WinFuture-Forum.de: LAMP-Stack auf ein Linux-Notebook: welche PHP & MySQL-Versionen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

LAMP-Stack auf ein Linux-Notebook: welche PHP & MySQL-Versionen


#1 Mitglied ist offline   el_pelajo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 28
  • Beigetreten: 15. Dezember 21
  • Reputation: 2

geschrieben 26. März 2022 - 23:58

LAMP-Stack auf ein Linux-Notebook: welche PHP & MySQL-Versionen

hallo und guten Abend liebe Community,


ich baue mir grade einen LAMP-Stack auf ein Linux-Notebook:

dabei kommt die FRAGE auf - ob ich die ausreichneden "Versionen" auf dem LAMP drauf hab - also ob MySQL und PHP ausreichen oder ob ich ggf. noch einen Update drauf machen sollte!?

Ziel; ich will eine WordPress auf dem localhost laufen lasen:


`[email protected]:/home/martin# php -v
PHP 7.4.28 (cli) (built: Feb 17 2022 16:16:01) ( NTS )
Copyright (c) The PHP Group
Zend Engine v3.4.0, Copyright (c) Zend Technologies
    with Zend OPcache v7.4.28, Copyright (c), by Zend Technologies
[email protected]:/home/martin# mysqld --version
mysqld  Ver 5.7.24 for Linux on x86_64 (conda-forge)
[email protected]:/home/martin#`




PHP 7.4.28 (cli)
mysqld Ver 5.7.24

Freue mich von Euch zu hören.

Viele Grüße

el_pelayo


update:

in Betug auf die Anforderungen an einen Server für WordPress hab ich noch nachgesehen:

https://wordpress.or...t/requirements/

Zitat

Requirements
To run WordPress we recommend your host supports:
PHP version 7.4 or greater.
MySQL version 5.7 or greater OR MariaDB version 10.2 or greater.
HTTPS support


alos passt also - ;)

Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde von el_pelajo bearbeitet: 27. März 2022 - 06:34

Computerfan: Interesse, alles was mit EDV zu tun hat ;)

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 492
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 72
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Mein Haus, meine IT, Programmierung

geschrieben 29. März 2022 - 20:11

Nur mal am Rande - welches Linux du verwendest erwähnst du nicht.

MariaDB wäre die Wahl - MySQL ist in Oracle Hand....

Ansonsten, und das hast du ja offensichtlich getan, schau dir die Requirements an und installiere die. Gibt das dein System nicht her musst du Nachsteuern.
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0