WinFuture-Forum.de: Autoentpacker für RAR/ZIP (Win11) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Autoentpacker für RAR/ZIP (Win11)


#1 Mitglied ist offline   padrak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 316
  • Beigetreten: 15. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 24. April 2022 - 09:56

Ich suche eine Software, die einen Ordner auf Archive überwacht und diese bei Erkennung automatisch entpackt.

Es gibt Download Tools, die das mit geladenen Dateien machen, aber meine Archive stammen aus anderen Quellen. Der zu überwachende Ordner ist ein Netzwerkspeicher im lokalen Netzwerk und ändert sich nicht.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   padrak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 316
  • Beigetreten: 15. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 26. April 2022 - 18:54

Niemand eine Idee? :blink:
0

#3 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 992
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 192
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 26. April 2022 - 23:16

Eine Software kenne ich nicht, aber man könnte das mittels Powershell scripten was du da machen möchtest.

Überwache ein Verzeichnis alle X Minuten, prüfe auf Dateien mit Dateiendung .rar,.zip,usw., und entpacke diese automatisch
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#4 Mitglied ist offline   padrak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 316
  • Beigetreten: 15. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 27. April 2022 - 14:25

Gibt es dafür eine Anleitung o.ä.? Ich habe mit Powershell noch nie etwas machen müssen und nicht wirklich Ahnung davon.
0

#5 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 391
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 60

geschrieben 27. April 2022 - 19:01

wie ist denn die genaue vorgehensweise.. das archiv landet in ordner xy, soll entpackt werden und dann? also.. ein spezieller zielordner? das archiv danach loeschen? die entpackten daten irgendwie weiterverarbeiten?

ich hab mich gestern an einem powershell-script versucht, scheitere aber bisher an der 7z.exe syntax fuer den ziel-ordner - und unrar.exe / unzip.exe koennen offenbar nicht beide formate, hab dann frustriert aufgegeben ;-)

#$path_incoming austauschen, unten den pfad von 7z.exe austauschen, ebenso den C:\test\extracted

# Ordner der ueberwacht wird
$path_incoming = 'C:\test\incoming\'
# Dateifilter
$filter = '*.zip'
# ---------

if ($PSVersionTable.PSVersion.Major -lt 3){write-host "ERROR: Minimum Powershell Version 3.0 is required!" -F Yellow; return}  

Unregister-Event -SourceIdentifier FileCreated -EA 0
$fsw = New-Object IO.FileSystemWatcher $path_incoming, $filter -Property @{IncludeSubdirectories = $false;NotifyFilter = [IO.NotifyFilters]'FileName, LastWrite'} 
Register-ObjectEvent $fsw Created -SourceIdentifier FileCreated -Action {
    $fullpath = $Event.SourceEventArgs.FullPath
    $timeStamp = $Event.TimeGenerated
    Write-Host "Die Datei '$fullpath' wurde um '$timeStamp' erstellt.`nStarte Entpackvorgang...`n" -fore green -NoNewline
    
    try{
        Start-Process -FilePath C:\test\7z.exe -ArgumentList "x $fullpath -oC:\test\extracted\"
		write-host "Entpacken beendet." -F Green
        # loesche Archiv
        # remove-item $fullpath -Force
    }catch{
        write-host "Error: $($_.Exception.Message)" -f Red
    }
}
cls
write-host "Warte auf neue Dateien im Ordner ..."
while($true){sleep 1}


Dieser Beitrag wurde von CaNNoN bearbeitet: 27. April 2022 - 20:45

1

#6 Mitglied ist offline   padrak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 316
  • Beigetreten: 15. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 27. April 2022 - 19:28

1. Archiv landet im immer gleichen Ordner X
2. Archiv soll wie hinterlegt entpackt werden (>95% der Archive besitzen bereits eine saubere Ordnerstruktur)
3. Nach dem Entpacken kann das Archiv gelöscht werden.
4. Fehlermeldungen etc. bei Problemen wären schön, aber kein Muss. Ich habe fast nie Probleme mit den Archiven.
0

#7 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 391
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 60

geschrieben 27. April 2022 - 20:48

musste das nun als edit in meinem vorherigen post einfuegen, da mich das forum nur zu cloudflare geleitet und das posting geschluckt hat..

jedenfalls:
die 7z.exe bekommst du aus dem installationspfad von 7zip.
es stellte sich heraus, dass IO.FileSystemWatcher immer nur einen filter akzeptiert - man muesste den also auf *.* setzen und dann den fullpath gegenchecken ob die endung *.zip oder *.rar ist, damit er bei beiden endungen triggert.
meine powershell-skills sind leider auch nicht das gelbe vom ei, aber vllt. kann ja jemand mit der basis etwas anfangen :-)
1

#8 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 992
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 192
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 27. April 2022 - 21:35

Hier meine Lösung, hatte heute abend auch mal Zeit und ist eine spannende Herausforderung:

# Programm 7-Zip muss im Ordner c:\Program Files\7-Zip\7z.exe vorhanden sein, oder Variable 7ZipPath anpassen!
$7ZipPath = "c:\Program Files\7-Zip\7z.exe"

$Pfad = "C:\tmp\test"

$[email protected]("*.zip","*.7z","*.rar")

#Endlos Schleife:
while($true)
{

 write-host "Check Verzeichnis $Pfad"

 foreach($Endung in $AlleEndungen)
 {
  write-host "Check Dateiendung $Endung"
  $AlleDateien = gci -Path $Pfad -Filter $Endung

  foreach($D in $AlleDateien)
  {
    $Datei = $D.fullname 
    $Zielpfad = "-o" + $D.DirectoryName + "\" + $D.BaseName
    write-host "Datei gefunden $Datei"
    #Archiv Datei mit 7-zip entpacken in Verzeichnis, das wie die Archiv Datei heisst:
    cmd /c $7ZipPath e $Datei $Zielpfad -r

    #Archiv Datei löschen:
    Remove-Item -Path $Datei -Force
  }

 }
 write-host "Schleifen Durchgang fertig!"

#warte 
write-host "Warte auf nächsten Durchgang"
Start-Sleep -Seconds 300
}



Auch ich hatte eben noch hier eine ellenlange Beschreibung geschrieben, aber das kack Forum hat den Post gefressen.

@Cannon:
Dein Ablauf bringt mich auch auf coole neue Ideen, danke für deine Lösung.

Dieser Beitrag wurde von Stef4n bearbeitet: 27. April 2022 - 21:37

... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
1

#9 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 391
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 60

geschrieben 27. April 2022 - 23:32

Zitat

Auch ich hatte eben noch hier eine ellenlange Beschreibung geschrieben, aber das kack Forum hat den Post gefressen.

scheint wohl powershell nicht zu moegen - oder es hakt mal wieder generell.

Zitat

@Cannon:
Dein Ablauf bringt mich auch auf coole neue Ideen, danke für deine Lösung.


das zeug stammt eigentlich aus einem anderen script das ich letztens gebastelt hab - hab so ein altes fax das faxe zwar via software digital speichern, aber nicht via mail versenden kann. die software laeuft nun am server und das script prueft auf erstellung einer pdf im zielordner und schickt dann eine mail mit absendernummer und speicherort :)

Zitat

$Zielpfad = "-o" + $D.DirectoryName + "\" + $D.BaseName

ich hab das auf teufel komm raus nicht geschafft den -o parameter als variable zu uebergeben, die syntax is schon ein bisschen grausig bei 7zip ;-)
0

#10 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 992
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 192
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 28. April 2022 - 22:56

 Zitat (CaNNoN: 27. April 2022 - 23:32)

ich hab das auf teufel komm raus nicht geschafft den -o parameter als variable zu uebergeben, die syntax is schon ein bisschen grausig bei 7zip ;-)


Ja grausig ist richtig, aber dafür ist das Tool grandios.
Ich mache im Job gescriptete Archivierung von zT. 50 Gigabyte Log Dateien pro Tag und packe die auf einen Bruchteil der Größe für längerfristige Aufbewahrung. Das ist großartig und ein enormer Funktionsgewinn anstatt jeden Tag die Logs löschen zu müssen, um Plattenplatz zu sparen.

Deine Try Catch Lösung mit Start-process werde ich mal im Auge behalten. Hat gegenüber meiner Lösung den Vorteil Fehler Abfangen zu können, wenn das Script auch in den Catch Zweig reinlaufen würde.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#11 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.836
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 211
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 28. April 2022 - 23:35

@Stef4n & CaNNon:
Wenn wenn das für euch eine glücklich machende Herausforderung ist, vllt mögt ihr euch ja auch meinem alten Anliegen annehmen... :rolleyes:
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#12 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 992
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 192
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 01. Mai 2022 - 00:00

Challenge accepted :-)
Eingefügtes Bild
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#13 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.836
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 211
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 01. Mai 2022 - 17:47

Lass das Bild nicht TO-Webmaster sehen. Den Titel hat er schon für sich beansprucht. :D
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#14 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 992
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 192
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 01. Mai 2022 - 21:08

Hier gibt es einen Webmaster? Er könnte mal ein Update des Forums machen... :-D
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#15 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.836
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 211
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 01. Mai 2022 - 23:43

Jau. Naja, zumindest vom Namen her.
Angehängtes Bild: Screenshot_3.png
Wobei, ist der Screenshot überhaupt aus MacGyver?
Wegen der Uniform tippe ich mal eher auf Stargate. :unsure:
Edit: Ne aus Stargate is' es auch nicht. Die Uniformen schauen anders aus.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 01. Mai 2022 - 23:47

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0