WinFuture-Forum.de: Gamer PC für 1000 bis 1200 Euro - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Gamer PC für 1000 bis 1200 Euro

#16 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.965
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 772
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 17. April 2022 - 20:02

Beitrag anzeigenZitat (tanit: 17. April 2022 - 14:09)

Was mich allerdings noch etwas ärgert ist das Gehäuse. An und für sich ein schönes Teil. Nur klebt es vor Staub und Schmutz, furchtbar. Habe mal nach Reinigungsmitteln gegoogelt aber nichts passendes gefunden. Das beste war bisher den klebrigen Schmutz mit einem Radiergummi abzuradieren. ;D

Euch ein schönes Osterfest. FROHE OSTERN.

()_()
("-")
(")(")


Es gibt eigentlich nix was man nicht mit Fensterreiniger und nen fusselfreies Tuch (nagut... hinterher nicht mehr so "Fusselfrei") sauber bekommt. Sidolin oder so (nicht diesen Bio-Quatsch).
0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.074
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 598
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 17. April 2022 - 23:06

Zitat

Was mich allerdings noch etwas ärgert ist das Gehäuse. An und für sich ein schönes Teil. Nur klebt es vor Staub und Schmutz, furchtbar. Habe mal nach Reinigungsmitteln gegoogelt aber nichts passendes gefunden.

Alles was nicht nass werden darf ausbauen und unter die Dusche damit.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

#18 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.965
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 772
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 18. April 2022 - 10:36

Wobei ich die Dusche weniger empfehlen würde... da hast du ratzfatz ne Rohrverstopfung.... ;D
0

#19 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.074
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 598
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 18. April 2022 - 12:55

So dreckig wird das Gehäuse ja hoffentlich nicht sein. :wink:

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 18. April 2022 - 12:56

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#20 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.836
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 211
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 19. April 2022 - 03:02

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 18. April 2022 - 10:36)

Wobei ich die Dusche weniger empfehlen würde... da hast du ratzfatz ne Rohrverstopfung.... ;D

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 18. April 2022 - 12:55)

So dreckig wird das Gehäuse ja hoffentlich nicht sein. :wink:

Ach Paul und selbst wenn :-)


Beitrag anzeigenZitat (tanit: 17. April 2022 - 14:09)

Am Gehäuse sind die Füsse angeschraubt, keine Angst. Danke für den Hinweis.
Dachte eher wenn ich am Boden einen zusätzlichen Lüfter anbringe sind die bisherigen Geäusefüsse zu niedrig und das das Gehäuse daher höher stehen müsste. Sehr hoch sind die Füsse nicht, vielleicht höchstens 8mm. Das nicht viel wenn zwei große Lüfter dort Luft schaufeln. Denke ich?

Oups ok, jetzt sehe ich vorne links das Füßchen. Sah echt so aus als würde das Gehäuse plan auf dem Boden stehen.
Ein Lüfter im Boden würde ich gar nicht mal einbauen.
Denn wenn ich mich jetzt nicht wieder verguckt habe, lassen sich im Deckel doch Lüfter verbauen. Ein weiteren Lüfter in der Front und einer im Deckel könnten schon reichen. Falls nicht, lieber noch einen weiteren im Deckel statt in der Front, verbauen. Kühlung ist m.E.n etwas effektiver mit Unter- statt Überdruck. Aber es kommt auch etwas mehr Staub ins Gehäuse Daher die Öffnung im Boden ruhig verschließen.
Aber das ist nur Theorie. Probier einfach wies am besten läuft. Kriegst das schon hin. :wink:

Beitrag anzeigenZitat (tanit: 17. April 2022 - 14:09)

...
Auch wenn das alles viel Geld ist muss ich es so sehen das es eine Investition für die Zukunft ist ...

Ich kaufe mir sowieso nicht alle 2-3 Jahre einen neuen Computer wie manch anderer!
So muss man das wohl sehen. Versuche ich auch.
Über 5 Jahre gerechnet, sind dass nicht mal 30 Euro pro Monat. Für diesen kleinen Lohn, unterhält mich mein Knecht bestens jeden Monat.^^

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 26. April 2022 - 23:05

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#21 Mitglied ist offline   tanit 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 72
  • Beigetreten: 03. Januar 13
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oberbayern
  • Interessen:Freunde treffen, Natur, spazieren, Musik hören, Kino, Fotografieren, relaxen.

geschrieben 26. April 2022 - 01:00

Hallo Ler-Khun u. Stefan_der_held

sooorry für die späte Antwort. :blush:

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 14. April 2022 - 03:02)


Ich habe mal mal eine Zusammenstellung von den Komponenten gemacht die ich für angemessen halte.
32GB Crucial Ballistix DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
XFX Speedster QICK 319 RX 6700 XT Black Gaming

Hups. Nicht mehr im Angebot. Da muss man wohl etwas schneller sein! :grin:

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 14. April 2022 - 03:02)

Der Gesamtpreis liegt bei 1440 Euro.
Beim Midnightshopping bei Mindfactory ab 00.00 Uhr, würde man grob geschätzt 50-60 Euro sparen.
Macht immer noch 1380 Euro und somit mehr als dein angepeiltes Budget.

Mhm ja. Zumal ich auch noch ein Betriebssystem Windows 10 bräuchte, habe ich ganz vergessen zu erwähnen. ;-)

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 14. April 2022 - 03:02)

Meine Frage nach Lufteröffnungen an der Seite oder im Deckel hatte dem Hintergrund dass dein Gehäuse zwar 3 oder 4 einlässe hat, aber ledig einen der rausbläst. Ist das hinten ein 120er oder 140er Lüfter?

Ist ein 120er Lüfter.

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 14. April 2022 - 03:02)

Vllt kann auch jemand noch was ähnliches, preiswerteres zusammenstellen.
Ich bin halt auch nicht ganz up 2 date.
Oder du wartest halt, aber die Prognosen dass die Preise mittelfristig deutlich fallen, nicht sonderlich gut.

Bisher (außer JollyRoger) hat niemand direkt eine andere Systemzusammenstellung vorgeschlagen. ;- )
Oder ich warte.. ja. Vermutlich wird es aber wie Du auch schon sagst in nächster Zeit nicht billiger werden.

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 17. April 2022 - 20:02)

Es gibt eigentlich nix was man nicht mit Fensterreiniger und nen fusselfreies Tuch (nagut... hinterher nicht mehr so "Fusselfrei") sauber bekommt. Sidolin oder so (nicht diesen Bio-Quatsch).

Selbst Fensterreiniger und ein fusselfreies Tuch werden keine Chance haben. :heiligenschein:
Zum Glück (habe nochmal nachgesehen) betrifft es nur die Frontverkleidung da sie gummiert ist. Werde sie wohl abradieren müssen. ^^

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 18. April 2022 - 12:55)

So dreckig wird das Gehäuse ja hoffentlich nicht sein. :wink:

Eher klebrig wie Sau. Betrifft aber zum Glück nur die Frontverkleidung. Werd sie mal ordentlich abradieren. ^^

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 19. April 2022 - 03:02)

Ach Paul und selbst wenn :-)

hrhrr

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 19. April 2022 - 03:02)

Denn wenn ich mich jetzt nicht wieder verguckt habe, lassen sich im Deckel doch Lüfter verbauen. Ein weiteren Lüfter in der Front und einer im Deckel könnten schon reichen. Falls nicht, lieber noch einen weiteren im Deckel statt in der Front, verbauen. Kühlung ist m.E.n etwas effektiver mit Unter- statt Überdruck. Aber es kommt auch etwas mehr Staub ins Gehäuse Daher die Öffnung im Boden ruhig verschließen.
Aber das ist nur Theorie. Probier einfach wies am besten läuft. Kriegst das schon hin. :wink:

Im Deckel? :blink: Wie im Deckel? Der Deckel ist für mich der Deckel mit dem man das PC Gehäuse verschließt. Habe ich da ein Bild von gepostet?
Im Deckel ist nichts für einen Lüfter vorhanden.
Ja, in der Front haben 2 Lüfter Platz.

Vielen Dank.
0

#22 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.836
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 211
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 26. April 2022 - 18:09

Beitrag anzeigenZitat (tanit: 26. April 2022 - 01:00)

Hups. Nicht mehr im Angebot. Da muss man wohl etwas schneller sein!

Zumindest die Graka wird bei mir noch als vorhanden angezeigt.
Beim RAM könnte man alternativ auch die G.Skill Ripsaw V nehmen. Die haben fast die gleichen Latenzen und kosten
ähnlich (viel).


Beitrag anzeigenZitat (tanit: 26. April 2022 - 01:00)

Mhm ja. Zumal ich auch noch ein Betriebssystem Windows 10 bräuchte, habe ich ganz vergessen zu erwähnen. ;-)

Ne, wurde weiter oben schon mal erwähnt glaube ich.
Welches nutzt du denn zZ? Von Win 7 oder 8 könnte man ja einfach upgraden. Oder möchtest du das jetzige für andere Zwecke behalten?
Ein neues Betriebssystem macht den Kohl jetzt aber auch nicht sonderlich fetter. Einen zB Win 7 Key von dem aus man upgraden könnte, bekommt man schon ab 10 . Wobei solche günstigen Keys natürlich ein Thema für sich sind -das hier sicher auch gleich wieder kontrovers diskutiert wird, :D

Beitrag anzeigenZitat (tanit: 26. April 2022 - 01:00)

Bisher (außer JollyRoger) hat niemand direkt eine andere Systemzusammenstellung vorgeschlagen. ;- )
Oder ich warte.. ja. Vermutlich wird es aber wie Du auch schon sagst in nächster Zeit nicht billiger werden.

Viel Sparpotenzial sehe ich nicht. Natürlich könnte man noch etwas aus anderen Komponenten zusammenstellen. Preislich wird sich das aber meiner Meinung nach nicht viel geben.
Zb eine vergleichbare CPU von Intel nehmen, wie zB den i5 12600KF. Der kostet zwar weniger als der Ryzn, aber dafür sind Mainboards mit passenden Sockel deutlich teurer. Das was man an der CPU spart, kostet das Mainboard halt mehr.
Das Grakkarten-"Pendant" von Nvidia ksotet sogar mehr.
Man könnte nur die halbe RAM Menge nehmen, das würde vllt 60-70 bringen.
Oder halt alles eine Leistungsklasse kleiner. Da ließe sich dann schon bestimmt 300 Euro einsparen. Aber ob du damit längerfristig glücklich bist? Ich würde dann lieber 2-3 Monate länger knapsen, oder halt warten und hoffen dass es günstiger wird.

Beitrag anzeigenZitat (tanit: 26. April 2022 - 01:00)

Im Deckel? :blink: Wie im Deckel? Der Deckel ist für mich der Deckel mit dem man das PC Gehäuse verschließt. Habe ich da ein Bild von gepostet?
Im Deckel ist nichts für einen Lüfter vorhanden.

Nich?
Für mich schaut es aus als wenn man da zwei 80er Lüfter verbauen könnte. Habe es mal auf dem Bild markiert.
Eingefügtes Bild

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 14. April 2022 - 21:16)

Als PSU eventuell die Corsair RMx Series RM750x 2018, 750W ATX 2.4 nehmen. Die gibt es aktuell (14.4.2022) bei NBB & Amazon um 79,90.
Diese PSU ist ebenfalls sehr gut und es gibt doppelt so lange Garantie (10 Jahre statt 5 Jahre wie bei der von BQT).

Gefällt mir. :-)
Ähnliche Qualität. Hat sogar noch etwas Leistungsreserven mehr und kostet sogar etwas weniger.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 26. April 2022 - 18:10

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#23 Mitglied ist offline   tanit 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 72
  • Beigetreten: 03. Januar 13
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oberbayern
  • Interessen:Freunde treffen, Natur, spazieren, Musik hören, Kino, Fotografieren, relaxen.

geschrieben 04. Mai 2022 - 00:01

Hallo, :)

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 26. April 2022 - 18:09)

Zumindest die Graka wird bei mir noch als vorhanden angezeigt.
Beim RAM könnte man alternativ auch die G.Skill Ripsaw V nehmen. Die haben fast die gleichen Latenzen und kosten
ähnlich (viel).

Mhm, sieht man wohl nur als registierter Nutzer?


Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 26. April 2022 - 18:09)

Ne, wurde weiter oben schon mal erwähnt glaube ich.
Welches nutzt du denn zZ? Von Win 7 oder 8 könnte man ja einfach upgraden. Oder möchtest du das jetzige für andere Zwecke behalten?
Ein neues Betriebssystem macht den Kohl jetzt aber auch nicht sonderlich fetter. Einen zB Win 7 Key von dem aus man upgraden könnte, bekommt man schon ab 10 . Wobei solche günstigen Keys natürlich ein Thema für sich sind -das hier sicher auch gleich wieder kontrovers diskutiert wird, :D

- Ich nutze Windows 10. Es ist aber so ungefähr das Upgrade vom Upgrade zum Upgrade. Daher würde ich gerne schonmal wieder eine Vollversion bevorzugen.
- Bisjetzt bleibt die prophezeite Sammler-Windows-Key Diskussion aus. :lol: :lol:
Google weis zwar nicht alles aber vieles. Laut Google ist ein Sammler-Windows-Key dann erlaubt wenn.. ein Kaufnachweis vorhanden ist!

Sind billige Windows Lizenzen legal?
Tatsächlich ist ein Schlüssel immer an eine Lizenz gebunden. Das Geschäftsmodell, Windows-Schlüssel zu Dumping-Preisen über Handelsplattformen zu verkaufen, ohne einen Nachweis über den Kauf erbringen zu können, ist also nicht rechtens.


Obwohl ich glaub ich mal in den Microsoft AGB´s gelesen habe das Sammler-Keys definitiv nicht erlaubt sind! :ph34r:
Wenn ich aber aktuell danach in den AGB´s suche finde ich nichts. Von daher ist es eine 50/50 Sache. ;) Aus meiner Sicht her ist das die Sache vom Verkäufer und keine Sache des Käufers Gedanken sich darüber machen zu müssen ob nicht erlaubt! NATÜRLICH wohlbemerkt auf einer erlaubten legalen Verkaufsplattform!!!

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 26. April 2022 - 18:09)

Viel Sparpotenzial sehe ich nicht. Natürlich könnte man noch etwas aus anderen Komponenten zusammenstellen. Preislich wird sich das aber meiner Meinung nach nicht viel geben.
Zb eine vergleichbare CPU von Intel nehmen, wie zB den i5 12600KF. Der kostet zwar weniger als der Ryzn, aber dafür sind Mainboards mit passenden Sockel deutlich teurer. Das was man an der CPU spart, kostet das Mainboard halt mehr.
Das Grakkarten-"Pendant" von Nvidia kostet sogar mehr.
Man könnte nur die halbe RAM Menge nehmen, das würde vllt 60-70 bringen.
Oder halt alles eine Leistungsklasse kleiner. Da ließe sich dann schon bestimmt 300 Euro einsparen. Aber ob du damit längerfristig glücklich bist? Ich würde dann lieber 2-3 Monate länger knapsen, oder halt warten und hoffen dass es günstiger wird.

Ja, das Ziel ist auch mit dem PC längerfristig glücklich zu sein. :imao:

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 26. April 2022 - 18:09)

Nich?
Für mich schaut es aus als wenn man da zwei 80er Lüfter verbauen könnte. Habe es mal auf dem Bild markiert.
Eingefügtes Bild

Ach dort im Deckel. :lol: Ich dachte, ich nenne es jetzt mal den Verschlussdeckel vom ganzen Geäuse.
Richtig, richtig. Im Deckel ist es so wie Du auf dem Bild beschreibst mit den Penöpeln.

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 26. April 2022 - 18:09)

Gefällt mir. :-)
Ähnliche Qualität. Hat sogar noch etwas Leistungsreserven mehr und kostet sogar etwas weniger.

Das hört sich doch gut an.

Gruss.

Dieser Beitrag wurde von tanit bearbeitet: 04. Mai 2022 - 00:06

0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0