WinFuture-Forum.de: fehler mit gecko engine - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

fehler mit gecko engine

#1 Mitglied ist offline   ::YC Tech:: 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 169
  • Beigetreten: 01. Oktober 11
  • Reputation: 0

geschrieben 30. November 2012 - 18:54

moin, aller programmierer!

ich hab da ein prob (das mir vorher nie passiert ist) mit dem geckofx browser. ich will in meinem programm eine funktion einbauen, die es ermöglicht, einen selbst geschriebenen (und abgespeicherten) html- oder php-script im programm zu testen. aber sobald ich das fenster mit dem browser anzeigen will, erscheint diese exception:

Zitat

Das COM-Objekt des Typs "System.__ComObject" kann nicht in den Schnittstellentyp "Skybound.Gecko.nsInterfaces" umgewandelt werden. Dieser Vorgang konnte nicht durchgeführt werden, da der QueryInterface-Aufruf an die COM-Komponente für die Schnittstelle mit der IID "{A88E5A60-205A-4BB1-94E1-2628DAF51EAE}" aufgrund des folgenden Fehlers nicht durchgeführt werden konnte: Schnittstelle nicht unterstützt (Ausnahme von HRESULT: 0x80004002 (E_NOINTERFACE)).


in anderen threads hab ich schon gelesen, dass da irgendwas mit der konvertierung nicht stimmt.

der skript zum aufrufen der form:
Private Sub MenuTest_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles MenuTest.Click
        Dim frm As ChildForm = CType(Me.ActiveMdiChild, ChildForm)
        TestBrowser.DocTitle = frm.Text
        TestBrowser.Open(frm.FilePath)
    End Sub


...und hier nochmal den ".Open"-befehl im "TestBrowser"-fenster:
Public Sub Open(ByVal Adress As String)
        Me.Show() 'der fehler tritt hier auf (auch, wenn ich den nächsten befehl auslasse)'
        Me.GeckoFX_Based_Webbrowser.Navigate(Adress)
    End Sub


andere details zum programm:
target cpu: x86 (laut skybound treten sonst fehler auf)
target framework: 4.0

Dieser Beitrag wurde von ::YC Tech:: bearbeitet: 30. November 2012 - 18:55

0

Anzeige

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0