10:08

Und, hats geklappt? :D
Win / OS X / Ubuntu / Android - - - Alles am Start - Für jeden Zweck das Richtige ---

#10 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 01. Januar 2014 - 21:55

Hat geklappt, si :). Aber die wollten mir wieder 10€ mehr abknöpfen und eine Versicherung verkaufen ... Und das "neue" Moto G habe ich meinem Onkel empfohlen, im mitgeteilt, dass es das auch bei Saturn & MediaMarkt gibt - und: leider in Bochum nicht lagernd. So machen wir amazon glücklich :).

#11 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 22. Januar 2014 - 11:10

Saturn.de kann man jetzt bewerten. Ich habe meine Meinung schon kundgetan. Evtl. habt Ihr Saturn noch etwas zu sagen.

#12 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.668
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 43

geschrieben 24. Januar 2014 - 14:35

Mit Bestellungen bei MediaSaturn hab ich auch schon so meine Bomben-Erfahrungen gemacht. Quasi jede zweite Bestellung bei denen hat Probleme verursacht.

1) Artikel bestellt, kam nicht an. Mit dem Kundenservice Kontakt aufgenommen "Ja wir schicken ihnen die Sendung neu zu, die ist wohl verloren gegangen". 5 Tage später hatte ich kommentarlos eine Rückerstattung des Geldes am Konto, ohne mich zu informieren. Angerufen und wurde angepampt nach dem Motto "Was wollen Sie denn, seien sie froh, dass sie ihr geld wieder haben, den artikel, nein, den können sie nicht mehr kriegen". Und warum informiert man mich da nicht mal drüber? "Sie haben doch ihr Geld wieder. Ist doch alles klar!" Ja ne, is klaa.

2) Digitalkamera bestellt, Artikelzustand "neu". Kamera kam an, Kratzer am Gehäuse. Ich mach das Teil an, Sprung im Display. Neu? Nix da, war ein kaputter Versandrückläufer. Angerufen "ja, da ist ja Garantie drauf, das Display können wir reparieren lassen." Ja nix da Freunde, ich hab neu bestellt, dann will ich ein Neugerät. hat mich ne Ewigkeit gekostet, bis die ne wirklich neue Kamera geschickt haben.

3) Etwas bestellt, angeblich sofort lieferbar. Nach einer Woche kommt ne Mail "Storno, bla bla, Artikel ausverkauft. Geld wird umgehend zurückerstattet." Hat dann noch mal ne Woche gedauert, bis die Kohle wieder bei mir war, trotz PayPal, wo das ja in Sekunden machbar ist.

4) Etwas bestellt, bekam von Saturn Freitags eine eMail "Artikel verschickt, Sie können ihn morgen in ihrem Markt abholen." Ich warte den ganzen Samstag auf die SMS "Artikel da, kannst holen kommen." kam nicht. Ich also in den Markt: "Ja, Samstags, nein, da haben wir keinen Wahreneingang." Ja, aber der Onlineshop hat gesagt, dass es heute ankommt, was soll das? "Ja, was wollen Sie denn, dann bezahlen sie halt versandkosten, dann kriegen sie es direkt vor die Tür". Total unfreundlich.

Ich bestell da nix mehr. Das ist einfach ein ultra mieser onlineladen.

Dieser Beitrag wurde von LoD14 bearbeitet: 24. Januar 2014 - 14:35

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild <- HTPC Eingefügtes Bild <- Rechner | Eingefügtes Bild <- Gaminglaptop | Eingefügtes Bild <- Subnotebook

#13 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 24. Januar 2014 - 15:50

Zitat

Hat dann noch mal ne Woche gedauert, bis die Kohle wieder bei mir war, trotz PayPal, wo das ja in Sekunden machbar ist.
Das ist bei anderen Shops / Händler auch nicht anders. Schätze, die wollen solange das Geld noch verzinsen, bis Du sauer wirst und erst dann können sie es vom "Kapitalmarkt" nehmen. Aber bei den grandiosen Zinsen heute ...

Zitat

Ich bestell da nix mehr. Das ist einfach ein ultra mieser onlineladen.
Dito! Habe ich in der Umfrage auch so deutlich gemacht. Vielleicht ändert sich ja was, ich wäre gespannt :). Einzig das Nexus 7 und das Moto G habe ich dort gekauft, aber nur, weil Google die Preise diktiert. Und selbst dann kommen die mit einer Garantieverlängerung für alle Schäden - "kostet nur X€ und ist alles drin" - obwohl ja bewiesen wurde, dass das alles nur Tricks sind, um noch mehr Geld aus dem Kunden zu holen.

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0