WinFuture-Forum.de: Windows updates: Dauern lange und beanspruchen zu viele Ressourcen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Windows updates: Dauern lange und beanspruchen zu viele Ressourcen

#31 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.293
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 741
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. Februar 2022 - 21:15

Sorry, aber du hast eigentlich alles falsch gemacht.

1. Alle haben dir eine größere SSD empfohlen. Du nimmst eine mit 120 GB obwohl man für 10-20 EUR mehr auch eine mit 240 GB oder sogar 500GB bekommen würde.

2. Du schreibst selbst, dass du kaum Programme auf dem PC hast. Anstatt einer sauberen Neuinstallation klonst du die alte HDD und damit auch die alten Probleme. Für mich völlig unverständlich.

3. TMP-Dateien und vor allem die Auslagerungsdatei auf eine HDD auslagern ist absolut kontraproduktiv. Das verlangsamt dein System. Anstatt Windows arbeiten zu lassen, immer schön dran rumfummeln. Das geht nie gut.

Das ist wirklich ein Beispiel dafür, wie man es nicht machen sollte. Dann darf man auch nicht rumjammern, dass die Updates das System verlangsamen. Bzw. du darfst gerne rumjammern, aber nicht wundern wenn dir niemand mehr hilft.

Dieser Beitrag wurde von Doodle bearbeitet: 13. Februar 2022 - 21:19

7

Anzeige



#32 Mitglied ist offline   redjack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 275
  • Beigetreten: 29. Oktober 09
  • Reputation: 50

geschrieben 14. Februar 2022 - 12:11

Beitrag anzeigenZitat (Verprida: 13. Februar 2022 - 19:55)


Frage:
Spielen ...
A) die Standard-Ordner "TMP" und "TEMP" für temporäre Dateien und ...
B) die Auslagerungsdatei

C) eine Rolle, wenn Windows minutenlang nach Updates sucht? Und spielen sie ...
D) eine Rolle bei der Installation der Updates?



Hallo,

Nein.

CU
redjack
1

#33 Mitglied ist offline   Verprida 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 276
  • Beigetreten: 13. Juni 16
  • Reputation: 4

geschrieben 14. Februar 2022 - 12:45

Danke redjack.

Dann werde ich die Verlagerung dieser Ordner und Dateien auf die HD in Betracht ziehen.
0

#34 Mitglied ist offline   redjack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 275
  • Beigetreten: 29. Oktober 09
  • Reputation: 50

geschrieben 14. Februar 2022 - 13:30

Hallo,

Das wird nicht weiterhelfen, weil.......

1. Die Auslagerungsdatei vom System immer genutzt wird. Wenn man die auf einen langsamen Datenträger verschiebt, geht das auslagern langsamer und Rechner ist somit gefühlt langsamer.

2. Die Temp Ordner von Software genutzt werden, um Daten, temporär zu speichern. Dieses speichern dauert logischerweise länger, wenn der genutzte Datenträger langsam ist.

Lass die Dateien und Ordner mal da wo diese jetzt sind.

CU
redjack
1

#35 Mitglied ist offline   Verprida 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 276
  • Beigetreten: 13. Juni 16
  • Reputation: 4

geschrieben 14. Februar 2022 - 14:13

OK. Ich werde mal für die ersten paar Monate alles so belassen wie es ist und mal beobachten, wie die Update-Geschwindigkeit (und das Arbeiten während des Updates) ist und wie viel "Schreibumsatz" ich auf der SSD haben werde. Es ist ja nur ein Zweitsystem, welches ich selten benutze. Eigentlich vorwiegend um Updates zu machen. :D

Dieser Beitrag wurde von Verprida bearbeitet: 14. Februar 2022 - 14:19

0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0