WinFuture-Forum.de: Russland-Ukraine Krieg - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 18 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Letzte »

Russland-Ukraine Krieg

#31 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 262
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. April 2022 - 02:55

Beitrag anzeigenZitat (Q 1: 11. April 2022 - 02:39)

Staatsfeinde raus.



#themadichtmachen

Ziemlich unklug da lang zu fahren. Mit was soll der Schütze rechnen im Krieg? Einem harmlosen Radfahrer, der nichtsahnend in die Kanone eines Panzers radelt? Uncoole Sache, sieht mir aber nach Dummheit und Pech aus.

Und das mit den Staatsfeinden kannst du dir sparen. Solche Geheimdienstergebnisse werden dem Anspruch unseres Staates einfach nicht gerecht.

Dieser Beitrag wurde von Lord Laiken bearbeitet: 11. April 2022 - 02:57

Tanzt den Limbo.

Anzeige



#32 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.121
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 146
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. April 2022 - 03:20

Du kannst Dir jedes weitere Wort sparen. Deine Kackrussen haben da keinen Krieg zu veranstalten. Da nicht und nicht woanders.

A Ukrainian mother had plans to change her life this year. Russian forces shot her as she cycled home.
Im Budapester Memorandum bekräftigten Russland, die Vereinigten Staaten von Amerika und das Vereinigte Königreich, als Gegenleistung für einen Nuklearwaffenverzicht, gemeinsam in drei getrennten Erklärungen jeweils gegenüber Kasachstan, Belarus und der Ukraine erneut ihre bereits bestehenden Verpflichtungen, die Souveränität und die bestehenden Grenzen der Länder, das UN-Gewaltverbot und weitere Verpflichtungen zu achten.

#33 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 262
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. April 2022 - 04:01

Letzter Buchstabe im Alphabet.
Tanzt den Limbo.

#34 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.121
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 146
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. April 2022 - 04:37

Angehängtes Bild: Avatar.PNG

Blizzard entfernt das Z aus Skin von russischem Overwatch-Charakter
Im Budapester Memorandum bekräftigten Russland, die Vereinigten Staaten von Amerika und das Vereinigte Königreich, als Gegenleistung für einen Nuklearwaffenverzicht, gemeinsam in drei getrennten Erklärungen jeweils gegenüber Kasachstan, Belarus und der Ukraine erneut ihre bereits bestehenden Verpflichtungen, die Souveränität und die bestehenden Grenzen der Länder, das UN-Gewaltverbot und weitere Verpflichtungen zu achten.

#35 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 262
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. April 2022 - 05:22

Eingefügtes Bild

Der Artikel ist etwas verwirrt, schließlich wird ja gegen die Hakenkreuzträger gekämpft. Außerdem hat Blizzard ja auch nicht seinen Namen geändert, z.B. in Bliard, was dem ganzen Affentheater etwas Urkomisches verleiht.

https://de.wikipedia...riegsverbrechen

Dieser Beitrag wurde von Lord Laiken bearbeitet: 11. April 2022 - 05:23

Tanzt den Limbo.

#36 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.121
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 146
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. April 2022 - 02:53

Zitat

Die Existenz des Regiments Asow war immer Bestandteil der Russischen Propaganda.

Im Budapester Memorandum bekräftigten Russland, die Vereinigten Staaten von Amerika und das Vereinigte Königreich, als Gegenleistung für einen Nuklearwaffenverzicht, gemeinsam in drei getrennten Erklärungen jeweils gegenüber Kasachstan, Belarus und der Ukraine erneut ihre bereits bestehenden Verpflichtungen, die Souveränität und die bestehenden Grenzen der Länder, das UN-Gewaltverbot und weitere Verpflichtungen zu achten.

#37 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 262
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. April 2022 - 09:57

https://www.merkur.d...r-91473760.html
Tanzt den Limbo.

#38 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 262
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. April 2022 - 22:50

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 15. April 2022 - 13:14)

Geboosterte sind schätzungweise 60% in der Bevölkerung.

Es ist aber trotzdem mittlerweile so dass, je mehr geimpft , desto länger krank.

Wenn man jetzt mal vergleicht, dass mit der Impfung Menschen geschützt werden sollen, die aufgrund ihrer Vorerkrankungen evtl. CoViD-19 nicht überleben dann mit allen anderen Infektionskrankheiten berieselt werden, an denen sie dann sozialverträglich ableben, erkennt man locker den Grund, warum eine Impfpflicht immer noch in der Luft liegt.
Es gibt zu viele Menschen, die pflegebedürftig sind.

ßum Glück gibt es jetßt einen neuen Hauptfeind, das Z. Man kann ganß einfach geimpft werden, indem man Nachrichten konsumiert.
Hier lauert aber echtes Gefahrenpotential, denn der neue kalte Krieg wird in Europa stattfinden. In Washington knallen die Korken, obwohl man auch dort weiß, daß die Sanktionen das eigene Land treffen. Man wird dort den Export von Lebensmitteln begrenzen.

https://nypost.com/2...om-ukraine-war/
Tanzt den Limbo.

#39 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.121
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 146
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. April 2022 - 00:40

Beitrag anzeigenZitat (Lord Laiken: 06. April 2022 - 18:21)

Z - Das steht für "Für den Sieg". Und je schneller der kommt, desto besser ist es doch für alle. Klares Z von mir also.


Eingefügtes Bild
Im Budapester Memorandum bekräftigten Russland, die Vereinigten Staaten von Amerika und das Vereinigte Königreich, als Gegenleistung für einen Nuklearwaffenverzicht, gemeinsam in drei getrennten Erklärungen jeweils gegenüber Kasachstan, Belarus und der Ukraine erneut ihre bereits bestehenden Verpflichtungen, die Souveränität und die bestehenden Grenzen der Länder, das UN-Gewaltverbot und weitere Verpflichtungen zu achten.

#40 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 262
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. April 2022 - 01:17

Beitrag anzeigenZitat (Q 1: 16. April 2022 - 00:40)

Eingefügtes Bild

Koalitionspartner Tjahnybok (Freiheit), Jazenjuk (Vaterland) und Klitschko (Schlag):
Eingefügtes Bild


Hier mit "Vermittler" Steinmeier:
Eingefügtes Bild


Nazi collaborator greeting becomes official Ukraine army salute

Eingefügtes Bild

"Glory to Ukraine! - Glory to the Heroes! is a slogan of the UPA, the Ukraine Rebel Army who fought on the side of the Nazis. The slogans, their origin, and history are well known in Ukraine, although the President's website does not make mention of these. Present neo-Nazi Ukrainian military formations established by order of the Ukrainian authorities appropriated the slogan from the end of 2013 onward."
https://www.israelna...com/news/250641

Dieser Beitrag wurde von Lord Laiken bearbeitet: 16. April 2022 - 01:18

Tanzt den Limbo.

#41 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.121
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 146
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. April 2022 - 01:52

Abschied vom Ehemann

Eine Frau identifiziert ihren getöteten Mann in einem Hinterhof von Butscha. Er war gemeinsam mit zwei weiteren Männern getötet worden, alle drei hatten Einschusslöcher direkt im Kopf.

Eingefügtes Bild
Im Budapester Memorandum bekräftigten Russland, die Vereinigten Staaten von Amerika und das Vereinigte Königreich, als Gegenleistung für einen Nuklearwaffenverzicht, gemeinsam in drei getrennten Erklärungen jeweils gegenüber Kasachstan, Belarus und der Ukraine erneut ihre bereits bestehenden Verpflichtungen, die Souveränität und die bestehenden Grenzen der Länder, das UN-Gewaltverbot und weitere Verpflichtungen zu achten.

#42 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 262
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. April 2022 - 02:43

Eingefügtes Bild



https://www.pcgamesh...-Krieg-1391049/
Tanzt den Limbo.

#43 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.121
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 146
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. April 2022 - 02:46

Beitrag anzeigenZitat (Lord Laiken: 16. April 2022 - 01:17)

Koalitionspartner

Kannst Du Deiner Großmutter erzählen.
Im Budapester Memorandum bekräftigten Russland, die Vereinigten Staaten von Amerika und das Vereinigte Königreich, als Gegenleistung für einen Nuklearwaffenverzicht, gemeinsam in drei getrennten Erklärungen jeweils gegenüber Kasachstan, Belarus und der Ukraine erneut ihre bereits bestehenden Verpflichtungen, die Souveränität und die bestehenden Grenzen der Länder, das UN-Gewaltverbot und weitere Verpflichtungen zu achten.

#44 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 262
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. April 2022 - 04:53

Beitrag anzeigenZitat (Q 1: 16. April 2022 - 02:46)

Kannst Du Deiner Großmutter erzählen.

Kannst du alles nachschlagen. Jazenjuk war sogar Präsident der Ukraine.
Tanzt den Limbo.

#45 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.094
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 607
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 16. April 2022 - 07:54

Beitrag anzeigenZitat (Lord Laiken: 16. April 2022 - 04:53)

Kannst du alles nachschlagen. Jazenjuk war sogar Präsident der Ukraine.


Korrekte Recherche ist offensichtlich nicht so deins.
https://de.wikipedia...ter_der_Ukraine
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB

Thema verteilen:


  • 18 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • Letzte »

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0