WinFuture-Forum.de: Ultrathin-Notebooks - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Ultrathin-Notebooks Für die Uni

#16 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.413
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 60

geschrieben 12. Januar 2013 - 13:12

Zitat

hat es nicht gerade mehr zu bieten
Öh, wha?

Das Lenovo hat einen dicken Core i5 drin, deine ausgewählten Notebooks nur Core i3 als ULV Modelle mit 1,5GHz statt 2,5GHz. Das Lenovo Notebook hat 2x USB 3.0. Macht schon Sinn, wenn Du von Festplatte A nach B etwas kopieren möchtest, aber dank 1x USB 3.0 deiner Auswahl am Ende doch auf USB 2.0 Speed kommst. Die 4GB RAM und die HDD sollte man sowieso durch 8GB RAM und eine SSD ersetzen. Ohne will ich nie wieder ein Notebook haben! Als HDMI hat das Lenovo DisplayPort, was in meinen Augen der offizielle Nachfolger von DVI ist. HDMI gehört in den Multimedia-Bereich und nicht in das Arbeitstier. Zumal Unis und Schulen immer noch auf den toten VGA setzen. Das Lenovo hat ab Werk UMTS und kann mit mehreren Akkus ausgestattet werden, je nach aktueller Einsatzlage. Und: Das Lenovo wiegt auch nur ca. 1,5kg statt 1,45kg vom Samsung. Die 50g, von mir aus 150g, wirst Du nicht mehr merken. 2kg ist etwas anderes, da gebe ich Dir Recht.

Außerdem bist Du Schüler und bekommst schon irgendwoher ein günstiges Win 7, wenn es bei Dir nicht rumfliegt, sodass Ich mich mal bei campusdiscount umsehen würde. Da gibt es echte Notebooks für die Uni. Schau dich einfach mal um. Ich habe dieses Modell gekauft. Lovely :wub: .

Andere Shops mit anderen Angeboten: campuspoint, notebookshop Berlin, Uninotebooks - nutz es aus, dass Du Student bist!

Dazu hat das Lenovo 3 Jahre vor Ort Garantie und dank HD4000 Grafik auch genügend Power für das ein oder andere Spiel. Und: Das Lenovo hat einen blickwinkelstabilen IPS-Bildschirm statt billige TN-Panel. Ich überlege aktuell, einen 24" IPS Monitor zu kaufen, weil die Farben wirklich ganz anders und viel authentischer wirken.

Und wenn du mit Scharniere auswechseln anfängst, ... ohje. Wenn Du so etwas schon in Betracht ziehst, zeugt das nicht von guter, stabiler Verarbeitung.

Ich will Dir nichts einreden, zeige Dir nur meine Sicht der Dinge auf, da ich auch Erfahrung mit Notebooks in der Schule habe.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 12. Januar 2013 - 13:28

2

Anzeige

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0