WinFuture-Forum.de: Kaufberatung Smartphone (für OMA) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Mobiles
Seite 1 von 1

Kaufberatung Smartphone (für OMA)


#1 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 785
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 60
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 11. Oktober 2023 - 15:25

Hallo alle zusammen.

Meine Oma hat leider ihr aktuelles Smartphoen (Galaxy J7, die ältere Version, wo man noch den Akku tauschen kann) fallen lassen und nun ist das Display gesprungen.

Eine Reparatur bei einem 7 oder 8 Jahre alten Smartphone ist nicht mehr lohnenswert, also brauchen wir ein neues.

Ich habe mich schon ein wenig umgeschaut, möchte aber wenns geht hier auch noch Input.

Anforderungen:

Es MUSS Android sein und es sollte sich möglichst ähnlich anfühlen dun bedienen wie das alte J7.
Es darf ein wenig größer sein, aber mehr als 6,7" liegen ihr nicht mehr gut in der Hand.

Die Leistung ist im Grunde egal, da sie es nur zum telefonieren, für whatsapp, 4 Bilder 1 Wort und Facebook benutzt (Facebook nur lesen, sie schreibt dort selbst nicht). Bei Whatsapp schreibt sie und schickt Bilder.

Das J7 war für sie immernoch schnell genug, außer dass 4 Bilder 1 Wort eine relativ lange Ladezeit hat.


Ein großer, langlebiger (sowohl Betriebszeiut, als auch Lebensdauer) Akku wäre von vorteil. Es nervt sie, das zu oft aufladen zu müssen. Das J7 hat bei ihr immer locker 3 Tage durchgehalten mit dem ORIGINALEN Akku, 7 Jahre alt. Ich hatte vor zu Weihnachten einen neuen Akku zu kaufen, aber jetzt gibts stattdessen ein neues Handy.

Konnektivität ist im Grunde auch egal, die sie es eigentlich nur zu Hause benutzt im WLAN. Falls sie doch mal unterwegs ins Netz muss, reicht 4G DICKE aus und so schnell wird 4G nicht abgeschaltet, soweit ich weiß.

Speicher ist auch egal, ich glaube unter 16Gb (das was das J7 hat) gibts heute gar nicht mehr und das hat bisher auch gereicht. 32 Gig wären bereits ziemlich Zukunftssicher für sie.

PREIS: Das ist der wichtigste Punkt. Es MUSS unter 200 € sein, besser im Bereich 150-180 €. Sie weigert sich, etwas zu benutzen, das deutlich teurer ist und BRAUCHT es auch nicht.


Ich dachte da vlt ans Galaxy A14. Das gibts für um die 150 € und scheint alles zu haben udn da es auch Samsung ist, dürfte es sehr ähnlich sein vom Look and Feel der Oberfläche.

Alternativ das Xiaomi Redmi Note 12. Ähnlicher Preispunkt, eventuell sogar etwas besser ausgestattet.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.214
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 250
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 14. Oktober 2023 - 23:09

Ich würde hier der simplen Anforderung und der Gewohnheit zur Samsung Marke auch einfach irgendein günstiges Samsung empfehlen. Damit wirst du nichts falsch machen.
Ich habe für die Verwandtschaft auch mal vor einigen Monaten ein Galaxy A11 (war's glaube ich) eingerichtet, reicht vollkommen für User mit simplen Anforderungen.
Ob der Akku dann auch solange durchhält wie gewünscht kannst du ja vorab mal in irgendwelchen Datenblättern stöbern.

Dieser Beitrag wurde von Stef4n bearbeitet: 14. Oktober 2023 - 23:10

... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
1

#3 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 785
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 60
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 15. Oktober 2023 - 09:40

Danke. Du meinst also auch, das A14 wäre hier die sinnvolle Wahl?
0

#4 Mitglied ist offline   PC.Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 157
  • Beigetreten: 15. Juli 19
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

geschrieben 15. Oktober 2023 - 11:09

Sollte reichen. Großer Akku und macht alles was deine Oma will/möchte. Und umgewöhnen muß sie sich auch nicht
ASUS TUF B450M-PRO GAMING;AMD Ryzen™ 5 3600;GigaByte4GB D6 GTX 1650;G.Skill DIMM 32 GB DDR4
0

#5 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 785
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 60
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 28. November 2023 - 17:53

Danke.
Die Oma ist sehr zufrieden mit dem A14.

Läuft super, schnell genug für sie und der Akku hält lange.


Nur fängt es manchmal einfach an zu "zischen" aus dem Lautsprecher.
Ich weiß nicht, woher das kommt, so viele Apps hat sie jetzt nicht drauf.

Im Grunde nur Facebook, Google News, 4 Bilder 1 Wort, NiNa und halt die Grundausstattung der Google Apps.

Ich persönlich habe 4 Bilder 1 Wort im Verdacht, aber kann es bisher nicht beweisen. Auf meinem eigenen Handy (Poco X5 Pro) zischt es nicht.


Ein Neustart hat bisher immer dafür gesorgt, dass es ein oder zwei Wochen ruhe gibt, aber ich würde das gerne für immer abstellen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0