WinFuture-Forum.de: Probleme Mit Windows Xp Pro Und Sql Server 2000 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Probleme Mit Windows Xp Pro Und Sql Server 2000


#1 Mitglied ist offline   frontliner 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 235
  • Beigetreten: 28. September 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Nürnberg

geschrieben 18. Juli 2005 - 11:32

Hi, habe ein kleines Problem bei der Installation vom SQL Server 2000 auf einem Windows XP Rechner.
Bei der Installation kommt ständig die Fehlermeldung, das ich den Rechner neu Starten soll, da eine vorherige Installation noch nicht abgeschlossen wäre.
Starte ich den Rechner neu und versuche erneut zu installieren kommt die selbe Meldung wieder, das ist eine Aktion ohne ende.
Hat jemand eine Ahnung welches Verzeichniss geprüft wird ob eine vorherige Installation beendet wurde oder nicht.
Temp Verzeichniss hab ich auch schon leer gemacht.
Danke


P.S.: Bei nem anderen XP Rechner funktioniert es nach dem Neustart perfekt.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Juli 2005 - 11:33

hallo


hast du Adminrechte?
0

#3 Mitglied ist offline   frontliner 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 235
  • Beigetreten: 28. September 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Nürnberg

geschrieben 18. Juli 2005 - 11:35

Hi, bin als Domainadmin angemeldet.
Bei dem anderen Rechner hab ich das selbe Domainkonto benutzt.
Hab es auch als Lokaler Admin probiert, selber Effekt

Dieser Beitrag wurde von frontliner bearbeitet: 18. Juli 2005 - 11:36

0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.656
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.421
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 18. Juli 2005 - 11:56

Eventuell blockiert auch Windows XP die Installation, weil der integrierte Installer mal wieder spinnt.

Teste mal das Windows Installer CleanUp Utility und schaue mal nach, ob da irgendwo etwas noch vorhanden ist, was eventuell deinstalliert wurde. Falls ja, dann den Eintrag markieren und auf Remove gehen.

Desweiteren müsste das SQL Setup in %Systemroot% ein Installationslog anlegen bzw. in der Date setupapi.log. Hier könnte eventuell auch drin stehen, was da blockt. Am Besten mal die vorhandenen .logs löschen und dann das Setup erneut ausführen. Dann sind die wenigstens sauber und enthalten nicht den ganzen Kram der vorangegengenen Installationen. Eventuell vorher nochmal reinschauen, und nach Fehlern suchen, welche mit Softwareinstallationen zusammenhängen.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 18. Juli 2005 - 11:58

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#5 Mitglied ist offline   frontliner 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 235
  • Beigetreten: 28. September 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Nürnberg

geschrieben 18. Juli 2005 - 12:03

Danke werde es gleich mal probieren
0

#6 Mitglied ist offline   frontliner 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 235
  • Beigetreten: 28. September 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Nürnberg

geschrieben 18. Juli 2005 - 14:39

hab das tool installiert und konnt nix aussergewöhnliches feststellen, logdatei habe ich auch bereinigt.
nach der fehlermeldung schreibt er folgendes in die sqlstp.log:


15:27:05 Begin Setup
15:27:05 8.00.194
15:27:05 Mode = Normal
15:27:05 ModeType = NORMAL
15:27:05 GetDefinitionEx returned: 0, Extended: 0xf000000
15:27:11 Microsoft SQL Server 2000 Enterprise Edition server component is not supported on this operating system. Only client components will be available for installation.
15:27:11 ValueFTS returned: 1
15:27:11 ValuePID returned: 1
15:27:11 ValueLic returned: 1
15:27:11 System: Windows NT WorkStation
15:27:11 SQL Server ProductType: Enterprise Edition [0x3]
15:27:11 Begin Action: SetupInitialize
15:27:11 End Action SetupInitialize
15:27:11 Begin Action: SetupInstall
15:27:11 Reading Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\CommonFilesDir ...
15:27:11 CommonFilesDir=C:\Programme\Gemeinsame Dateien
15:27:11 Windows Directory=C:\WINDOWS\
15:27:11 Program Files=C:\Programme\
15:27:11 TEMPDIR=C:\WINDOWS\TEMP\
15:27:11 Begin Action: SetupInstall
15:27:11 digpid size : 256
15:27:11 digpid size : 164
15:27:11 Begin Action: CheckFixedRequirements
15:27:11 Platform ID: 0xf000000
15:27:11 Version: 5.1.2600
15:27:11 File Version - C:\WINDOWS\system32\shdocvw.dll: 6.0.2900.2668
15:27:11 End Action: CheckFixedRequirements
15:27:11 Begin Action: ShowDialogs
15:27:11 Initial Dialog Mask: 0x183000f7, Disable Back=0x1
15:27:11 Begin Action ShowDialogsHlpr: 0x1
15:27:11 Begin Action: DialogShowSdWelcome
15:27:12 End Action DialogShowSdWelcome
15:27:12 Dialog 0x1 returned: 1
15:27:12 End Action ShowDialogsHlpr
15:27:12 ShowDialogsGetDialog returned: nCurrent=0x2,index=1
15:27:12 Begin Action ShowDialogsHlpr: 0x2
15:27:12 Begin Action: DialogShowSdMachineName
15:27:18 ShowDlgMachine returned: -1
15:27:18 ShowDlgMachine: GetLastError returned: 0
15:27:18 Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

15:27:18 End Action DialogShowSdMachineName
15:27:18 End Action ShowDialogs
15:27:18 Action CleanUpInstall:
15:27:18 StatsGenerate returned: 2
15:27:18 StatsGenerate (0x0,0x0,0xf000000,0x0,1033,0,0x0,0x0,0,0,0
15:27:18 StatsGenerate -1,)
15:27:18 Installation Failed.


Das er nur die Clienttools installieren will ist erstmal egal, aber er macht ja eben nichtmal das.

Kann jemand was mit der log anfangen?
Hat jemand noch ne Idee?

Danke
0

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.656
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.421
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 18. Juli 2005 - 16:14

Zitat

Das er nur die Clienttools installieren will ist erstmal egal


Mehr wird Du sowieso nicht installiert bekommen, wenn es eine Vollversion von Microsoft SQL Server 2000 Enterprise Edition ist. Die Datenbank selber lässt sich nur auf Server Systemen installieren. Die Trial Version sollte sich auch auf nicht-Server Systemen installieren lassen, wobei ich gerade überfragt bin, ob die sich auch so meldet, wie es im .log steht:

15:27:11 Microsoft SQL Server 2000 Enterprise Edition server component is not supported on this operating system. Only client components will be available for installation.

Allerdings, die Clienttools müssten sich installieren lassen. Problem liegt jetzt an folgenden Zeilen:

15:27:12 Begin Action: DialogShowSdMachineName
15:27:18 ShowDlgMachine returned: -1


Das müsste, wenn ich das recht in Erinnerung habe, der Dialog sein, bei dem man zw. Local Computer/Remote Computer und Computer Name wählen kann. Aus irgendeinem Grund, bricht das Setup hier nach 6 sek. Wartezeit ab. Eventuell Firewall aktiviert?

Zitat

P.S.: Bei nem anderen XP Rechner funktioniert es nach dem Neustart perfekt.


Bei dem anderen Rechner, bei dem es funktioniert hat, welches Betriebssystem und welches Servicepack?
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#8 Mitglied ist offline   frontliner 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 235
  • Beigetreten: 28. September 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Nürnberg

geschrieben 18. Juli 2005 - 16:34

Die Fehlermeldung tritt bei der Auswahl Local Computer/Remote Computer und Computer Name auf, das ist richtig.
Der Aussage das sich die Datenbank nur auf Serverversionen installieren lässt, kann ich so nicht zustimmen.
Auf meinem Notebook mit Windows XP Pro und installiertem ServicePack2 hab ich genau dies installiert.
Aber auch egal, in diesem Fall sind die Clienttols das wichtige.
Firewall ist deaktiviert.

Vielleicht ist es ja Benutzerabhängig, beim selben Kollegen nur auf nem anderem Rechner gab es das selbe Problem ;)

Auf jeden fall vielen Dank für die Hilfe und ich bin natürlich für jeden weiteren Tip dankbar
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0