WinFuture-Forum.de: Emailkonto mit Pop3 + IMAP die Mails sichern/archivieren und Termine s - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
Seite 1 von 1

Emailkonto mit Pop3 + IMAP die Mails sichern/archivieren und Termine s


#1 Mitglied ist offline   Hajooo 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 07. Oktober 21
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Juni 2022 - 11:23

Hallo zusammen,

seit mehreren Jahren verwalte ich unter Windows meine GMX Emails und Termine in MS Outlook und rufe diese mit POP3 ab.
Dabei belasse ich eine Kopie auf dem Server.

Mittlerweile bin ich fast mehr am Smartphone als am PC.

Dort nutze ich die MS Outlook App, manchmal parallel die GMX App per IMAP

Mein Hauptvorteil von POP3:
Ich habe immer alle Mails auf dem PC archiviert.

Nachteile:
Ich muß genau drauf achten, eine "wichtige" Mail erst am Smartphone zu löschen, nachdem ich sie am Windows PC heruntergeladen habe.

Vom Smartphone schicke ich mir immer die Mail im CC an mich selbst, damit ich diese auch am PC habe

Termin habe ich eigentlich nur am Windows PC.

Mein Ziel wäre:
a)
Wichtige Mails "immer" sicher und mindestens einmal am PC zu haben -> Notfall > Internetausfall
b)
Termine nur einmal eintragen zu müssen, diese sollten sich automatisch auf allen Geräten synchronisieren.
und mindestens einmal am PC zu haben -> Notfall > Internetausfall

Wie ist das kostenlos (MS Outlook ist vorhanden) umsetzbar ?

Gruß Hajooo

Dieser Beitrag wurde von Hajooo bearbeitet: 27. Juni 2022 - 11:29

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.027
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 208
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 27. Juni 2022 - 22:44

Lass deine E-Mails doch auf dem Server und schau nur noch über IMAP Protokoll ins Postfach rein. Die Mails bleiben immer auf dem Server und du hast sie immer von Smartphone und PC im Zugriff. Über MS Outlook machst du das auch mit IMAP und hast dann eine Kopie des Postfachs bei dir lokal im Outlook, falls mal die Internet Verbindung streikt.
Eine Mail Archivierung kannst du zB über das Programm Mailstore Home machen, dann hast du sie auch nochmal Outlook unabhängig bei dir zuhause archiviert, falls GMX mal denkt dir den Stecker ziehen zu müssen.


Kalender kannst du über die GMX Smartphone App auch synchronisieren hab ich mal schnell recherchiert:
https://hilfe.gmx.ne...il/android.html
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.872
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 220
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 27. Juni 2022 - 22:51

@Stef4n: Also ich rufe meine Emails via IMAP über eines Clienten ab, und afaik wird die Kopie bzw das Original gelöscht sobald man auf einer von beiden Seiten die entsprechende Mail löscht durch die Synchronisation.
Von daher wären alle Emails verloren auf dem Smartphone wenn sein Provider mal das Konto löscht.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 27. Juni 2022 - 22:54

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.878
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 457
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 28. Juni 2022 - 14:03

Ich hab ein IMAP-Konto und dann hab ich mir noch lokale Ordner zu dem Konto angelegt. Per Filter werden nachdem der Spam raussortiert ist, Postein- und ausgang in den lokalen Ordnern archiviert und auch sortiert. Also zum Beispiel, alles was von Youtube kommt, ist in einem extra Ordner usw. Was dann archiviert ist bleibt noch einen Monat im IMAP-Konto und wird danach gelöscht.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#5 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.872
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 220
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 28. Juni 2022 - 21:16

Werden die eingehenden Mails denn direkt in die angelegten Ordner geladen, oder nach dem Empfang dort hin verschoben/kopiert?
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#6 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.027
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 208
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 28. Juni 2022 - 23:35

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 27. Juni 2022 - 22:51)

...Von daher wären alle Emails verloren auf dem Smartphone wenn sein Provider mal das Konto löscht.



Wenn der Provider den Riegel zum Postfach dicht macht, egal ob gelöscht, oder Account deaktiviert, dann dürfte der IMAP Client eine Fehlermeldung bei der Anmeldung erhalten und die lokale Kopie des Postfachs dürfte erhalten bleiben und bleibt wie sie ist. Ist aber natürlich nur hypothetisch, wem die Inhalte wichtig sind, und genügend Panik vor Verlust herrscht, der sollte eine richtige Mail Archivierung machen, wie zB mit dem empfohlenen Tool Mailstore Home und dann kann der Provider machen was er mag, man hat eine Kopie zuhause.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
1

#7 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.872
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 220
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 29. Juni 2022 - 02:14

Ich denke du hast recht. Das hatte ich gar nicht bedacht. Die Synchronisierung nimmt ja auch nicht der Provider selbst vor.
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#8 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.878
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 457
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. Juni 2022 - 12:31

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 28. Juni 2022 - 21:16)

Werden die eingehenden Mails denn direkt in die angelegten Ordner geladen, oder nach dem Empfang dort hin verschoben/kopiert?


Die werden zuerst regulär im IMAP-Ordner empfangen und von dort in die lokalen Ordner kopiert bzw. verschoben. Also vorher hab ich noch Sortierfilter. Was ich noch auf anderen Geräten brauche, wie bestimmte Konversationen werden nur kopiert, aber irgendwelche Meldungen von Youtube »xy hat deinen Kanal abonniert« wird verschoben.
Die kopierten Nachrichten, die erstmal im IMAP-Ordner bleiben, werden dann später nach Alter dort gelöscht.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#9 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.872
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 220
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 29. Juni 2022 - 22:19

Jo, auf diese Weise sind sie natürlich auch save.
Ich verschiebe nur Rechnungen und ähnlich wichtigen Krams. Beim Rest hoffe ich auf darauf dass nie ein problem bei/mit dem provider auftritt. :rolleyes:
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0