WinFuture-Forum.de: Nach Motherboardwechsel startet Windows nicht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Nach Motherboardwechsel startet Windows nicht


#1 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 793
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Mai 2011 - 17:55

Hallo,

vor einiger Zeit hatte ich Probleme mit meinem alten MB und habe irgendwann keine andere Lösung gesehen, als mir ein neues zu kaufen.
Das neue ASUS P5QPL-AM lies sich problemlos verbauen und alle Komponenten wurden auch normal erkannt.

Jedoch startet nun das Windows nicht mehr.
Der Ladevorgang bricht ab und der PC startet sich neu
So schaut das Ganze aus:

http://www.megavideo.com/?v=IMBH3VT0


Momentan sind am MB nur Festplatte (S-ATA), RAM, CPU, DVD Laufwerk.
Da es eine Grafikkarte on Board hat, habe ich meine richtige ebenfalls rausgenommen.
Was ich bisher probiert habe:

  • Jeweils mit nur einem RAM Riegel gestartet
  • Abgesicherter Modus klappt nicht
  • Windows Reparatur klappt nicht
  • Hardwarediagnose ergab keine Fehler
  • Verschiedene Treiber habe ich von der ASUS Dvd mithilfe der Windows DVD integriert - klappt scheinbar, zeigt aber keine Wirkung
  • DVD Laufwerk abgesteckt
  • Systemwiederherstellung klappt nicht


Kann mir bitte bitte jemand helfen :)
Ich bin am verzweifeln

Vielen Dank

Andrei
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.331
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9

geschrieben 11. Mai 2011 - 18:16

Hattest du vorher auch ein ASUS P5QPL-AM? Falls nein, wäre eine Neuinstallation angesagt.
0

#3 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 793
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Mai 2011 - 18:24

Nein vorher wars ein ganz anderes.

Versteh ich aber nicht.
Was braucht Windows vom Mainboard, damit es hochfahren kann?
Wie gesagt, die Treiber von der CD habe ich ja direkt draufkopiert
0

#4 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.331
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9

geschrieben 11. Mai 2011 - 18:27

Das Mainboard sollte schon identisch sein, zumindest der Chipsatz usw... sonst ist es völlig normal das es nicht klappt. Scheint bei dir auch nicht der Fall zu sein das es Board halbwegs identisch mit dem alten ist sonst würde er zumindest hochbooten.
Mit einfach nur Treiber auf C: kopieren ist es auch nicht getan, sicher deine Daten und installier neu.

Dieser Beitrag wurde von Django2 bearbeitet: 11. Mai 2011 - 18:28

0

#5 _Dr Bakterius_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 11. Mai 2011 - 18:58

Was für ein Chipsatz hatte das vorherige Board? Man hätte das Problem halbwegs elegant umschiffen können, wenn man beim letzten herunterfahren die Treiber für Chipsatz, Sound und LAN deinstalliert hätte. Auch kann der bisherige Grafikkartentreiber jetzt für Ärger sorgen.

Dieser Beitrag wurde von Dr Bakterius bearbeitet: 11. Mai 2011 - 19:01

0

#6 Mitglied ist offline   luftabong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 872
  • Beigetreten: 14. Oktober 10
  • Reputation: 32

geschrieben 11. Mai 2011 - 20:18

django2 hat recht. da ist eine neuinstallation fällig.
Sorry, an error occured!
Please try again later...
0

#7 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.048
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38

geschrieben 11. Mai 2011 - 20:23

da hätte man vorher schon alle alten Treiber runterschmeißen müssen, damit das läuft.
Wenns geht setz die jetzige hdd in einen anderen Rechner und sichere alle Daten.
0

#8 Mitglied ist offline   luftabong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 872
  • Beigetreten: 14. Oktober 10
  • Reputation: 32

geschrieben 11. Mai 2011 - 20:29

Beitrag anzeigenZitat (J000S: 11.05.2011, 21:23)

da hätte man vorher schon alle alten Treiber runterschmeißen müssen, damit das läuft.


wenn das board identisch ist, musst du das nicht. ist es das board nicht, dann nützt das auch nichts.
Sorry, an error occured!
Please try again later...
0

#9 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.048
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38

geschrieben 11. Mai 2011 - 20:39

natürlich nützt das was. Hab ich schon desöfteren bei einem Bekannten gesehen :)
0

#10 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 793
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Mai 2011 - 21:17

Hmmmm ok das klingt bitter.
Das alte MB hatte einen BIOS Fehler und lies sich nicht mehr hochfahren und auch nicht beheben.

Ich werde das jetzt wohl so machen, dass ich eine alte IDE Festplatte anschließe und darauf Windows neu installiere und sie als Primärlaufwerk nutze um die Daten von der anderen HDD zu sichern

Übertrieben ärgerlich...
0

#11 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.331
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9

geschrieben 11. Mai 2011 - 21:19

Warum so umständlich? Eine Live-CD (egal ob WinPE oder Linux) zum booten und deine alte HDD als Datenplatte geht wesentlich flotter um deine Daten zu sichern
0

#12 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 793
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Mai 2011 - 22:39

Stimmt das sollte auch klappen, danke :)
0

#13 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.621
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 224

geschrieben 11. Mai 2011 - 23:59

Da hast du aber wirklich mal RICHTIG Pech gehabt, denn normalerweise klappt der Start im abgesicherten Modus eigentlich immer, und dann kann man die alten Treiber deinstallieren. Habe auf die Weise schon diverse Boards gegen völlig andere Modelle ausgetauscht. Eine Neuinstallation kann man sich da absolut sparen.

Naja, aber wenn das bei dir nicht klappt, mußt du wohl in den sauren Apfel beißen und das entsprechend der o. g. Tipps mithilfe der 2. Platte machen... :)
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales...
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0