WinFuture-Forum.de: USB Stick geht nicht mehr - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

USB Stick geht nicht mehr


#1 Mitglied ist offline   derleiti 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 25. Juni 24
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Juni 2024 - 15:28

Hallo,

ich hatte meinen Intenso USB Stick.den ich neu gekauft hatte gerade noch mit ventoy im Gebrauch. Nun wird er nicht mehr korrekt erkannt(plötzlich während Gebrauch). Im System Treiber wird er erkannt und Diskpart sagt kein Wechselmedium eingelegt. Clean all funktioniert auch nicht im Diskpart. Gibt es vielleicht ein Tool oder Methode im den USB Stick wieder zum laufen zu bekommen?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   MSFreak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 37
  • Beigetreten: 13. September 15
  • Reputation: 5

geschrieben 25. Juni 2024 - 16:22

Wenn es möglich ist, teste diesen Stick an einem anderen PC, wenn dort das gleiche Problem besteht, hat sich der Stick schlicht und einfach verabschiedet. Es wäre nicht der erste USB-Stick, der schlagartig seinen Geist aufgibt :(
Gruß Micha
1

#3 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 819
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Computer, Reisen, Fotografie, Medien, Weltraum und alles was mit Wissenschaft und Fortschritt zu tun hat ;)

geschrieben 25. Juni 2024 - 18:34

Versuch mal an dem USB-Stecker was anderes einzustecken, nur um zu testen, ob es an der Buchse liegt.
Technikinteressierter Mensch. Was Computer betrifft bin ich hauptsächlich User. Auskennen tue ich mich bei Software und ein wenig Hardware. Coden bzw. Scripten sind für mich Fremdwörter ;)
0

#4 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 512
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 67

geschrieben 26. Juni 2024 - 10:01

Versuche mal folgendes, aber auf eigenes Risiko, - denn wenn Du Dich verschreibst kann es sein, dass Du ein falsches Laufwerk löschst:

Das # steht für den USB-Stick Laufwerk-Buchstabe, - also aufgepasst:

diskpart
list disk
select disc #
clean
create partition primary
exit

Meiner Meinung nach sind Intenso-USB-Sticks nicht die beste Wahl.
0

#5 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.228
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 508
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox Series X

geschrieben 26. Juni 2024 - 14:01

 Zitat (Reteibeg: 26. Juni 2024 - 10:01)

Versuche mal folgendes, aber auf eigenes Risiko, - denn wenn Du Dich verschreibst kann es sein, dass Du ein falsches Laufwerk löschst:
[...]

Hatte er doch schon probiert, steht direkt im ersten Beitrag.

Ich behaupte, dass das Ding Schrott ist. Wenn Diskpart schon sagt, da wäre nix, dann ist normalerweise Sense.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#6 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.220
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 253
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 30. Juni 2024 - 21:12

Man könnte noch mal mit einer Linux Live Distro und dem Tool Gparted drauf schauen. Macht im Endeffekt nichts anderes wie Diskpart, aber für eine zweite Meinung ist das nicht verkehrt.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0