WinFuture-Forum.de: Windows Update - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Windows Update


#1 Mitglied ist offline   Paulnobody 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 51
  • Beigetreten: 09. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juni 2022 - 15:16

Wie kann ich die Updatefunktion in Win 11 dauerhaft abstellen? Es klappt weder in den Diensten mit deaktivieren noch in der Registry mit löschen von wuaserv. Nach einem Neustart ist Windowsupdate wieder aktiv,
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   =Pentina= 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 24. Februar 22
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 19. Juni 2022 - 09:17

Soweit mir bekannt ist, kann man die Windows Updates seit Win10 nicht mehr deaktivieren...

In früheren Versionen, z.B. Win XP, ging das problemlos...

Man kann die Windows Updates zwar für eine festgelegte (maximale) Zeit aussetzen, aber ich denke aufgrund Deiner Fragestellung, dass dies nicht das von Dir beabsichtigte Ziel ist... 😉
LG Pentina | 💻 Win11 Home [x64] 🖱️
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.001
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 788
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 19. Juni 2022 - 11:12

Beitrag anzeigenZitat (=Pentina=: 19. Juni 2022 - 09:17)

Soweit mir bekannt ist, kann man die Windows Updates seit Win10 nicht mehr deaktivieren...


Jupp...

soweit ich mich entsinne ist diese Entscheidung mit Windows 10 gefallen um sicher zu gehen, dass möglichst jeder den gleichen Updatestand hat.

Bin daher froh, dass wenigstens Feature-Updates mittlerweile als "Optional" eingestuft und somit nicht automatisch installiert werden.
0

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.314
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 744
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. Juni 2022 - 11:33

Du kannst deine Internetverbindung als "getaktete Verbindung" einstellen. Dann werden die meisten Updates nicht automatisch heruntergeladen. Du gaukelst dem System vor, dass die Verbindung gebührenpflichtig ist. Einfach über Einstellungen - Netzwerk/Internet - Eigenschaften als "getaktete Verbindung" einstellen. Das bleibt auch nach einem Neustart so.
0

#5 Mitglied ist offline   Paulnobody 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 51
  • Beigetreten: 09. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juni 2022 - 11:41

Okay, vielen Dank für Eure Antworten.
Ich hatte so etwas schon befürchtet. Ich werde also vor jeder Sitzung mit Wnn 11 die Updatefunktion beenden und deaktivieren.

Den Vorschlag von Doodle finde ich interessant und werde ihn ausprobieren.
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.001
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 788
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 19. Juni 2022 - 12:07

Stellt sich nur die Frage:

Was erhoffst du dir davon, ein im öffentlich zugänglichem Netz befindliches System (sonst würden ja Updates nicht heruntergeladen oder gar installiert werden können) nicht auf dem aktuellen Updatestand zu halten?
2

#7 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 409
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 61

geschrieben 19. Juni 2022 - 12:09

muesste es nicht reichen, wenn man wuaserv auf deaktiviert setzt und in der registry bei dem pfad dem user system die rechte entzieht? theoretisch duerfte sich das dann doch eigentlich nicht mehr aktivieren koennen.
0

#8 Mitglied ist offline   Paulnobody 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 51
  • Beigetreten: 09. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juni 2022 - 10:12

In der registry bei dem pfad dem usersystem die rechte entziehen. Wie würde das gehen?
0

#9 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 409
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 61

geschrieben 20. Juni 2022 - 11:20

du machst in der registry einen rechtsklick auf den "ordner": HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\wuauserv
dann waehlst du "berechtigungen..." und nimmst dem benutzer "SYSTEM" dort die entsprechenden zugriffsrechte.

und den service dann hinterher auf deaktiviert setzen.

Dieser Beitrag wurde von CaNNoN bearbeitet: 20. Juni 2022 - 11:21

0

#10 Mitglied ist offline   Paulnobody 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 51
  • Beigetreten: 09. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juni 2022 - 22:39

Danke CaNNoN, das hat geklappt!!! Der Dienst Windowsupdate läßt sich nicht mehr starten.
0

#11 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 409
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 61

geschrieben 20. Juni 2022 - 22:52

dann bin ich gespannt ob das auch so bleibt, bitte berichten :D

und notier dir unbedingt irgendwo was du veraendert hast - irgendwann willst du dann wieder updaten und suchst dir einen ast ;-)

ansonsten: ich meine ohne windows update funktioniert der appstore auch nicht wirklich.

Dieser Beitrag wurde von CaNNoN bearbeitet: 20. Juni 2022 - 22:54

0

#12 Mitglied ist offline   Paulnobody 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 51
  • Beigetreten: 09. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Juni 2022 - 09:43

Ich werde berichten.

Übrigens: Mein Win11 funktioniert ohne die strengen Hardwareanforderungen. Ich habe die Erfahrung gemacht,
dass es sich nach einem Update nicht mehr starten liess. Also war eine Neuinstallation nötig. Das wiil ich künftig vermeiden.
0

#13 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.193
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 37
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

geschrieben 21. Juni 2022 - 15:34

Beitrag anzeigenZitat (Paulnobody: 21. Juni 2022 - 09:43)

Ich werde berichten.

Übrigens: Mein Win11 funktioniert ohne die strengen Hardwareanforderungen. Ich habe die Erfahrung gemacht,
dass es sich nach einem Update nicht mehr starten liess. Also war eine Neuinstallation nötig. Das wiil ich künftig vermeiden.

Also funktoniert es nicht mehr richtig wenn Windows 11 nicht nach Vorschlag von Microsoft über das Windows 10 installiert wurde, es gibt einige wo erwähnen das alle Update normal weiter funktionieren obwohl die normale Windows 11 Installation als nicht zulässig angegeben wurde.

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0