WinFuture-Forum.de: Abmahnwellen wegen Google-Fonts und Analytics - dieses Jahr hält Websi - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Abmahnwellen wegen Google-Fonts und Analytics - dieses Jahr hält Websi


#1 Mitglied ist offline   el_pelajo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 28
  • Beigetreten: 15. Dezember 21
  • Reputation: 2

geschrieben 24. November 2022 - 10:11

Hallo liebe Community,


Es ist ein Jahr der Abmahnwellen. ...

Und ja: Tatsächlich auch für Google-Analytics rollt eine neue Abmahnwelle an. Es laufen Klagen wegen des Einsatzes von Google Analytics in mehreren Ländern.


hier eine Liste sehr hilfreicher Artikel:


gestern; Google äußert sich zur Abmahnwelle wegen Google Fonts 23.11.2022 14:00 Uhr

"So funktioniert das Internet." Google reagiert auf die Abmahnungen wegen Einbettung von Schriften. Derweil rollt eine Abmahnwelle wegen Google Analytics los.

https://www.heise.de...ts-7350292.html



Keine Verknüpfung der Daten von Google: ... in dem Beitrag auf heise.de

Zitat

Google betont zudem, dass man die Privatsphäre der Menschen respektiere. Daten würden sicher verwahrt und von anderen getrennt aufbewahrt, beschwichtigt Google im Blogbeitrag.


...Außerdem rollt gemächlich eine neue Welle der Abmahnungen an, diesmal betrifft es Webseiten, die Google Analytics eingebunden haben.




vorgestern: Wackeliges Geschäftsmodell: Weitere Massenabmahnungen wegen Google-Fonts:22.11.2022 06:35 Uhr c't Magazin

Wer steckt hinter den Zahlungsaufforderungen für den Google Fonts-Einsatz und warum wackelt das Geschäftmodell der Abmahnanwälte? c't analysiert die Situation.

https://www.heise.de...ts-7338721.html

über 700 Kommentare und Beiträge


Neue Abmahnwelle: Wieder gehen Schreiben wegen Google Fonts und DSGVO raus:27.10.2022 12:34 Uhr

Wegen vermeintlicher DSGVO-Verstöße werden aktuell wieder Tausende Seitenbetreiber abgemahnt. Es geht um die Einbettung von Google Fonts.

https://www.heise.de...us-7322064.html



Angeblicher DSGVO-Verstoß: Abmahnwelle wegen Google Fonts:

Viele Webseitenbetreiber erhalten gerade eine Zahlungsaufforderung über 100 € wegen Verstoßes gegen die DSGVO. Was steckt dahinter und wie kann man sich wehren?

https://www.heise.de...ts-7206364.html

Bettelbriefe: Abmahnwelle wegen Google Fonts

Tausende von Empfängern staunen derzeit über Forderungsschreiben, die sie im E-Mail-Postfach oder im Briefkasten vorfinden. Weil sie Googles kostenlose Fonts in ihre Websites eingebettet haben, sollen sie 100 bis knapp 500 Euro berappen. Was steckt hinter diesen Schreiben und wie wehrt man sich dagegen: https://www.heise.de...911203870232521


ferner auch sehr wertvoll: der Thread : Abmahnung bzgl. DSGVO-Verstoß wg. angeblicher Einbindung Google Fonts - eine Diskussion mit fast 70 Kommentaren: https://www.reddit.c...wg_angeblicher/






Danke für deine Rückmeldung. Danke auch für deine Anleitung zum lokalen Einbetten von Fonts in die Webseite. Das ist sehr sehr hilfreich. Und du hast damit auf alle Fälle Recht.
Denn es ist und bleibt so: In jedem Fall sollten Website-Betreiber schleunigst die Abruf-Version von Google-Fonts durch lokal gehostete Fonts ersetzen.​



Darüber hinaus:: Also es ist, so gesehen sehr die Frage, wie lange das Geschäftsmodell der Abmahner-Anwälte denn dann noch in dieser wilden Form weitergeht. Soweit ich das seheh ists so dass bereits einige Anwälte die Massen-Abmahn-Anwälte verklagen.

BTW; hier nochmals das Statement von Google: Your Privacy and Google Fonts Friday, November 18, 2022
https://fonts.google...-fonts.html?m=1

Zitat

In light of the recent events and media coverage about Google Fonts, we find it necessary to issue the following statement:
Google Fonts is a library of open source font families, as well as a Web API that can be used to embed these font families on websites. People want the websites they visit to be well designed, easy to use, and respectful of their privacy. Google respects the privacy of individuals. The Google Fonts Web API is designed to limit the collection, storage, and use of data to only what is needed to serve fonts efficiently and for aggregated usage statistics. Such data is kept secure and separate from other data. Google does not use any information collected by Google Fonts for other purposes and Google in particular does not use it for creating profiles of end users or for advertising. Moreover, the fact that Google’s servers necessarily receive IP addresses to transmit fonts is not unique to Google and is consistent with how the Internet works. For more information on privacy and data collection on the Google Fonts Web API, see our Privacy FAQs.


und übersetzt: 
Angesichts der jüngsten Ereignisse und der Berichterstattung in den Medien über Google Fonts halten wir es für notwendig, die folgende Erklärung abzugeben:
Google Fonts ist eine Bibliothek mit Open-Source-Schriftfamilien sowie eine Web-API, mit der diese Schriftfamilien in Websites eingebettet werden können.
Die Menschen möchten, dass die Websites, die sie besuchen, gut gestaltet und einfach zu bedienen sind und ihre Privatsphäre respektieren. Google respektiert
die Privatsphäre von Einzelpersonen. Die Google Fonts-Web-API wurde entwickelt, um die Erfassung, Speicherung und Verwendung von Daten auf das zu beschränken,
was für die effiziente Bereitstellung von Schriftarten und für aggregierte Nutzungsstatistiken erforderlich ist. Diese Daten werden sicher und getrennt
von anderen Daten aufbewahrt. Google verwendet die von Google Fonts gesammelten Informationen nicht für andere Zwecke und Google verwendet sie insbesondere
nicht zur Erstellung von Endnutzerprofilen oder für Werbung. Darüber hinaus ist die Tatsache, dass die Server von Google notwendigerweise IP-Adressen erhalten,
um Schriftarten zu übertragen, nicht spezifisch für Google und entspricht der Funktionsweise des Internets. Weitere Informationen zum Datenschutz und zur
Datenerfassung bei der Google Fonts Web API finden Sie in unseren Datenschutz-FAQs.

Quelle Google:


btw: die Diskussion auf heise.de läuft schon ziemlich an - mehr als 400 Kommentare
https://www.heise.de...508203/comment/

Dieser Beitrag wurde von el_pelajo bearbeitet: 25. November 2022 - 12:26

Computerfan: Interesse, alles was mit EDV zu tun hat ;)
0

Anzeige



Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0