WinFuture-Forum.de: Ways2 in Windows 95 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows
Seite 1 von 1

Ways2 in Windows 95


#1 Mitglied ist offline   oui 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 20. August 19
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Juni 2022 - 18:17

Ich bräuchte schon lange eine sehr alte Anwendung, die nur in Windows 95 (und davor unter einem anderen Namen, Witch, in DOS, später in Windowsm 2.0 als Ways) läuft.

Es handelt sich um Ways2, programmiert vom genialen Tiefentaucher, Programmierer, Pianist und Grafikkünstler HANNES KELLER.

Ways war auch auf den CD's von Highscreen immer dabei. Highscreen hatte (angeblich) 1 Million Lizenzen dafür gekauft.

Was tut Witch / Ways / Ways2?

VÖLLIG INKOMPLIZIERT ein Wörterbuch aufbauen mit entweder 1 Spalte, oder 2 Spalten.

Danach kann es entweder die Übereinstimmung der Wörter, die man in eingibt (Ways kennt die "Trennzeichen" Leerraum, Zeilenschaltung usw.!), mit dem Inhalt des Wörterbuchs vergleichen, (dann ist es nur einer Rechtsschreibungskontroller!)

oder, wenn man die 2. Spalte benutzt, die extrem lang sein darf,

den Inhalt dieser Spalte zur Standard-Ausgabe schicken.

Da Ways eine Art von frühem "Visual-Basic" (ist nicht Visual-Basic, aber der beste Vergleich! Diese COMPUTER-SPRACHE emthielt Global-Befehle mitunter auch von Wörterbücher-Verwaltung), kann man mit ihm ein völlig eigenes Wörterbuch für reelle Sprachen, oder künstliche Sprachen beispielsweise (so, Esperanto). Ways2 wurde sowieson mit einem Englisch-Deutschem Wörterbuch abgegegen: man schreibt Deutsch, und es kommt nach dem letzten Buchstaben jeden Wortes Englisch heraus (man muss aber selbst die echte Satzstellung und den Sinn kennen und beherrschen! So kommt der Satz "Der Hund liegt faul auf dem Rasen" als der Hund liegt vergammelt/verdorben/ungeniessbar auf Rasen heraus! Aber man kann "Schalter"hinzufügen, wenn man es will, das wäre eine Frage: «faul: leistungsunwillig (ja) oder a, verschimmeln (nein), hinzufügen. Das macht nur viel Arbeit. Bei häufiger Benutzung lohnt es sich jedoch!

Und man kann noch viel mehr machen: Ways2 konnte alles automatisch erledigen, wenn es ein Wort der 1. Spalte antraf, das in der 2. Spalte zu einem Programmkode führte, was man interpretierent kann und zu einer Erledigung, die man sonst über die Maus (ja! auch über die Maus) oder die Tastatur hätte erledigen können. Wenn er nur simple Buchstaben antraff, dann brachte er sie heraus und damit "dolmetschte"...

unglaublich, aber so ein Programm kam NIE MEHR!

(ES BRAUCHTE NÄMLICH das protected mode von DOS und später Windows bis 95 (Windows 98 ging immer noch mit zicken und ME auch mit noch mehr zicken), um sowohl die Tastatur als auch die Mauseingaben aufzufangen.

H. Riesenberg hat uns eine App von Windows 95 geschenkt. Danke vielmals vom ganzen Herzen.

Womit ich als Linux-Benutzer seit Jahren (Windows habe ich fast total vergessen) nicht klar komme ist:

- nachdem ich meine alte CD von Highscreen eingelegt habe
- wie starte ich die Installation in der Emulation von Windows 95 als App?
- wie ist die aktuelle beste Release-Nr. der App für Debian-Linux?
- wie nach der Installation sichere ich die aus meiner Arbeit gewonnenen Dateien:
a/ neuer Stand des Ways-Wörterbuchs (mit den eventuellen internen Programmen)
b/ Ergebnis der Bearbeitung eines aktuellen Falls, beispielsweise, Übersetzung eines Textes, den ich auf Deutsch eingegeben habe und auf English herauskam,
oder Text in Esperanto, Ido (Ido ist an sich "die Esperanto-Reform, die von den europäischen Delegierten 1907, um Sonderzeichen usw., Ido braucht nur das lateinische Alphabet ohne sonst was, vereinbart wurd), die fix und fertige Berechnung (Ways ist eine KOMPLETTE Programmiersprache in sich und kann (gut) rechnen!)!

Ich will natürlich nicht länger in Windows 95 arbeiten: es dauert länger als Linux und ist eher störanfällig und ich brauche die Ergebnis in Linux zur Weiterverarbeitung (Hinweis: Windows 95 konnte noch nicht gut mit fremden Sprachen umgehen! Ich schaffte es, japanische und chinesische Schriftzeichen zum Nadeldrucker zu schicken, es war aber wirklich "Sport"!)
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.525
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 370

geschrieben 04. Juni 2022 - 18:49

Ways ist ein ausgekoppelter Teil von Witchpen. Als altes DOS Programm ist es fraglich ob es noch so läuft wie früher. Gibt es da nicht bessere und aktuellere Alternativen? Du hast ja nun nicht unbedingt genau beschrieben was du beabsichtigst zu tun.
AMD Ryzen 9 5950X, Asus ROG Strix X570-F Gaming, 32GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 3060 12GB, Creative Sound Blaster AE-7, 240GB SSD, 500GB SSD, 2x 1TB SSD, Win10 Home 64Bit, 3x Acer G246HL Bbid, Logitech MX518 Gaming Mouse, Logitech G440 Mousepad, Logitech K120 Keyboard, Razer Tiamat 7.1 V2 Headset, Creative Inspire 5.1 5300 Soundsystem
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0