WinFuture-Forum.de: Windows 11 22h2 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Windows 11 22h2 Keine Tastatur nach Update


#1 Mitglied ist offline   gkorn 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 24. Mai 11
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Oktober 2022 - 21:52

Hall,
ich habe ein dringendes Problem. Ich habe meinen DELL XPS 8350 auf 22H2 upgedatet. Jetzt funktioniert keine Tastatur mehr. Meine Bluetooth Tastatur nicht, mein Funk Tastatur nicht, meine USB Tastatur nicht, nicht einmal die Bildschirm Tastatur von Windows. Ich kann mich also nicht am System anmelden. Hat jemand eine Idee bevor ich ein Backup restore ?
Gruß
Gert
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.540
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 374

geschrieben 06. Oktober 2022 - 07:22

Hört sich nach einem DELL Systemschutz an. Eventuell im BIOS/UEFI nachschauen ob die USB Ports aktiviert sind. Die Funk und Bluetooth sind Treibersache.
AMD Ryzen 9 5950X, Asus ROG Strix X570-F Gaming, 32GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 3060 12GB, Creative Sound Blaster AE-7, 240GB SSD, 500GB SSD, 2x 1TB SSD, Win10 Home 64Bit, 3x Acer G246HL Bbid, Logitech MX518 Gaming Mouse, Logitech G440 Mousepad, Logitech K120 Keyboard, Razer Tiamat 7.1 V2 Headset, Creative Inspire 5.1 5300 Soundsystem
0

#3 Mitglied ist offline   gkorn 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 24. Mai 11
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Oktober 2022 - 10:55

Hallo,
vielen Dank für die Antwort.
Die Funktastatur ist ein Teil mit Touchpad. Dieses funktioniert. Nur die Tastatur nicht. Inzwischen ist es mir gelungen mich mit der Bildschirmtastatur anzumelden, aber danach bleibt der Bildschirm schwarz.
Ich würde ja ein Backup zurück spielen aber im Dell Bios gibt es zwar ein Punkt "Boot" man kann aber keine Boot Reihenfolge einstellen.
Im Bios Menü funktioniert die Funktastatur komischerweise.
Gruß
Gert
0

#4 Mitglied ist offline   gkorn 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 24. Mai 11
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Oktober 2022 - 12:01

Hallo,
das Problem hat sich von selbst gelöst. Nach einer Wartezeit von ca. 30 Minuten erschien das Desktop plötzlich. Danach musste ich die Tastaturen beim Virenscanner neu anmelden und jetzt läuft es. Bin gespannt auf den nächsten Systemstart.
Vielen Dank.
Gert
0

#5 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.206
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 40
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

geschrieben 06. Oktober 2022 - 12:18

Warum verwendest Du für das Windows 11 noch ein zusätzliches Antivirenprogramm, das Original Windows 11 Schutzprogramm ist sehr gut und zusätzliche können immer wieder Probleme bereiten !!
Müsste mich nicht wundern wenn das auch der Grund sein könnte für Dein Problem.

2

#6 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.061
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 217
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 06. Oktober 2022 - 21:01

Tastatur beim Virenscanner anmelden klingt in der Tat abenteuerlich :-)
Da scheint es wohl eine Inkompatibilität zu geben zwischen AV Software und Windows 11. Ich würde das auch überdenken unbedingt die allerneuste Windows Version nutzen zu wollen mit Dritthersteller Software, die so tief ins System eingreift.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#7 Mitglied ist offline   gkorn 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 24. Mai 11
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Oktober 2022 - 22:05

Das Anmelden der Tastatur an der AV Software soll verhindern dass sich unbemerkt Keylogger einschleichen. In meinen Augen sinnvoll. Ich bezweifle dass die AV Software die Ursache war. So wie es sich jetzt darstellt waren das Treiberprobleme verursacht durch 22H2 Installation. Aber wissen kann das eh keiner.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0