WinFuture-Forum.de: Ntldr Fehlt Und Kein Zugang Zum Bios - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Ntldr Fehlt Und Kein Zugang Zum Bios

#1 Mitglied ist offline   rudesounds 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 30. August 09
  • Reputation: 0

geschrieben 30. August 2009 - 18:48

hallo,

habe folgendes problem: ich habe einen laptop geschenkt bekommen zu dem ich KEINEN zugang zum bios habe (das ding kommt von ebay und der vorbesitzer kennt das passwort nicht mehr).

das system war schon ganz schön alt und vermüllt, deshalb wollte ich es neu aufsetzen.
da ich keinen zugang zum bios habe, konnte ich auch nicht von der cd booten und das system einfach neu aufsetzen. so habe ich die festplatte ausgebaut, an meinen rechner angeschlossen und forrmatiert...
ich dachte, wenn er nicht von der hdd starten kann, dass er dann von alleine auf die cd zugreift und dass dann eine instalation von cd startet..

leider bekomme ich nun beim einschalten "ntldr fehlt" ausgegeben...

hat jemand eine idee, was ich jetzt machen kann?

Dieser Beitrag wurde von rudesounds bearbeitet: 30. August 2009 - 19:10

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.386
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 126

geschrieben 30. August 2009 - 19:23

Gehäuse aufschrauben, Batterie suchen, für ein paar Minuten rausnehmen, alles wieder zusammenbauen, über 'n unlocktes Bios freuen.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 30. August 2009 - 19:23

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#3 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.530
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 362

geschrieben 30. August 2009 - 19:24

Willkommen ;)
Was ist es für ein Notebook? Vielleicht kann man da das Passwort löschen. Manchmal muss man bei Notebooks auch nur eine F Taste drücken, um die Bootoptionen einmalig zu ändern. Das könnte man im Handbuch nachlesen oder es steht auch im BIOS Postscreen, der beim einschalten des Notebooks zuerst sichtbar ist.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#4 Mitglied ist offline   rudesounds 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 30. August 09
  • Reputation: 0

geschrieben 30. August 2009 - 22:33

hallo...

das mit der batterie hab ich schon versucht... leider erfolglos... ich hab gelesen, dass das bei jüngeren notebooks nicht mehr funktionieren soll?

es handelt sich um ein Fujitsu-Siemens Lifebook C-1410
0

#5 Mitglied ist offline   TO_Webmaster 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.127
  • Beigetreten: 27. März 02
  • Reputation: 29

geschrieben 30. August 2009 - 23:41

Beitrag anzeigenZitat (rudesounds: 30.08.2009, 19:48)

leider bekomme ich nun beim einschalten "ntldr fehlt" ausgegeben...

Dann ist der Bootsektor o.ä. noch da. Woher sollte das Notebook denn auch wissen, dass es nach ntldr suchen muss.

Lösch mal alle Partitionen auf der Platte und bau sie unpartitioniert wieder ein, falls du nicht eine Tastenkombination findest, mit der du temporär die Bootreihenfolge ändern kannst. Das kann z.B. eine F-Taste sein. Hier angeblich F12:

Zitat

The Boot Menu can also be invoked by pressing the
[F12] key when the Fujitsu logo appears on the screen.


Wenn allerdings das Booten von CD gänzlich im BIOS abgestellt ist, musst du andere Lösungen suchen (Netzwerkinstallation, mergeide.reg, ...).

MfG TO_Webmaster
The old reverend Henry Ward Beecher
called a hen the most elegant creature.
The hen pleased for that,
laid an egg in his hat.
And so did the hen reward Beecher.
0

#6 Mitglied ist offline   TI-User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.664
  • Beigetreten: 27. Juni 07
  • Reputation: 15

geschrieben 30. August 2009 - 23:59

Beitrag anzeigenZitat (rudesounds: 30.08.2009, 23:33)

hallo...

das mit der batterie hab ich schon versucht... leider erfolglos... ich hab gelesen, dass das bei jüngeren notebooks nicht mehr funktionieren soll?

es handelt sich um ein Fujitsu-Siemens Lifebook C-1410



Akku hast Du vorher herausgenommen? Am besten die Batterie nochmal über längere Zeit entfernen.
0

#7 Mitglied ist offline   Einstein jr. 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 181
  • Beigetreten: 10. Juni 09
  • Reputation: 0

geschrieben 31. August 2009 - 15:17

Es gibt auch tools, die die pw löschen können...

Zitat

Manche versuchen das Wesen der Frau zu verstehen, andere befassen sich mit weniger schwieriegen Dingen, z.B.: der Relativitätstheorie

(A.Einstein, und ich bin Junior xD)
0

#8 Mitglied ist offline   gizzle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 284
  • Beigetreten: 08. April 07
  • Reputation: 0

geschrieben 31. August 2009 - 15:28

oder nen master bios pw

http://www.biosflash...passwoerter.htm

Dieser Beitrag wurde von gizzle bearbeitet: 31. August 2009 - 15:30

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0