WinFuture-Forum.de: Sperrbildschirm WIN 10 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Sperrbildschirm WIN 10 Entsperrbereich festlegen


#1 Mitglied ist offline   schandau_1814 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 43
  • Beigetreten: 27. Oktober 15
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. August 2022 - 12:46

Hallo an alle,

kann man im Sperrbildschirm einen exakt definierten Bereich festlegen wo das entsperren möglich ist, wenn ja wie?

Danke bereits jetzt an alle die mit Vorschlägen antworten.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Liftboy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 243
  • Beigetreten: 31. Juli 15
  • Reputation: 44

geschrieben 08. August 2022 - 17:56

Hallo,

wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest Du ein Entsperrmuster über den Touchscreen eingeben, aber nur in einem bestimmten Bereich des Sperrbildschirms.

Dazu müsste man also die übrigen Bereiche des Touchscreens deaktivieren. Den Touchsreen teilweise zu deaktivieren, davon habe ich noch nie etwas gehört, zumal nach Eingabe des Musters die Teildeaktivierung sofort aufgehoben werden müsste, um anschließend wieder die volle Funktion des Touchscreens zu gewährleisten. Das ist nicht machbar.

Bei Erhalt der vollen Touchfunktion, wäre Dein Wunsch auch für einen Programmierer, der ich nicht bin, eine Herausforderung. Er müsste nämlich .dll-Dateien, die zur Darstellung des Sperrbildschirms dienen, z.B. die shell32.dll umprogrammieren, falls das überhaupt ein gangbarer Weg ist. Damit handelt man sich jedoch neue Probleme ein.

Um allein bei dieser einen Datei (shell32.dll) zu bleiben, müsste der Windows Dateischutz ausgehebelt werden, sonst ersetzt Windows die geänderte Datei sofort wieder durch eine gespeicherte Originalversion.
Außerdem überwacht Windows wichtige Dateien auf Veränderung. Eine geänderte Datei verliert ihre digitale Signatur, das erkennt Windows und verhindert deren Einsatz, womit Windows nicht mehr hochfährt, was ein Programmierer auch noch lösen müsste.

Es kommt aber noch "besser". Selbst wenn jemand alle Hürden überwindet, war der Aufwand mehr oder weniger für die Katz, wenn Windows Update die geänderte Datei(en) durch eine aktualisierte Originalversion ersetzt.

Da das nicht mit ein paar Einträgen in der Registry zu bewerkstelligen ist, was Du wünscht, kannst Du die Geschichte vergessen.

Dieser Beitrag wurde von Liftboy bearbeitet: 08. August 2022 - 18:15

1

#3 Mitglied ist offline   schandau_1814 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 43
  • Beigetreten: 27. Oktober 15
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. August 2022 - 12:52

Danke an Liftboy,
ich hatte im stillen schon so eine Vermutung. Der Hintergrung für meine Gedanken war ein Bild von einem Schloss mit 2 Soldaten rechts und links neben dem Eingang. Ich wollte die Tür zum "öffnen" des Sperrbildschirmes einsetzen.
Man kann halt nicht alles haben!
Nochmals Danke!!!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0