WinFuture-Forum.de: Rossmann-Stick-2.0 (16gb) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Rossmann-Stick-2.0 (16gb) USB-Stick unsichtbar


#1 Mitglied ist offline   endruschat 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 05. Juli 22
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Juli 2022 - 20:51

Hi - es handelt sich um einen 1Jahr alten Rossmann-16gb-USB2.0-Stick,den kann ich problemlos auf meinem Notebook (Windows11 & Linux) sehen& nutzen.Und gestern hatte ich den stick an einem anderen Windows10-PC an 2 Slots befestigt-ohne Erfolg.Er hatte zwar geplinkert,ich konnte ihn im Windows10 dort nicht sehen.Ich weiß nur,das ich bei mir (Windows11) über die Datenträgerverwaltung Buchstabe E eingestellt hatte.Bei dem anderen Windows10-PC ist Laufwerkbuchstabe E die HDD-Partition "Windows-Recover",daher glaube ich ist dort was durcheinandergekommen?
Ich habe jetzt den Stick auf Buchstabe I eingestellt, und will es Donnerstag nochmal testen.
Meine Frage:Habe ich da was übersehen?Ich hoffe nicht
:lol:
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.059
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 217
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 05. Juli 2022 - 22:28

Ein Stick, der an Computer 1 den Buchstaben E hat, muss nicht zwangsläufig auf Computer 2 den selben Laufwerksbuchstaben bekommen. Das managed die Datenträgerverwaltung von sich aus. Du müsstest dann also eher mal auf deinem Computer auf dem du den Stick nicht im Explorer angezeigt bekommst mal einen Blick in die Datenträgerverwaltung werfen, ob der Stick dort angezeigt wird, und falls nicht auch mal in den Geräte-Manager ob es dort ein nicht funktionierendes Gerät gibt.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
2

#3 Mitglied ist offline   endruschat 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 05. Juli 22
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Juli 2022 - 16:44

Probiere ich heute gerne.Ein anderer Usb-Stick (32gb) vom Besitzer des PC´s funktioniert einwandfrei.
Warum der Hinweis - ein Backup vorher machen?
:(

0

#4 Mitglied ist offline   endruschat 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 05. Juli 22
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Juli 2022 - 18:18

Der PC gehört einem Rentner einem Verwandten - da steht in der Datenträgerverwaltung "Wechseldatnträger F" - wollte ich auf "I" ändern -wollte er nicht.Ist Wechseldatenträger in der Datenträgerverwaltung dort immer ein USB-Stick?
Der Rentnerbesitzer hat Angst - dass ich was mit seinem PC kapuittmache - will keine Hilfe.
Aber trotzdem danke- und vielleicht kann noch einer was zu dieser Frage hier schreiben?
<_<
0

#5 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.206
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 40
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

geschrieben 06. Juli 2022 - 19:23

Einem USB Stick gebe ich nur einen Namen, z.b. Stick16GB, aber keinen Laufwerkbuchstabe den es kann sein das an einem anderen Rechner dieser Buchstabe schon vorhanden ist.
Wichtig ist auch die Formatierung wenn dieser Stick auf verschiedenen Systeme verwendet wird und das ist normal exfat.

0

#6 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.059
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 217
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 06. Juli 2022 - 21:49

Beitrag anzeigenZitat (endruschat: 06. Juli 2022 - 16:44)

Warum der Hinweis - ein Backup vorher machen?


Das ist meine Signatur, die steht unter jedem meiner Beiträge und bezieht sich nicht explizit auf deinen Beitrag. Aber der Spruch in meiner Signatur ist halt eher so eine Lebensweisheit für alle IT Themen :-D

Wenn ein anderer USB Stick an diesem fraglichen Rechner funktioniert und dein USB Stick dort nicht, aber dafür an einem anderen Rechner, dann ist das Problem in der Datenträgerverwaltung zu suchen, und sicher auch zu lösen. Die Idee der Formatierung von Walterb ist auch schon richtig, aber wenn der Stick an einem anderen Windows Rechner funktioniert, müsste er es dort auch tun.
Die Änderung des Laufwerkbuchstabens geht in der Regel auch nur dann, wenn der Buchstabe noch nicht anderweitig vergeben ist, aber ich habe es noch nicht erlebt, dass Windows sich weigert den Buchstaben zu ändern.

Du kannst uns ja auch gerne mal einen Screenshot aus der Datenträgerverwaltung hier anhängen, vielleicht fällt ja was auf.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0