WinFuture-Forum.de: Optische Täuschungen - einige Fragen warum die funktionieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Optische Täuschungen - einige Fragen warum die funktionieren ich habs nie verstanden

#1 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.317
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 308

geschrieben 26. Mai 2011 - 20:31

Es gibt ja massig optische Täuschungen. Mal einfach, mal wirklich faszinierend. Aktuell frage ich mich mal wieder wieso das menschliche Auge hier eine Bewegung wahrnimt obwohl nunmal keine vorhanden ist

Eingefügtes Bild

Wie kann eine Treppe die insich geschlossen ist sowohl aufwärz als auch abwärz gehen

Eingefügtes Bild

noch krasser hier zu sehen

Eingefügtes Bild

Die Treppe geht über drei ebenen jedoch ist es nur eine ebene

Wieso läst sich das menschliche Auge so dermaßen in die Irre führen? :)
Eingefügtes Bild

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.939
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 459

geschrieben 26. Mai 2011 - 20:43

Das Auge lässt sich nicht in die Irre führen. Das ist das Gehirn. Der Teil, welcher die Information aus beiden Augen zu einem Bild zusammen setzt und die weitere Verarbeitung des Bildes im Gehirn, arbeitet da nicht 100% genau bzw. ist damit überfordert. Daher sieht man in bestimmten Mustern eine Bewegung, wo eigentlich gar keine ist und 2D Zeichnungen, welche 3D Objekte darstellen, erscheinen unlogisch.

Das lässt sich auf die Schnelle schwer erklären. Irgendwann lief da mal eine Doku auf Phönix oder Arte, welche sich genau damit beschäftigte. Die war ganz aufschlussreich.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.

#3 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.155
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 38

geschrieben 26. Mai 2011 - 20:52

Es ist einfach nur das Gehirn. Wenn man sieht, wie jemand bei einem Gewehr den Abzug betätigt, dann erwartet man einen Knall. Knallt es nicht, weiß das Gehirn - aha - Ladehemmung oder keine Patrone aber käme sichtbar ein Schuß (Mündungsfeuer oder Ähnliches) und es gibt trotzdem kein Geräusch dazu, wäre man irritiert. Jemand der noch nie ein Gewehr gesehen hat, noch nie jemanden schießen gesehen hat, und Waffen auch so überhaupt nicht kennt, der wäre nicht irritiert. Genauso ist das bei optischen Täuschungen. Das Gehirn stellt Verbindungen her und optische Täuschungen sind ja genau das Gleiche wie beim Gewehr ohne Geräusch - Voraussetzungen und Ergebnis passen nicht zusammen und da ist man einfach nur irritiert.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.317
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 308

geschrieben 26. Mai 2011 - 20:56

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 26.05.2011, 21:52)

Knallt es nicht, weiß das Gehirn - aha - Ladehemmung oder keine Patrone aber käme sichtbar ein Schuß (Mündungsfeuer oder Ähnliches) und es gibt trotzdem kein Geräusch dazu, wäre man irritiert.


Nö ich machs mir einfach: Sind wohl die Hörgerätebatterien leer :)

Aber schon havy wie einfach man meint man hätt' den "Knick inder Optik" bei solchen Bildern
Eingefügtes Bild

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.939
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 459

geschrieben 26. Mai 2011 - 21:02

Die Doku finde ich da gerade nicht mehr, aber das sieht auch ganz interessant aus:

Täuschen uns unsere Sinne?
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.

#6 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 778
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 13

geschrieben 27. Mai 2011 - 09:19

..... Warum sieht man bei einem Gewitter zuerst denn Blitz und hört dann den Donner?

Antwort: Ganz einfach - die Augen sind weiter vorn! :) :)
O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild

#7 Mitglied ist offline   species 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.244
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 39

geschrieben 27. Mai 2011 - 10:56

Beitrag anzeigenZitat (Airboss: 27.05.2011, 10:19)

..... Warum sieht man bei einem Gewitter zuerst denn Blitz und hört dann den Donner?

Antwort: Ganz einfach - die Augen sind weiter vorn! :) :)


Und ich dachte, damit man nicht bei jedem Donner erschrickt^^
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

#8 Mitglied ist offline   Leshrac 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 1.369
  • Beigetreten: 14. November 05
  • Reputation: 126

geschrieben 27. Mai 2011 - 11:18

Hm, also das erste mit den farbkreisen funktioniert bei mir irgendwie nicht, oder ich mache etwas falsch. Kann da beim besten willen keine bewegung sehen.

Die treppe ist aber wirklich interessant :)

#9 Mitglied ist offline   species 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.244
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 39

geschrieben 27. Mai 2011 - 11:26

Auch interessant

http://wohba.com/pag...rlogan0606.html
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

#10 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 778
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 13

geschrieben 27. Mai 2011 - 13:08

@species

Zitat

Und ich dachte, damit man nicht bei jedem Donner erschrickt^^

Entspann Dich :)
O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild

#11 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 664
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 13

geschrieben 23. August 2011 - 16:14

Das obige eispiel ist hübsch, Stefan !!

#12 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.860
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 127

geschrieben 01. September 2011 - 17:01

btw, das Beispiel mit den Stiegen ist sogar technisch möglich. Da die Treppe nach vorne hin nach unten geht - die Treppe ist einfach nur "schief"

#13 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.155
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 38

geschrieben 01. September 2011 - 19:24

Beitrag anzeigenZitat (Ludacris: 01. September 2011 - 17:01)

btw, das Beispiel mit den Stiegen ist sogar technisch möglich. Da die Treppe nach vorne hin nach unten geht - die Treppe ist einfach nur "schief"


Ja klar ist das möglich, das kann ich auch bestätigen. Vorige Woche erst, also ich komme aus der Kneipe und will zu Hause die Treppe hoch, da war die genauuu sooo.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…

#14 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.860
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 127

geschrieben 01. September 2011 - 22:45

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 01. September 2011 - 19:24)

Ja klar ist das möglich, das kann ich auch bestätigen. Vorige Woche erst, also ich komme aus der Kneipe und will zu Hause die Treppe hoch, da war die genauuu sooo.

hahaha... nicht witzig hab leider keine bauklötze da dass ich euch zeigen kann dass es geht

#15 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. September 2011 - 22:55

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 01. September 2011 - 19:24)

Ja klar ist das möglich, das kann ich auch bestätigen. Vorige Woche erst, also ich komme aus der Kneipe und will zu Hause die Treppe hoch, da war die genauuu sooo.

Holger, Holger...:lol:

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0