WinFuture-Forum.de: Netzlaufwerk verbinden ... zwischen Win 10 REchnern und von Win 7 auf - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Netzlaufwerk verbinden ... zwischen Win 10 REchnern und von Win 7 auf


#1 Mitglied ist offline   jwka 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 29
  • Beigetreten: 19. September 11
  • Reputation: 1

geschrieben 09. Dezember 2022 - 23:24

Bin gerade am verzweifeln ... als nun "neuer" Win 10 Nutzer. Ich habe einige Rechner und alle liefen unter Win 7 ganz reibungslos, die Zugriffe gegenseitig auf die Laufwerke war völlig problemlos möglich.

Ich würde mich nun nicht als EDV-Profi bezeichnen, aber ein gänzlicher Dummy bin ich auch nicht, habe etliche Maschinen mit teils exotischen Installationen und dennoch lief alles viele Jahre völlig ohne Probleme. Aber da man ja auf Win10 Genötigt wird ...

Trotz meiner sicher nicht ganz niedrigen Kenntnisse schaffe ich es nicht, auf Win10 Geräte von anderen (Win7 oder Win10) Zugriff auf die Laufwerke zu bekommen.

VON Win10 auf meine Win7 Rechner und auf das NAS gehen, aber weder ZWISCHEN WIn10 Installationen noch VON Win7 AUF Win10 klappt es.

Bei einem Rechner könnte ich es noch verstehen, weil der Benutzer dort (fungiert als Server) einen anderen Namen hat (habe dort aber ein weiteres Konto mit meinem Namen angelegt). Aber da ich mit mehreren Rechnern parallel arbeite, haben doch mehrere den identischen Benutzernamen (wie auch in Win7 schon). Dennoch komm' ich nicht auf die Laufwerke, weder via Netzwerk-Icon im Explorer sich runterhangeln, noch per "Netzlaufwerk verbinden" und "\\<ip>\c$"

Was zur Hölle mach' ich falsch?

1000 Dank für Eure Hilfe schon im Voraus.

Dieser Beitrag wurde von jwka bearbeitet: 09. Dezember 2022 - 23:27

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.104
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 225
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 10. Dezember 2022 - 23:29

Kann das NAS vielleicht nur SMB V1 und dies ist auf deinen neuen Windows 10 Rechnern standardmäßig deaktiviert? Du kannst das via Programme & Features mal wieder einschalten und testen ob es dann wieder geht. Aber besser wäre es wenn das NAS auch nur noch mind. SMB V2 spricht.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   egal8888 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.019
  • Beigetreten: 23. September 10
  • Reputation: 25
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. Dezember 2022 - 14:04

Beitrag anzeigenZitat (jwka: 09. Dezember 2022 - 23:24)

Dennoch komm' ich nicht auf die Laufwerke, weder via Netzwerk-Icon im Explorer sich runterhangeln, noch per "Netzlaufwerk verbinden" und "\\<ip>\c{:content:}quot;

Zugriff auf die administativen Freigaben musst Du erst noch über
http://www.winfaq.de...p?h=tip2227.htm
freischalten.
0

#4 _Tyramizou_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 20. Dezember 2022 - 10:23

IM Jahr 2022 noch Win7-Clients zu verwenden, obwohl das OS schon seit über 2 Jahren OOL ist...das ist heftiger Tobak.
0

#5 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.719
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 101

geschrieben 20. Dezember 2022 - 10:32

Ja - ist schon kühn, ein seit Jahren nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgtes Betriebssystem in einem Netzwerk weiterzubetreiben.
Was hindert Dich an einem Upgrade auf ein aktuell unterstütztes System?
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
0

#6 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.719
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 101

geschrieben 23. Dezember 2022 - 11:44

eine Antwort wäre ganz nett.
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
0

#7 Mitglied ist offline   Junner2003 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 57
  • Beigetreten: 24. Mai 21
  • Reputation: 29
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. Dezember 2022 - 12:04

Warum spielt sich hier jeder Antworten-Schreiber immer als Moral-Apostel auf? Was der User mit dem alten System anstellen will, geht euch doch überhaupt nix an! Kommt doch mal von eurem hohen Ross runter, bitte! Diese Schlaumeieri nervt nur noch!

@jwka: Hast du dich denn schon durch egal8888's Antwort durchgearbeitet? Hir ist noch mal ein Chip Artikel zum Thema:
https://praxistipps....-so-gehts_38172
1

#8 Mitglied ist offline   egal8888 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.019
  • Beigetreten: 23. September 10
  • Reputation: 25
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. Dezember 2022 - 13:49

Beitrag anzeigenZitat (Junner2003: 23. Dezember 2022 - 12:04)

Warum spielt sich hier jeder Antworten-Schreiber immer als Moral-Apostel auf?


Da muss ich Dir recht geben.
Sowas geht mir auch gehörig auf den Sack.

Tyramizou hat seinen Account auch nur angelegt, um irgendwelchen Blödsinn zu schreiben. Den Sinn dieses Forums hat er, wie viele andere im Übrigen auch, nicht verstanden.

Es kann jedem hier vollkommen egal sein, welches Betriebssystem, welche Hardware oder was auch immer jemand einsetzt.
Wenn jemand eine Frage stellt, hat er auch eine Antwort verdient - unabhängig davon, welchen Wissensstand derjenige hat und selbst dann, wenn er noch mit DOS unterwegs ist.
Man kann freundlich darauf hinweisen, dass ein OS EOL ist, aber ganz bestimmt nicht, ohne nicht vorher wenigstens zur Problemlösung beigetragen zu haben.

Antworten, wie die oben angesprochenen, tragen nur dazu bei, dass dieses Forum weiter stirbt.
Es ist ja eh nur noch ein Schein seiner selbst, was ich persönlich sehr schade finde - wurde in der Vergangenheit doch sehr vielen Anwendern hier geholfen.
0

#9 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.719
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 101

geschrieben 23. Dezember 2022 - 17:31

prima - dann kann ich mir nächstens Tips & Hinweise sparen, wenn schon die Frage nach einer Antwort hier falsch ist.
Dann erübrigt sich auch ein Hinweis auf anständige Ausdrucksweise.
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
1

#10 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.445
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 787
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. Dezember 2022 - 19:48

Beitrag anzeigenZitat (Junner2003: 23. Dezember 2022 - 12:04)

Was der User mit dem alten System anstellen will, geht euch doch überhaupt nix an


Beitrag anzeigenZitat (egal8888: 23. Dezember 2022 - 13:49)

Es kann jedem hier vollkommen egal sein, welches Betriebssystem, welche Hardware oder was auch immer jemand einsetzt.


Verstehe ich jetzt nicht. Warum ist es vollkommen egal, welches BS, welche Hardware man einsetzt oder was man damit machen will? Genau um diese Infos geht es doch, wenn man ein Problem hat und eine Lösung dafür sucht. Also echt jetzt mal.
0

#11 Mitglied ist offline   Junner2003 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 57
  • Beigetreten: 24. Mai 21
  • Reputation: 29
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. Dezember 2022 - 16:49

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 23. Dezember 2022 - 19:48)

Verstehe ich jetzt nicht. Warum ist es vollkommen egal, welches BS, welche Hardware man einsetzt oder was man damit machen will? Genau um diese Infos geht es doch, wenn man ein Problem hat und eine Lösung dafür sucht. Also echt jetzt mal.


Ja, ne! Is klar, Doodlechen! Tatsachen verdrehen ist ja immerhin deine Stärke! :rolleyes:
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0