WinFuture-Forum.de: Fehlfunktionen Mouse und Tastatur - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Fehlfunktionen Mouse und Tastatur


#1 Mitglied ist offline   malaschke 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 14. April 22
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:HVL

geschrieben 18. April 2022 - 17:57

Ich habe mir für die kleinen "Arbeiten" zu Hause einen HP EliteDesk 800 G2 gekauft und habe das Problem, dass es bei Mouse und Tastatur immer wieder zu Störungen kommt. Entweder der Mousezeiger geht auf einmal schwergängig bis gar nicht mehr und/oder es werden beim Tippen nur vereinzelt die Buchstaben erkannt oder es dauert ewig bis die Eingabe erscheint. Das hatte ich jetzt bei Sets von Rapoo, der Microsoft Designer Mouse/Tastatur und aktuell bei einem Dell-Set.
Nun bin ich eher der reine Nutzer und habe von der eigentlichen Materie wenig bis keine Ahnung. Ist dieses Problem bekannt? Was könnte ich versuchen? Danke
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   redjack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 275
  • Beigetreten: 29. Oktober 09
  • Reputation: 50

geschrieben 18. April 2022 - 18:15

Was macht der Rechner in der Zeit, wenn der Fehler auftritt?

Cu
redjack
0

#3 Mitglied ist offline   malaschke 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 14. April 22
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:HVL

geschrieben 19. April 2022 - 16:57

Da habe ich noch nicht drauf geachtet, aber jedenfalls nichts was auffällt (z.B. Lüfter lauter o.ä.). Ich werde mal aufpassen wenn es wieder passiert.
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
0

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.293
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 741
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. April 2022 - 17:21

Wenn das bei allen Sets so ist, dann werkelt da wahrscheinlich irgendwas im Windows, was da stört. Bei den Treibern kann man schauen, aber das sind doch meist die Standard-Treiber, also oft nicht das Problem. Schon einen gründlichen Viren-Scan gemacht?
0

#5 Mitglied ist offline   malaschke 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 14. April 22
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:HVL

geschrieben 20. April 2022 - 09:48

Die Treiber hatte ich mir noch nicht angesehen, da ich den Rechner ja erst vor wenigen Monaten bei one.de gekauft habe und dort ein frisches Win10 rauf kam. Von daher bin ich davon ausgegangen, dass hier alles oke sein müsste. Aber das schaue ich auf jeden Fall nochmal an.
Für den Virenschutz habe ich die Avast PremiumSuite drauf und lasse ab und an auch mal Malwarebytes drüber laufen, bisher ohne Auffälligkeiten. Gibt es weitere oder bessere Software dafür?
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
0

#6 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.293
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 741
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 20. April 2022 - 10:46

Ich würde Avast deinstallieren. Am besten mit Avastclear. Danach einen sauberen Neustart durchführen.
0

#7 Mitglied ist offline   malaschke 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 14. April 22
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:HVL

geschrieben 22. April 2022 - 11:00

Avast deinstallieren? Eigentlich ungern, da ich es schon seit Jahren nutze und jetzt im März im zweiten Jahr die Premium-Suite bezahlt habe. Was spricht gegen Avast und was wäre die Alternative? Ich könnte Avast ja immer wieder neu installieren, benötige dann aber für die Zeit des Testens einen anderen Schutz.
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
0

#8 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.293
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 741
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. April 2022 - 11:10

Beitrag anzeigenZitat (malaschke: 22. April 2022 - 11:00)

Ich könnte Avast ja immer wieder neu installieren, benötige dann aber für die Zeit des Testens einen anderen Schutz.


Den hast du mit dem Defender. Der aktiviert sich automatisch, sobald Avast weg ist.
0

#9 Mitglied ist offline   malaschke 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 14. April 22
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:HVL

geschrieben 22. April 2022 - 12:42

Super dann werde ich das mal probieren und hoffen, das mein kleines Rechnerchen mit der "erhöhten Systembelastung" durch den Defender klar kommt. Vielen Dank :thumbup:
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
0

#10 Mitglied ist offline   Tyramizou 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 20. April 22
  • Reputation: 2

geschrieben 25. April 2022 - 07:14

Naja, wenn du die Premium-Sache bezahlt hast, dann kannst du die auch weiter nutzen.
Dass da nicht drauf eingegangen wurde vom Doodle finde ich sehr seltsam.

Da kannst du auch den Defender ausschalten und deinen Virenschutz aktiviert lassen, sonst ist ja das Geld für nichts ausgegeben worden. Und ob jetzt einen Premium-Virenschutz oder der Windows-eigene Defender... das ist eigentlich relativ.
wyrd biðful aræd
0

#11 Mitglied ist online   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.055
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 451
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 25. April 2022 - 07:57

Beitrag anzeigenZitat (Tyramizou: 25. April 2022 - 07:14)

[...]
Da kannst du auch den Defender ausschalten und deinen Virenschutz aktiviert lassen, sonst ist ja das Geld für nichts ausgegeben worden. Und ob jetzt einen Premium-Virenschutz oder der Windows-eigene Defender... das ist eigentlich relativ.

Nun, so einen überladenen (und auch etwas dubiosen) Kram wie Avast nur zu behalten, weil man dafür bezahlt hat, klingt jetzt irgendwie nicht plausibel. Dass jetzt die merkwürdigen Fehlfunktionen von Maus und Tastatur auch nur entfernt mit der AV-Software zu tun haben, wage ich allerdings auch zu bezweifeln. Würde da eher mal einen anderen Port versuchen (unwahrscheinlich) oder nachsehen, ob es von DELL ein Firmware- oder Treiberupdates gibt. Die haben doch ihre "Command/Update"-Software (oder so ähnlich), damit lässt sich das System auf den aktuellen Stand bringen.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#12 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.293
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 741
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. April 2022 - 08:51

Dass die Fehlfunktion von Avast kommt, ist keineswegs sicher. Da hast du einerseits Recht. Andererseits rühren solche Fehler oft von irgendwelcher Drittanbieter-Software her. Deshalb lohnt es den Versuch eigentlich immer, solche Software zu entfernen. Zumal der Defender dann ja automatisch und gratis schützt. Wenig Aufwand und wenn man will, dann kann man den Kram ja wieder installieren, falls es daran nicht lag.
0

#13 Mitglied ist offline   malaschke 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 14. April 22
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:HVL

geschrieben 27. April 2022 - 10:08

Also dass der Defender so gut ist wusste ich nicht, werde daher das Avast-Abo nicht wieder verlängern. Sobald ich ab nächste Woche wieder häufiger am Rechner bin werde ich Avast probehalber löschen und bin dann gespannt. Aber eigenartigerweise hatte ich die letzten Tage keine Probleme mit Mouse und Tastatur?
Die Ports hatte ich übrigens schon alle probiert, aktuell hängt es an einen USB 3-Port und bisher wie schon geschrieben ist alles gut. Wie auch immer, ich werde berichten.
Vielen Dank an alle :cheers:
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
0

#14 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 391
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 60

geschrieben 27. April 2022 - 14:18

bei HP kenne ich das problem von den graphiktreibern - das scheint sich laut google wohl auch durch div. modelle zu ziehen. setz dort mal an und schau ob du einen aktuellen treiber (beim hersteller des graphikchips und/oder HP) findest bzw. falls bereits der aktuellste installiert sein sollte, ob du einen etwas aelteren installieren kannst.
0

#15 Mitglied ist offline   malaschke 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 14. April 22
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:HVL

geschrieben 08. Mai 2022 - 14:42

Will doch mal eine kurze Rückmeldung geben: es läuft. Seit meinem letzten Post hatte ich keinerlei Probleme mehr, verstehen kann ich es nicht aber belasse es jetzt erstmal dabei. Sobald es wieder los geht werde ich mal alle Tipps abarbeiten...
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0