WinFuture-Forum.de: Wlan-probs Nach Servicepack 3 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Wlan-probs Nach Servicepack 3 [erledigt]

#1 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.642
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 233

geschrieben 22. Dezember 2008 - 21:13

Moinmoin
Ich setz grad einen älteren Laptop neu auf (vorinstalliertes WinXP SP2 mitsamt treibern) und wie schon gesagt gibts Probleme mit der WLAN-Verbindung, sobald ich SP3 drüberbrate.

Ich hab schon fast das halbe WWW durchsucht und nur 2 Lösungsansätze gefunden:
1. neuer Treiber -> isni, letzte Version von 2004
2. die Datei wlanapi.dll vom SP2 retten und die neue Version damit überschreiben

Nur gibts diese Datei bei mir seltsamerweise nich...

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 23. Dezember 2008 - 13:56


»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   renegade2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.363
  • Beigetreten: 30. Juli 07
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Dezember 2008 - 21:15

Kannst du dein Problem genauer beschreiben?
Wird die Karte / das Modul nicht gefunden?
Oder kannst du dich einfach nicht mehr verbinden?
- Vista x64 Multilanguage Update Pack : ist oben ;) -
0

#3 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.642
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 233

geschrieben 22. Dezember 2008 - 21:18

Das Wlan-Modul fuktioniert noch, findet das WLAN und versucht ewig erfolglos eine IP zu bekommen
Ich hab auch schon mal ne feste IP vergeben, dann ist zwar sofort die Verbindung da, aber es schwankt im Sekundentakt zwischen super Empfang und kein Signal


Zum Rechner:

Acer Aspire 1520
Windoes XP Home mit SP2
WLAN adapter: acer IPN2220 (von Inprocomm geklaut)

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 22. Dezember 2008 - 21:31


»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#4 Mitglied ist offline   renegade2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.363
  • Beigetreten: 30. Juli 07
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Dezember 2008 - 22:24

Und noch eine Kleinigkeit:
Guck mal in den Router in die Log, was da steht. Da soltle der Fehler schon beschrieben sein, da das notebook sich ja anscheineng irgendwie noch Verbinden kann
- Vista x64 Multilanguage Update Pack : ist oben ;) -
0

#5 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.642
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 233

geschrieben 22. Dezember 2008 - 22:32

Leider loggt mein Router nix bzw läßt mich keine logs lesen

Ich werds morgen nochmal mit dem dll-austausch versuchen, ich hab vorhin eine wlanapi.dll runtergeladen, ich hoffe nur, daß das eine alte Version ist.

Ansonsten wirds halt nix mit SP3, is auch nich so tragisch, das Teil lief ja vorher auch

Schönen Abend noch
Sturmi

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#6 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.165
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 72

geschrieben 23. Dezember 2008 - 10:22

Zitat

Hi

My laptop wireless with IPN2220 wireless device also failed after installing SP3.

I've at last fixed it by upgrading the driver......see:

http://www.laptopvid...?showtopic=7172



Note that after unzipping the file, you need to install the driver using the "Have disk" method as mentioned on the above site.

Good luck.

Pat in Brighton


aus hier

Dann gibts
Hier und hier
noch was.
0

#7 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.642
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 233

geschrieben 23. Dezember 2008 - 13:17

Moin Candlebox, danke für die Links.
Den 2005er Treiber wollte Windows bisher nicht aktzeptieren, vielleicht klappt diese Version. Ich installier grad das Service Pack neu, dann probier ich das mal...

EDIT: Ich hab den neuen Treiber nun endlich drinnen und das Wlan läuft wieder wie geschmiert...

Danke an alle!

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 23. Dezember 2008 - 13:56


»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0