WinFuture-Forum.de: Battlefield 1942 Blackscreen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Spiele
Seite 1 von 1

Battlefield 1942 Blackscreen


#1 Mitglied ist offline   ShiaiTenshi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.254
  • Beigetreten: 25. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Mai 2006 - 16:06

Guten abend!.

Folgendes Problem:

BF1942 Installiert patchs drübergebügelt dann wollte ich Bf Starten = 1 Sec Blackscreen > Desktop.

Toll oder?

Dann habe ich mich mal schlaugemacht und gegoogelt, da gabs auch was. Mit der Default.con bissle spielen wurde leider auch nix drass.

Aber!!, wenn ich Bf im Fenstermodus starte erscheint folgende Meldung:

Bf192 error
Your version of DirectX is 600, you need at least DirectX8.1 < ich habe DirectX 9c druff!

Dann drück ich Ignorieren und es funkt. Allerdings dann eben nur der Fenstermodus.

Das mit dem 60hZ Bug hilft leider auch nicht.


Treiber sind alle up 2 date!.

Wünsch euch noch einen Fensterlichen-abend :8):
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   ShiaiTenshi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.254
  • Beigetreten: 25. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 29. Mai 2006 - 11:35

Hat echt niemmand nen Plan an was es liegen könnte?. Bf muss laufen sonst bin ich ein Clan admin ohne Spiel :)
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   ShiaiTenshi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.254
  • Beigetreten: 25. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 09. November 2006 - 16:04

*push*

Jetzt hab ich genau dieses Problem wieder.

Bf192 error
Your version of DirectX is 600, you need at least DirectX8.1 < ich habe DirectX 9c druff!

Und wie immer ist alles Up to Date.

Server 2003 x64 + Patches + Neuste Treiber


Ich hoffe jetzt kann mir jemand Helfen
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   goofkiller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 132
  • Beigetreten: 26. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. November 2006 - 20:41

Hast du mal versucht eine ältere version von direct x zu benutzen? z.b. die 8.1 oder so, falls man die überhaupt noch irgendwie bekommt. Oder ne älter 9er version. Weil da muss ja was mit direct x nicht stimmen.
0

#5 Mitglied ist offline   DFC HOLGY 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 96
  • Beigetreten: 15. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 10. November 2006 - 13:16

Moin,

habe ich das richtig Verstanden das du das Betriebssystem "Windows 2003 Server" nutzt?
Wenn ja hast du mit BF1942 und anderen Games immer wieder Probleme, die DirectX Schnittstelle
ist bei der Serverariante für Spiele nicht ausgelegt, wenn du die "Enterprise Edition" nutzt ist es gar fast Unmöglich.
Du kannst mit viel Glück zwar spielen, wirst aber immer wieder probleme damit haben!
Gerade ältere Games tun sich schwer mit Server basierenden Systemen bzw. directX , daran wird es liegen !!

DirectX ist NICHT abwärts Kompatibel, dh. du kannst nicht ohne weiters von der 9.0c wieder auf zb 8.1 wechseln !!!( wenn du das vorhast musst du mit sogenannten DX Buster Arbeiten, rate aber davon ab !!)

Gruß
Holgy

Dieser Beitrag wurde von DFC HOLGY bearbeitet: 10. November 2006 - 13:25

0

#6 Mitglied ist offline   sneaker1 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 11. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2006 - 02:44

Habe auch Windows Server 2003 und exakt das selbe Problem. Habe bisher keine Möglichkeit gefunden das zu umgehen. In anderen Foren wurde mal gesagt, daß der Fehler erst mit dem Service Pack 1 entstand. Eine ältere DirectX-Version könnte evtl. auch helfen. Für mich ist beides keine Zufriedenstellende Lösung, da ich weder auf das SP1 noch auf das aktuelle DirectX verzichten möchte.
Andere Spiele laufen einwandfrei. (Darunter auch Battlefield 2 und Battlefield 2142)

@DFC HOLGY
Ich habe schon seehr viele Spiele auf meinem Windows Server 2003 Enterprise Edition (MSDN AA sei dank...) gespielt, und die laufen alle problemlos. Nur Battlefield 1942 macht Ärger. Man hört immer wieder in verschiedenen Foren "geht nicht auf Servern", "Server ist nicht für Spiele optimiert" etc. - das ist größtenteils Schwachsinn. Die Unterschiede zwischen den "normalen" und den Serverversionen von Windows sind nicht so groß wie viele annehmen. Bei den Servern sind meist nur mehr Funktionen freigeschaltet, DirectX nicht vorinstalliert, Ton ausgeschaltet etc. - da hört es dann aber auch schon wieder auf. Windows kann gar nicht zwischen Spielen und anderer Software unterscheiden.
0

#7 Mitglied ist offline   DFC HOLGY 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 96
  • Beigetreten: 15. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2006 - 04:13

Moin sneaker1,


Zitat

"Server ist nicht für Spiele optimiert" etc. - das ist größtenteils Schwachsinn.


Das mag wohl für neuere Spiele gelten, aber die "alten" haben Probleme mit der Infrastruktur
des Server Systems, so habe ich es in mein Studium als MCSA + MSCE und MCSDBA für Windows
2000/2003 Server/ XP erfahren müssen !!! :)


Zitat

Die Unterschiede zwischen den "normalen" und den Serverversionen von Windows sind nicht so groß wie viele annehmen.


Das ist nicht so ganz Richtig, wenn du die komplette Infrastruktur von XP und 2003 Server mal vergleichst
da sind riesen Unterschiede allein was die Programmierung der Systemstats angeht, das DirectX nicht vor installiert ist, ist nur ein kleiner Teil davon wie so ein Serverbetriebssystem aufgebaut ist !!
beide Systeme "basieren" immer noch auf den NT 4 Kernel, und der ist nun mal nicht "OpenGL und D3D"
für alle Games kompatibel !!


Sooo, "Klugscheißer Modus" wieder ausgestellt !! :) ;) ;) ;)


Gruß
Holgy

Dieser Beitrag wurde von DFC HOLGY bearbeitet: 11. November 2006 - 04:31

0

#8 Mitglied ist offline   sneaker1 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 11. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 29. November 2006 - 12:33

Bin jetzt bei dem Problem etwas weiter gekommen:
Öffne mal die Datei "VideoDefault.con" im Battlefield 1942-Ordner unter "Mods\bf1942\Settings" und ändere den Eintrag "renderer.setFullScreen" von "1" auf "0". Dann kommt beim Starten wieder die Fehlermeldung mit den falschen DirectX-Version, aber man kann dann einfach auf "Ignorieren" klicken und es startet. Leider weiß ich nicht wie man während das Spiel läuft in den Vollbildmodus wechseln kann. (Alt+Enter scheint nicht zu funktionieren)

Habe das aus folgendem Thread in einem anderen Forum:
http://www.flexbeta....?showtopic=6480
Am besten liest Du dir den mal durch, da dort evtl. noch eine andere Lösungsmöglichkeit aufgezeigt wird. Wenn man nur wüßte, wo Battlefield die DirectX-Version ausliest...
0

#9 Mitglied ist offline   ShiaiTenshi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.254
  • Beigetreten: 25. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 29. November 2006 - 22:27

Beitrag anzeigenZitat (sneaker1: 29.11.2006, 12:33)

Bin jetzt bei dem Problem etwas weiter gekommen:
Öffne mal die Datei "VideoDefault.con" im Battlefield 1942-Ordner unter "Mods\bf1942\Settings" und ändere den Eintrag "renderer.setFullScreen" von "1" auf "0". Dann kommt beim Starten wieder die Fehlermeldung mit den falschen DirectX-Version, aber man kann dann einfach auf "Ignorieren" klicken und es startet. Leider weiß ich nicht wie man während das Spiel läuft in den Vollbildmodus wechseln kann. (Alt+Enter scheint nicht zu funktionieren)

das hatte ich schon vor Jahren herausgefunden.

Fakt ist dieses Problem ist nur bei Windows 2003, denke echt das da irgendwas von BF1942 her nicht Verträgt wird. Da es halt trozdem ein älteres spiel ist.

Naja habe as Problem "gelöst", man nehme ein andere OS ^^.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   crashed 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 24. November 19
  • Reputation: 1

geschrieben 24. November 2019 - 15:43

Hallo.

Eine einfache Lösung für das - IMHO beste - Betriebssystem (NT5.2 x64) ist:

Die Datei "dmusic.dll" von DirectX9 extrahieren, ins %WinDir%\System32-Verzeichnis kopieren und mittels
regsvr32 /s %SystemRoot%\System32\dmusic.dll
registrieren.


Eine saubere Lösung erfordert mehr Dateien, somit hab ich gerade eine kleine Batch-Datei geschrieben:
=== install_dx81.bat ===============>>>
@echo off 
:: (w) 20191124 by [email protected]/Germany
echo against error:
echo Your version of DirectX is 600, you need at least DirectX8.1  
echo.
echo.

echo install: dmband.dll	Microsoft DirectMusic Band
call :dllinst dmband.dll

echo install: dmcompos.dll	Microsoft DirectMusic Composer
call :dllinst dmcompos.dll

echo install: dmime.dll	Microsoft DirectMusic Interactive Engine
call :dllinst dmime.dll

echo install: dmloader.dll	Microsoft DirectMusic Loader
call :dllinst dmloader.dll

echo install: dmscript.dll	Microsoft DirectMusic Scripting
call :dllinst dmscript.dll

echo install: dmstyle.dll	Microsoft DirectMusic Style Engline
call :dllinst dmstyle.dll

echo install: dmsynth.dll	Microsoft DirectMusic Software Synthesizer
call :dllinst dmsynth.dll

echo install: dmusic.dll	Microsoft DirectMusic Core Services
call :dllinst dmusic.dll

echo install: dswave.dll	Microsoft DirectMusic Wave
call :dllinst dswave.dll

exit /b


:dllinst
if not exist %1 echo.
if not exist %1 echo ERROR: FILE NOT FOUND: %1
if not exist %1 echo.
if not exist %1 exit /b

echo copy %1
copy /b %1 %SystemRoot%\System32\

echo reg %1
regsvr32 /s %SystemRoot%\System32\%1
echo.
exit /b


<<<=== install_dx81.bat ===============

Die Batchdatei muss im selben Verzeichnis wie die DLL's liegen.
Zu finden sind alle DLL's im CAB-Archiv "dxnt.cab", was beispielsweise in der SFX-Datei "directx_9c_redist.exe" liegt.

Hier eine gute Quelle:
http://www.oldversio...indows/directx/

Das auspacken/extrahieren müsste mit dem kostenlosen Packer "7z" funktionieren, ich verwende allerdings ausschließlich den "Total Commander" für solche aktionen, da ich mit dem "Norton Commander" aufgewachsen bin.


Der "Server 2003" (NT5.2) ist mit "Windows XP" (NT5.1) weitestgehend identisch (abgesehen vom besseren Kernel und Netzwerk-Stack), es gibt nur sehr wenige Programme, die für "XP" geschrieben wurden, und dann unter "Server 2003" nicht laufen. Das ist überwiegend bei Softwareschmieden der Fall, welche für die NT-Server eine "wirtschaftlichere" Server-Version offerieren.

Gruß,
crashed

PS.: Attached ist die Datei "DMUSIC.DLL" Angehängte Datei  DLLs.rar (57,52K)
Anzahl der Downloads: 0
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0