WinFuture-Forum.de: WIN 7 noch auf WIN 10 kostenlos updaten? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

WIN 7 noch auf WIN 10 kostenlos updaten?


#1 Mitglied ist offline   Noeckylein 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 19. Juni 19
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Mülheim an der Ruhr
  • Interessen:Schach, Computer,

geschrieben 12. November 2022 - 17:30

Hallo zusammen,

ich habe noch einen alten Windows 7-Rechner (pro-32 bit), den ich, wenn möglich, auf WIN 10 updaten möchte. Das damalige "Windows Creation Tool" funktioniert nicht mehr. Ich schätze, die update-Frist ist abgelaufen.

Oder gibt es da noch eine kostenfreie Möglichkeit?
Viele Grüße an Alle!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.310
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 263
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn

geschrieben 12. November 2022 - 17:54

Zitat

Das damalige "Windows Creation Tool" funktioniert nicht mehr.
Wieso nicht? Das Creation Tool kann man sich noch immer herunterladen. Ich würde Windows 10 dann aber einmal frisch neuinstallieren. Der Windows 7 Schlüssel (auslesbar mit diversen Tools) sollte noch immer Windows 10 aktivieren.
0

#3 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.397
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 765
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. November 2022 - 18:13

Das funktioniert noch. Win10 installieren und mit dem Win7-Key aktivieren. Kein Problem.
0

#4 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.129
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 146
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. November 2022 - 20:42

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 12. November 2022 - 17:54)

Das Creation Tool kann man sich noch immer herunterladen.


Angehängtes Bild: Problem Deutsch.png

Die aktuellen Versionen erfordern TLS 1.2.

https://support.micr...om/help/3140245
Im Budapester Memorandum bekräftigten Russland, die Vereinigten Staaten von Amerika und das Vereinigte Königreich, als Gegenleistung für einen Nuklearwaffenverzicht, gemeinsam in drei getrennten Erklärungen jeweils gegenüber Kasachstan, Belarus und der Ukraine erneut ihre bereits bestehenden Verpflichtungen, die Souveränität und die bestehenden Grenzen der Länder, das UN-Gewaltverbot und weitere Verpflichtungen zu achten.
0

#5 Mitglied ist offline   Noeckylein 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 19. Juni 19
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Mülheim an der Ruhr
  • Interessen:Schach, Computer,

geschrieben 13. November 2022 - 11:30

Ich hatte das Creation Tool neu heruntergeladen. Nach dem Start brach es dann ab mit einer sinngemäßen Fehlermeldung, dass die Installation nicht möglich sei.

Ich probier's noch mal. Wenn ich Erfolg habe melde ich mich.

Danke für eure Nachrichten.
Viele Grüße an Alle!
0

#6 Mitglied ist offline   Nero FX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 15. Juli 07
  • Reputation: 0

geschrieben 13. November 2022 - 15:33

@Noeckylein

Einfach die Windows 10 ISO mit dem Tool herunterladen oder einen Stick erstellen, nicht! das Windows 7 Upgraden.
Du kannst auch nicht auf 64Bit Upgrade sondern musst neu installieren. Ein 32 Bit Betriebssystem ergibt heute keinen Sinn mehr.

Der Windows 7 Key (egal welche Version/Edition und 32 oder 64Bit) kann trotzdem einfach im Windows 10 oder Windows 11 Setup eingegeben werden.

Dieser Beitrag wurde von Nero FX bearbeitet: 13. November 2022 - 15:33

0

#7 Mitglied ist offline   Noeckylein 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 19. Juni 19
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Mülheim an der Ruhr
  • Interessen:Schach, Computer,

geschrieben 13. November 2022 - 16:28

Hi Nero FX, du hast recht: Es ist noch ein 32 bit System, es macht keinen Sinn mehr. Allein das Updaten auf den aktuellen Stand hat reichlich Zeit gekostet. Ich lagere das Teil erstmal, Texte schreiben, surfen u.ä. kann man ja noch. Danke für deinen Beitrag,
Viele Grüße an Alle!
0

#8 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.206
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 40
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

geschrieben 14. November 2022 - 08:15

Du musst das Notebook nicht auf die Seite legen den mit dem Linux Mint kannst Du dann ohne Probleme weiterarbeiten.
Einfach schauen das man die 32Bit Version verwendet, anstelle vom Office kannst Du das Libre Office verwenden.Um einen bootbaren Stick zu erstellen muss Du den Balena Etcher runterladen. Balena-Etcher

Linux Mint

0

#9 Mitglied ist offline   Noeckylein 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 19. Juni 19
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Mülheim an der Ruhr
  • Interessen:Schach, Computer,

geschrieben 14. November 2022 - 11:20

Ja,die Möglichkeit kenne ich, habe auch eine entsprechende CD hier liegen (Linux Mint 32bit). Mache ich denn mal bei Gelegenheit. :)

Den normalen Kram mache ich mit WIN 10.
Viele Grüße an Alle!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0