WinFuture-Forum.de: Windows Defender beenden? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Windows Defender beenden?


#1 Mitglied ist offline   saku17 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 145
  • Beigetreten: 30. April 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. Mai 2022 - 09:17

Hallo,
ich habe bei mir Bitdefender Internet Security laufen. Dadurch wurde Windows Defener dekativiert lt. Anzeige.
In meinem Taskmanager sehe ich z.B. "Windows defender smart screen" aktiv laufen.
Wie ich gelesen habe, laufen wohl ein paar Dateien vom Defender im Hintergrund.

1. Gibt es eine Möglichkeit Windows defender komplett von Windows zu entfernen?
2. Wenn ja, ist es ratsam oder verbaue ich mir einige Windowssachen wie z.B. regelmäßigen Windows Update (war vor vielen Jahren mal so)
3. Oder gibt es ggf. einzelne Dienste oder Dateien, die man löschen könnte?

Danke euch.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Ruby3PacFreiwald 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 438
  • Beigetreten: 07. Dezember 15
  • Reputation: 104
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. Mai 2022 - 09:48

https://github.com/AveYo/LeanAndMean

toggledefender.bat runterladen und ausführen.
damit kannst du defender mit einem klick aus, oder eben auch wieder anstellen.
komplett deinstallieren ist meines wissens nach, nicht so einfach möglich, ohne probleme zu bekommen. macht ja aber auch kein wirklichen unterschied ob nun deinstalliert, oder nur deaktiviert.

deaktivieren funktioniert mit oben genannter bat datei aber problemlos, auch nach updates etc, bleibt er aus.

Dieser Beitrag wurde von Ruby3PacFreiwald bearbeitet: 11. Mai 2022 - 09:48

1

#3 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.293
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 741
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. Mai 2022 - 10:22

Und was versprichst du dir davon? Ich würde da nichts löschen oder entfernen. Auch nichts zusätzlich deaktivieren. Alle Aufgaben, die Bitdefender übernimmt, werden für den Defender automatisch deaktiviert. Ich würde es einfach so lassen, wie es ist.
3

#4 Mitglied ist online   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.055
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 451
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 11. Mai 2022 - 11:23

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 11. Mai 2022 - 10:22)

Und was versprichst du dir davon?
[...]

Frage ich mich auch immer. Wenn die Leute auf Gedeih und Verderb aus Prinzip NICHTS nutzen wollen, das von Microsoft stammt, sollten sie sich mal überlegen, das OS zu wechseln - mit sämtlichen Konsequenzen. Ein "Windows ohne Microsoft" ist ein Paradoxon. :wacko:
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#5 Mitglied ist offline   Ruby3PacFreiwald 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 438
  • Beigetreten: 07. Dezember 15
  • Reputation: 104
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. Mai 2022 - 11:56

Oder es einfach mit einem Klick deaktivieren, müsst ihr ja nicht verstehen :D
0

#6 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.606
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 205
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wien

geschrieben 11. Mai 2022 - 16:03


0

#7 Mitglied ist offline   saku17 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 145
  • Beigetreten: 30. April 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. Mai 2022 - 16:48

Was ich mir davon verspreche?

Deshalb frage ich ja hier im Forum und wollte Meinungen und keine Vorwürfe von Experten hören.
Aber dank anderer netter Forumsteilnehmer habe ich jetzt merh Hintergrundwissen. Danke.
0

#8 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.293
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 741
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. Mai 2022 - 19:15

Beitrag anzeigenZitat (saku17: 11. Mai 2022 - 16:48)

Was ich mir davon verspreche?

Deshalb frage ich ja hier im Forum


Das verstehe ich jetzt nicht so ganz. Einen Hintergrund muss deine Frage doch eigentlich haben, bevor man hier fragt.

Falls du meinst, dass dein System spürbar verlangsamt wird, solange der Defender auf dem PC ist, dann ist das nicht so. Es ist eher umgekehrt, dass die Software von Drittanbietern dafür und viele andere Begleiterscheinungen verantwortlich ist.

Ich kann dir nur raten, nicht noch tiefer in dein Windows zu fummeln, als es der Bitdefender schon macht.

Aber das muss jeder selbst wissen, was er mit seinem PC anstellt.
1

#9 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.836
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 211
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 12. Mai 2022 - 04:00

Beitrag anzeigenZitat (Ludacris: 11. Mai 2022 - 16:03)



Nach dem Schauen fragte ich mich, ob der Typi von MS bezahlt worden ist oder einfach nur der gefährlichen Indoktrination der Defender-Fanboys erlegen ist.
Alles was er aufführt trifft nämlich auch auf den Defender zu. Sogar im schlimmeren Maß.
Der Defender benötigt nicht nur Admin-, sondern Systemrechte. Der Dau bekommt es halt nur nicht mit weil sich die UAC halt nicht meldet.Ergo öffnet der sowie unzuverlässige Defender noch viel mehr Tore.

Aber hey, ist ja Build-in, muß ergo sicher sein. *Hust*
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
1

#10 Mitglied ist offline   =Pentina= 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 9
  • Beigetreten: 24. Februar 22
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 12. Mai 2022 - 15:47

@WinFuturianer

Deine Entscheidung gegen den Defender hast Du ja schon getroffen...

Unabhängig davon: fang nur jetzt nicht an, das System zu verbiegen, indem Du versuchst, den Defender zu deinstallieren!
Er ist Bestandteil von Windows.

Hier wurde ja schon geschrieben, dass er bzw. seine Komponenten automatisch deaktiviert werden, wenn Du ein anderes AV-Programm nutzt.

Lass' es jetzt gut sein, denn alles Andere gibt nur Probleme und Ärger!

Der ist dann quasi schon "vorprogrammiert", wenn Du so tief im System rumwurschtelst.

Außerdem gibt es bei Windows-Updates vielfach Probleme, wenn Fremd-AV-Tools installiert sind, weil sie den Update-Prozess stören!!!

Der Defender ist Bestandteil von Windows und macht diese Probleme bei Updates und Upgrades in der Regel nicht!

Überlege Dir vielleicht Deine Entscheidung nochmals... 😉
LG Pentina! | 💻 Win11 Home [x64] 🖱️
3

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0