WinFuture-Forum.de: Berechtigung vom "Trusted Installer" erhalten. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Berechtigung vom "Trusted Installer" erhalten.


#1 Mitglied ist offline   Skeptiker 

geschrieben 27. Januar 2024 - 18:56

Ich habe testweise aus einem Image (Acronis TE 2016) des gesamten PCs einige Ordner (aus einen anderen Speicherort) zurückgesichert. Darunter LEIDER auch "Windows" und "Program Files (x86)".
Während ich alle anderen zurückgesicherten Ordner danach erwartungsgemäss problemlos löschen konnte, verlangt WIN bei den beiden genannten, ich müsse die Berechtigungen vom "Trusted Installer" bekommen.
Das schien mir wenig problematisch: Ich habe einfach nach dem Thema gegoogelt. Man findet sofort einen Lösungsvorschlag - der freilich (trotz akribischer Befolgung) nicht zum Erfolg führte.
Auch die - bei mir als 2. Link - von CHIP vorgeschlagene Deaktivierung des "Windows Modules Installer" blieb ohne Wirkung. Auch nach einem Neustart, auch auf einem anderen Rechner.
Natürlich habe ich es auch mit DOS bzw. dem Commander versucht - ebenfalls ohne Erfolg.

Nachdem ich alles 2x durchprobiert hatte, habe ich spontan versucht, SELBER das Eigentum an den Ordnern zu übernehmen. Das hat auch geklappt, und ich konnte mir Vollzugriff" gewähren. Beim nächsten Löschversuch kam dann zu meiner Belustigung die Meldung ich müsse die Berechtigung von "pc\user" (von mir geänderter Eigentümer) bekommen. Ich bin, wohlgemerkt, als "pc\user" angemeldet!

Mit LINUX würde es sicherlich gehen - aber ich habe keine, und kenne mich damit leider auch überhaupt nicht aus.

Ich bin drauf und dran, das Laufwerk zu formatieren. Dann wäre zwar auch mein Image weg, aber sonst ist noc h nichts auf der Platte drauf.
Hat noch jemand eine Idee, was ich unterhalb dieser Gewaltmassnahme machen könnte?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   ^L^ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.100
  • Beigetreten: 06. Februar 07
  • Reputation: 100
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:inmeinerwelt.at
  • Interessen:''Herzliche'' Musik (Renaissance bis Heute) + Waldspaziergänge + Ruhe [o;

geschrieben 31. Januar 2024 - 23:34

TOOL-TIPP: Mit mit dem portablen Freeware-Tool NTFS ACCESS lassen sich die Zugriffsrechte der Ordner auf ''Jeder''setzen ... https://www.zeus-sof...oads/ntfsaccess Nutze ich seit Jahren, winzig klein (64kB), aber sehr effektiv. :queen:
Gesundheitsbasis: (Ich) Mach' es wie die Sonnenuhr, zähl' die schönen Stunden nur ...

WinBoard-Forum | Dr. Windows | Denkforum
MullVad-Verbindungs-Check | Browser-User-Agent-Check | Trace-Route-Check
Windows-Tasten-Shortcuts | GSM-Handy-Codes | Browser-Privacy-Test
0

#3 Mitglied ist offline   Skeptiker 

geschrieben 01. Februar 2024 - 11:00

Für deine Antwort vielen Dank. Leider kann ich das jetzt nicht mehr testen, weil ich schon zu der Gewaltlösung (Formatieren) gegriffen habe. Aber ich habe mir das Programmchen auf jeden Fall heruntergeladen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0