WinFuture-Forum.de: Windows Schlüssel lässt sich nicht auslesen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Windows Schlüssel lässt sich nicht auslesen


#1 Mitglied ist offline   19Frogger20 

geschrieben 27. September 2022 - 14:08

Guten Tag zusammen,
ich bin der Neue :) .

Nachdem ich vor ein paar Tagen von Win 10 auf Win 11 umgestiegen bin,
wollte ich den aktuellen Windows Key auslesen, und zwar so, wie von
WinFuture empfohlen:
wmic path softwarelicensingservice get OA3xOriginalProductKey

Das hat leider nicht funktioniert - siehe Datei -



Gibt es noch andere Möglichkeiten, an den Schlüssel zu kommen ?

Gruß Jürgen

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Screenshot 2022-09-27 150559.jpg

Dieser Beitrag wurde von 19Frogger20 bearbeitet: 27. September 2022 - 14:09

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.107
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 839
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 27. September 2022 - 19:25

Wenn du ein Upgrade gemacht hast, dann hast du keinen "eigenen" Lizenzschlüssel (grob umschrieben).

Bei der Installation sagst du immer "ich habe keinen Lizenzschlüssel" und wählst im Folgeschritt deine Edition aus.

MS "merkt" sich deine Hardware und aktiviert die Installation bei erster Verbindung zum Updateserver automatisch. Anderenfalls müsstest du mit einem Microsoftkonto-Konto die Lizenz "Zuordnen".
3

#3 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 994
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 33
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Area 51

geschrieben 28. September 2022 - 08:25

ShowKeyPlus

Windows Keyfinder
O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
1

#4 Mitglied ist offline   19Frogger20 

geschrieben 28. September 2022 - 08:42

@ Stefan,

ich kann die Argumentation nachvollziehen.
Ich frage mich trotzdem, wieso das an dem einen PC funktioniert, an dem anderen PC nicht (beide auf die gleiche Weise mit Update)... schon komisch....

@ Airboss... danke für die Links

Gruß Jürgen
0

#5 Mitglied ist offline   speedymalte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 37
  • Beigetreten: 24. Dezember 20
  • Reputation: 8

geschrieben 28. September 2022 - 09:22

Mal getestet.Bei mir funktionieren alle 3
Möglichkeiten,einschließlich mit der
Powershell (Administrator)
Zeigen alle den gleichen Key.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Zwischenablage01.jpg

0

#6 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.083
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 460
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 28. September 2022 - 09:48

Beitrag anzeigenZitat (speedymalte: 28. September 2022 - 09:22)

Mal getestet.Bei mir funktionieren alle 3
Möglichkeiten,einschließlich mit der
Powershell (Administrator)
Zeigen alle den gleichen Key.

Interessant. Hier in der Firma (Volumenlizenzen) zeigt mir der Befehl auch den Key, zu Hause (normale OEM-Lizenz, an Microsoft-Account gebunden), bleibt der Text unter "OA3xOriginalProductkey" einfach leer.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#7 Mitglied ist offline   speedymalte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 37
  • Beigetreten: 24. Dezember 20
  • Reputation: 8

geschrieben 28. September 2022 - 10:05

Kleiner Nachtrag.Habe noch einen kleinen
Läppi hier,mit Win11.Da klappt das auch.
Nur heißt das nicht mehr powershelll,sondern
Windows-Terminal.
Wird auch ein ganz anderer key angezeigt.......
0

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.107
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 839
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 28. September 2022 - 10:06

Beitrag anzeigenZitat (19Frogger20: 28. September 2022 - 08:42)

ich kann die Argumentation nachvollziehen.
Ich frage mich trotzdem, wieso das an dem einen PC funktioniert, an dem anderen PC nicht (beide auf die gleiche Weise mit Update)... schon komisch....


Das kommt halt auf den Lizenztyp an. Oft wird auch nur der allgemeine Installationskey angezeigt (nicht die eigentliche Lizenz zum Aktivieren).
0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.107
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 839
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 28. September 2022 - 10:38

Beitrag anzeigenZitat (speedymalte: 28. September 2022 - 10:05)

Wird auch ein ganz anderer key angezeigt.......


das ist der von mir genannte "Installationskey" aktivieren kannst du damit nicht ;-)
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.664
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.422
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 28. September 2022 - 12:08

OA3xOriginalProductKey sollte der Key sein, welcher im UEFI hinterlegt ist. Der wird aber nur dann angezeigt, wenn Windows den noch verwendet. Ist Windows mit einer digitalen Lizenz aktiviert, ist der Key uninteressant geworden und wird nicht mehr benötigt. Bei wird der auch nicht mehr angezeigt. Verwendet werden hier nur noch die Standard-Key für Home (8HVX7) und Pro (3V66T).
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
2

#11 Mitglied ist offline   speedymalte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 37
  • Beigetreten: 24. Dezember 20
  • Reputation: 8

geschrieben 28. September 2022 - 12:11

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 28. September 2022 - 10:38)

das ist der von mir genannte "Installationskey" aktivieren kannst du damit nicht ;-)


Hmm,das ist der Install key für Home,überall nach zu lesen:
Windows 10 Home: YTMG3-N6DKC-DKB77-7M9GH-8HVX7

Warum bekomme ich dann bei beiden Läppis ganz andere
key's angezeigt??
Die sind komplett anders als der Standard key.
0

#12 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.664
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.422
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 28. September 2022 - 12:25

8HVX7 ist der Default-Key. Denn verwendet Windows immer, wenn im UEFI kein Key hiterlegt und auch bei Neuinstallation kein Key eingegeben wurde. Für die digitale Lizenz ist das egal. Hier muss die Hardware noch passen und die installierte Edition. Existiert keine digitale Lizenz für das Gerät, dann wird Windows mit dem Key auch nicht aktiviert.


Bei Deinen beiden Lappies, wurde da Windows neu installiert oder ein Upgrade ausgeführt? Kann durchaus sein ,das noch der richte Key angezeigt wird. Was steht denn in den Einstellungen, wie Windows aktiviert wurde?
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
2

#13 Mitglied ist offline   speedymalte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 37
  • Beigetreten: 24. Dezember 20
  • Reputation: 8

geschrieben 28. September 2022 - 12:41

Bei beiden habe ich Anfang des Jahres eine
Neuinstallation vorgenommen.Das eine ist ein HP.
Da lief mir zuviel von HP im Hintergrund.Das andere
ist ein Chinese,Chuwi Herobook PRO.
Da habe ich lieber mein "Eigenes Windows" drauf'gemacht.
Auf beiden Systemen war die Home von Anfang an
vor installiert.Das Chuwi hat mittlerweise Windows11.
Upgrade von Miocrosoft machen lassen.
Und wie gesagt,beide ausgelesenen key's haben mit dem
Default-Key kein Ähnlichkeit.
Nachtrag:Beide Digital aktiviert

Dieser Beitrag wurde von speedymalte bearbeitet: 28. September 2022 - 12:44

0

#14 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.664
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.422
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 28. September 2022 - 12:48

Das sind halt die tiefen Geheimnisse der SPP (Software Protection Platform). wie gesagt, be werden nur noch die Standard-Key verendet. Habe da aber auch wirklich keine Ahnung, wann die ausgetauscht wurden. aber solange alles sich aktiviert, ist mir das auch nicht so wichtig.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
2

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0