WinFuture-Forum.de: Bitlocker aktiv obwohl nicht aktiviert ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Bitlocker aktiv obwohl nicht aktiviert ?


#1 Mitglied ist offline   dernoname 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 23. November 07
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Juni 2022 - 07:21

Hallo,

ich habe einen neuen DELL PC, dort sind 3 Festplatten (2 SSDs und 1 HDD eingebaut) und Windows 11 installiert.
Nun sehe ich auf allen Laufwerken in der Datenträgerverwaltung das BITLOCKER aktiv ist, obwohl ich das nie aktiviert habe.

- Hier mal ein Foto von Laufwerk D: (mein Datengrab)
- Anbei auch noch die Bitlocker Einstellung (siehe Anlage).

Da ich mit einem Lokalen Konto arbeiten (kein MS Konto) wundere ich mich, das alle 3 Festplatten verschlüsselt sind.

Die wichtigste Frage übehaupt ist aber, wenn nun der PC kaputt geht (z.B. MainboardSchaden) und ich die Festplatte D (mein Datengrab) mal eben in einem anderen PC anschließen möchte, geht das überhaupt - aufgrund der Bitlockerverschlüsselung ?

Danke für eure Einschätzung

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Laufwerk D.png
  • Angehängtes Bild: bitlocker inaktiv.png

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   redjack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 279
  • Beigetreten: 29. Oktober 09
  • Reputation: 50

geschrieben 13. Juni 2022 - 08:29

Beitrag anzeigenZitat (dernoname: 13. Juni 2022 - 07:21)

mal eben in einem anderen PC anschließen möchte, geht das überhaupt - aufgrund der Bitlockerverschlüsselung ?



Mit dem passenden Wiederherstellungsschlüssel ist das kein Problem, ohne nein geht nicht.

Ich empfehle immer ein aktuelles Backup bereit zu halten.

CU
redjack
0

#3 Mitglied ist offline   dernoname 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 23. November 07
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Juni 2022 - 08:55

Danke für Deine Antwort.
Aber wo finde ich den Wiederherstellungsschlüssel den.
Ich habe ja nichts aktiv verschlüsselt und noch irrsinniger ist die Anzeige im Bitlocker Dialog, dass dort eben bitlock erst noch aktiviert werden muss. Da passt doch etwas nicht zusammen.

Ich hab mal eben noch den Status über CMD abgefragt:

[Datenvolume]

Größe: 9313,98 GB
BitLocker-Version: 2.0
Konvertierungsstatus: Nur verwendeter Speicherplatz ist verschlüsselt
Verschlüsselt (Prozent): 100,0 %
Verschlüsselungsmethode: XTS-AES 128
Schutzstatus: Der Schutz ist deaktiviert.
Sperrungsstatus: Entsperrt
ID-Feld: Unbekannt
Automatische Entsperrung: Deaktiviert
Schlüsselschutzvorrichtungen: Keine gefunden


Das Laufwerk ist verschlüsselt, der Schutz aber deaktiviert.

Ich verstehe diesen Zustand leider nicht, kann das jemand erklären ?

Danke

Dieser Beitrag wurde von dernoname bearbeitet: 13. Juni 2022 - 08:56

0

#4 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.609
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 206
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. Juni 2022 - 09:39

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der im TPM gespeichert ist, mittlerweile sind die Laufwerke soweit ich weiß wenn man einen TPM Chip hat von Haus aus verschlüsselt
0

#5 Mitglied ist offline   dernoname 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 23. November 07
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Juni 2022 - 10:07

Danke, dann sit im Falle eines Mainboardschadens alles was an Festplatten und Daten verbaut ist , verloren (sofern keine Sicherung des Wiederherstellungsschlüssels vorhanden ist).

habe nun von Hand alle Laufwerke entschlüsselt, das ging wie folgt:

- CMD als ADMIN starten
- Bitlocker Status abgerufen: manage-bde -status
- Entsprechendes Laufwerk entschlüsselt: manage-bde -off D:

Nun sieht es wie foglt aus:

Volume "D:" [Daten]
[Datenvolume]

Größe: 931,39 GB
BitLocker-Version: Kein
Konvertierungsstatus: Vollständig entschlüsselt
Verschlüsselt (Prozent): 0,0 %
Verschlüsselungsmethode: Kein
Schutzstatus: Der Schutz ist deaktiviert.
Sperrungsstatus: Entsperrt
ID-Feld: Kein
Automatische Entsperrung: Deaktiviert
Schlüsselschutzvorrichtungen: Keine gefunden
0

#6 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.609
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 206
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. Juni 2022 - 13:27

Naja wie gesagt, ich bin mir nicht sicher wie das tatsächlich ist, alle Notebooks die ich seit TPM hatte waren halt ab werk verschlüsselt & auch wenn ich windows neu installiert hab war bitlocker wieder drauf - ich hatte aber auch keine zweite platte in den Systemen um zu schauen ob die auch verschlüsselt waren.


Nichtsdestotrotz: Wie oben schon mal gesagt: eine Platte im PC ist kein Backup, es gehören 3 Kopien gemacht, auf zwei unterschiedlichen Speichermedien und eine davon gehört wo anders Gelagert als dein aktueller PC.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0