WinFuture-Forum.de: Unzulässige Funktion - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Unzulässige Funktion


#1 Mitglied ist offline   Djadjabing 

geschrieben 21. Juli 2010 - 17:30

Servus,

habe ein kleines bis mitteleres Problemchen...

ich habe heute mein System (Vista) neu gemacht und habe der einen Platte zwei Partitionen eine für das System und eine für den rest wie Musik, Games ... wo halt das drauf soll was man immer braucht und nicht rumkopiert/Verschoben werden soll...

Nun wollte ich bestimmte datein wieder von der Platte D nach C Verschieben und da sagte der mir auf einmal "Der Pfad ist nicht verfügbar ... Auf D:Musik kann nicht zugeriffen werden Unzulässige Funktion!"

und dann sagt der mir auch das der Ordner Leer ist. Wenn ich auf die eigenschaften von der ganzen Platte gehe sehe ich das die "Voll" ist...

Dann wollte ich mal einen Ordner erstellen und dann kamm die Meldung: Ungültige MS-DOS-Funkion Freier Speicher bla gesamtspeicher blubb...

Wie komme ich nun an die Daten wieder ran?!?!?! oder sind die Verloren?

Habe schon versucht im abgesicherten Modus zu straten funzt nicht und ja... Hilfe

danke schonmal für tips oder hilfe

Gruss

Chris

Ach ja was ich vergessen habe zu sagen... ich habe mir mal die demo runtergeladen von "Getdataback" und da sagt der mir komischer weise das die Partition wo die daten schlummern das es angeblich eine erweiterte DOS Partition ist aber egal wo ich sonst schaue ob Partitionsmanager oder so die sagen alle NFTS...
There is no stoppin' the cretins from hoppin' !
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   LaaR 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 04. Juni 10
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Juli 2010 - 20:35

ich hab zwar auch keine wirkliche Ahnung, was da los ist aber wenn Windows nicht an die Daten kommt, muss das natürlich nicht heißen, dass sie weg sind!
Wenn dein PC noch in der Lage ist n Image auf ne CD zu brennen, lad dir ne Linux-Live-CD runter (z.B. Ubuntu, klick).
Brennen, CD ins Laufwerk, reboot, von der CD booten (dein PC-Hersteller hat irgendwo ne Taste angegeben, mit der du ins Bootmenue kommst, F2 oder so), mit Linux die Daten auf ne externe Platte sichern, Festplatte neu partitionieren (z.B. GParted klick) und alles nochmal neu aufsetzen.
Aber keine Garantie, vielleicht gehts auch viel einfacher!
0

#3 Mitglied ist offline   Samson1962 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 571
  • Beigetreten: 12. Dezember 06
  • Reputation: 26

geschrieben 29. Juli 2010 - 17:53

Servuz Djadjabing,
du kannst es mit dem Befehl ausprobieren: chkdsk /F /R D:
(nach chkdsk auch ein Leerzeichen, wichtig)
Damit wird die Partition fix = repariert und recover = wiederhergestellt
Da du Vista und nicht XP hast, google bitte nach " chkdsk Vista ", da bei XP sich die Sache anderst verhält.
Dort wirst du dann erfahren, wie du das machen mußt.
Hier trotzdem ein paar Links: erste, zweite, dritte und vierte.
Bei XP verhält sich das einfacher.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0