WinFuture-Forum.de: Dateien Per Batch auslesen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Dateien Per Batch auslesen

#31 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 424
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 63

geschrieben 17. August 2022 - 08:32

naja gut, wenn du unten die errorlevel-abfrage mit "rem" ueberspringst, kann er die auch nicht beruecksichtigen :D
bei den 2 if zeilen muesstest du ggf. auch das doppelte % nehmen, %%errorlevel%% blabla.

aber fuer mich sieht es eher danach aus, als wuerde mit der remote-abfrage etwas nicht passen - um das zu testen, versuch z.b. mal:

wmic /user:XXXXXX\Administrator /password:XXXXXXXX /NODE:192.168.XXX.XXX cpu get "name" /value


sollte dir die cpu vom remote-host ausgeben.

und den pfad d:\profile\ gibt es auf dem remote-host?

Dieser Beitrag wurde von CaNNoN bearbeitet: 17. August 2022 - 08:34

0

Anzeige



#32 Mitglied ist offline   easyfone 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 07. März 22
  • Reputation: 0

geschrieben 18. August 2022 - 09:14

Beitrag anzeigenZitat (CaNNoN: 17. August 2022 - 08:32)

naja gut, wenn du unten die errorlevel-abfrage mit "rem" ueberspringst, kann er die auch nicht beruecksichtigen :D
bei den 2 if zeilen muesstest du ggf. auch das doppelte % nehmen, %%errorlevel%% blabla.

aber fuer mich sieht es eher danach aus, als wuerde mit der remote-abfrage etwas nicht passen - um das zu testen, versuch z.b. mal:

wmic /user:XXXXXX\Administrator /password:XXXXXXXX /NODE:192.168.XXX.XXX cpu get "name" /value


sollte dir die cpu vom remote-host ausgeben.

und den pfad d:\profile\ gibt es auf dem remote-host?



Moin :)

Also ich habe beides einmal ausprobiert

hier mein ergebnis

wmic /user:XXXXXX\Administrator /password:XXXXXXXX /NODE:192.168.XXX.XXX cpu get "name"

Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz
Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz
Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz
Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz
Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz
Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz
Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz
Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz
Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz
Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz
Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz
Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz
Name=Intel® Xeon® Silver 4215R CPU @ 3.20GHz


Nummer2 :)


1x Wenn die Daten über 100GB sind soll er meckern

C:\>Test_neu_28072022.bat
Keine Instanzen verfügbar.

%errorlevel%


1x Wenn die Daten über 10GB sind soll er meckern

C:\>Test_neu_28072022.bat
FileSize
10741612544
10741612544

%errorlevel%
0

#33 Mitglied ist offline   easyfone 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 07. März 22
  • Reputation: 0

geschrieben 19. September 2022 - 06:15

Beitrag anzeigenZitat (CaNNoN: 17. August 2022 - 08:32)

naja gut, wenn du unten die errorlevel-abfrage mit "rem" ueberspringst, kann er die auch nicht beruecksichtigen :D
bei den 2 if zeilen muesstest du ggf. auch das doppelte % nehmen, %%errorlevel%% blabla.

aber fuer mich sieht es eher danach aus, als wuerde mit der remote-abfrage etwas nicht passen - um das zu testen, versuch z.b. mal:

wmic /user:XXXXXX\Administrator /password:XXXXXXXX /NODE:192.168.XXX.XXX cpu get "name" /value


sollte dir die cpu vom remote-host ausgeben.

und den pfad d:\profile\ gibt es auf dem remote-host?



Hey CaNNoN,

hast du dir das bereits anschauen können?
Leider komme ich immernoch nicht wirklich vorran.

VG
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0