WinFuture-Forum.de: Das Notebook weißt mehrere Probelme auf. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
Seite 1 von 1

Das Notebook weißt mehrere Probelme auf.


#1 Mitglied ist offline   300000 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 06. März 22
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Januar 2024 - 03:42

Das Notebook weißt mehrere Probelme auf.

Es war auch schon einmal in Reparatur, doch die Problem bestehen weiterhin.

Es ist Windows 10 installiert.

Probleme:

Das Notebook öffnet manchmal selbständig Programme.

Das Notebook öffnet das falsche Word-Dokument.

Das Notebook stürzt ab.

Das Notebook bleibt hängen.

Das Notebook öffnet von selbst Programme und schließt sie dann wieder von selbst. Dies wiederholt sich mehrmals hintereinander.

Wenn ich das Startmenü anklicke, schließt es gleich wieder und ich kann das Notebook nicht herunterfahren. Dies wiederholt sich mehrmals hintereinander.

Es kann keine Verbindung zum Microsoft Display-Adapter hergestellt.

Die Verbindung zum Microsoft Display-Adapter wird unterbrochen. Das Bild wird abgebrochen.

Der Internet-Browser reagiert langsam.

Programme reagieren langsam.

Der Mauszeiger beginnt zu flimmern.

Das Notebook wird im linken Bereich der Tastatur und Handauflage warm.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 785
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 60
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 10. Januar 2024 - 08:15

Guten Tag,

Dass es warm wird, ist mehr oder weniger normal, wenn es arbeitet.

Alles andere...
Naja eher nicht.

Einige Sachen hören sich an, wie eine klemmende Taste.
Andere mehr wie ein Virus.

Aber ohne genauere Infos zu eigentlich allem, wird dir hier keiner so richtig helfen können.


Ich würde empfehlen alles zu sichern, was noch zu sichern ist, die Festplatte komplett zu plätten und erst mal eine komplette Windows Neuinstallation durchzuführen und dabei KEINE Verbindung zum Internet zu haben.

Damit sind die allermeisten Viren und Würmer erst mal erledigt, außer es ist ein ganz seltenes Exemplar.

Treten dann noch Probleme auf, würde ich die Tastatur prüfen, ob Tasten hängen.

Treten dann keine Probleme auf, Internetverbindung herstellen und nach und nach die benötige Software installieren, nicht vergessen den Windows Defender up to Date zu halten, und keine Schmuddelseiten aufzurufen sowie keine Anhänge von verdächtigen emails zu öffnen.

ggf. Dokumentieren, was wann gemacht und installiert wurde und sobald wieder was komisches passiert, kann man dann eingrenzen, an was es lag.

Dieser Beitrag wurde von pcfan bearbeitet: 10. Januar 2024 - 08:26

0

#3 Mitglied ist offline   300000 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 06. März 22
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Januar 2024 - 08:44

Das Notebook von silentmaxx hat folgende Spezifikation:

silentmaxx Notebook KANWA 580-M
17,3" i7-8550U 4x 1,8GHz Turbo 4,0 GHz FHD
16GB DDR4-SO 2400 Crucial bestehende aus
RAM SO-DDR-2400 8GB Crucial
SSD M.2 Samsung 970 EVO 500GB
DVDRW Slimline Ultraslim LG GUD0B
Netz WLAN Intel AC-9260 M.2 + BT 1,73 Gbps
SOF Windows 10 Home 64Bit oem DVC

Windows 10 wurde laut Werkstattrechnung neu installiert.

Warm wird das Notebook, wenn ich es auflade, dass habe ich bei meinem Samsung Galaxy S7 auch schon beobachtet. Ich nehme an, dass das der Akku ist.
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.284
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 884
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 10. Januar 2024 - 18:34

Beitrag anzeigenZitat (300000: 10. Januar 2024 - 03:42)

[...]

Es kann keine Verbindung zum Microsoft Display-Adapter hergestellt.

Die Verbindung zum Microsoft Display-Adapter wird unterbrochen. Das Bild wird abgebrochen.

[...]


da scheint ja schon mindestens ein Treiber (der Grafikkartentreiber) zu fehlen.
0

#5 Mitglied ist offline   Bilaltore 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 20. Juli 13
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. Januar 2024 - 08:16

Beitrag anzeigenZitat (pcfan: 10. Januar 2024 - 08:15)



Ich würde empfehlen alles zu sichern, was noch zu sichern ist, die Festplatte komplett zu plätten und erst mal eine komplette Windows Neuinstallation durchzuführen und dabei KEINE Verbindung zum Internet zu haben.



Dies.

Bzgl. das klemmen einer Taste: Google mal nach "Tastatur Check online". Hier kann bzw wird die Eingabe deiner Tastatur geprüft. Falls tatsächlich eines hängen sollte, wird dies hier erkenntlich sein.

Ansonsten Formatieren, Windows-Updates installieren und die neusten Grafikkartentreiber installieren. Falls alles passt kannst du deine wichtigen Daten übertragen.

Falls es nach der Übertragung zu den gleichen Fehlern kommt, dann könnte es tatsächlich ein Virus sein.
0

#6 Mitglied ist offline   300000 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 06. März 22
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Januar 2024 - 11:42

Die Tastatur schein laut "Tastatur Check online" zu funktionieren.

Kennt Ihr ein Programm mit dem ich testen kann, ob die Hardware einwandfrei funktioniert?

Ich habe noch die Möglichkeit ein Upgrade auf Windows 11 durch zu führen.

Ich kann das Touchpad weder über das Control Center noch über Geräte - Touchpad deaktivieren.

Dieser Beitrag wurde von 300000 bearbeitet: 21. Januar 2024 - 12:00

0

#7 Mitglied ist offline   300000 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 06. März 22
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Januar 2024 - 02:36

Ich habe schon versucht Linux Live auf dem Notebook zu starten habe es bis jetzt nicht hinbekommen. Ich werde es noch einmal versuchen.
0

#8 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 785
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 60
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 22. Januar 2024 - 08:26

Soweit ich sehe, haben wir dir hier soweit geholfen, wie es mit den vorhandenen infos möglich ist.

Du scheinst aber keinen der Ratschläge ausgeführt zu haben.


Daher würd ich sagen, mach was du willst.

Vielleicht wäre es besser, du bringst es nochmal zu einem ordentlichen Computerladen (vielleicht ein anderer als der, bei dem du schon warst) und lässt es dort machen.
1

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.284
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 884
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 22. Januar 2024 - 08:54

Beitrag anzeigenZitat (pcfan: 22. Januar 2024 - 08:26)

[...]
Daher würd ich sagen, mach was du willst.

Vielleicht wäre es besser, du bringst es nochmal zu einem ordentlichen Computerladen (vielleicht ein anderer als der, bei dem du schon warst) und lässt es dort machen.


vor allem, da wenn man sich so seinen Beitrag ließt vermutlich schlicht diverse Treiber fehlen bzw. Standard-Basistreiber vorhanden sind (oft genug erlebt in meiner Zeit im IT-Systemhaus wenn irgendwelche "Installationen" vornehmen).

Erstmal alles auf Stand bringen inklusive Treiber die der GERÄTEHERSTELLER (Notebook-Hersteller) für das Gerät anbietet. Dann können wir weiterschauen.

Ich denke mal, dass sich der Großteil der Problemchen damit schon beheben lassen dürfte.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0