WinFuture-Forum.de: Robocopy - Daten vom Ziel löschen, wenn ... - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Robocopy - Daten vom Ziel löschen, wenn ...


#1 Mitglied ist offline   Luna-1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 113
  • Beigetreten: 03. Dezember 19
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 30. Dezember 2021 - 15:58

Hallo,

ich möchte vor dem neuen Jahr meinen Datenwust aufräumen und alle Daten, die ich von meinem PC schon gelöscht habe, auch vom meine externe Platte entfernen lassen. Es sind viel Ordner, aus dem einige Daten, rausgelöscht werden können, aber mir das von Hand abwickeln ist mir doch zu anstrengend.

Wie kann ich es anstellen, dass die Daten, die auf dem Quellverzeichnis nicht mehr vorhanden sind, auch von dem Ziel gelöscht werden?

Wer kann mir mal eine Zeile bastel?

Wünsche euch allen, einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2022 und bleibt Gesund.
Achtung! Ich bin etwas langsamer als Ihr, weil ich eine alte Frau bin.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.859
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 455
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 30. Dezember 2021 - 16:14

Einfach

/PURGE

mit rein
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#3 Mitglied ist offline   redjack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 172
  • Beigetreten: 29. Oktober 09
  • Reputation: 34

geschrieben 30. Dezember 2021 - 16:16

Hallo

dafür gibt es bei robocopy den Schalter /MIR

CU
redjack
0

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.859
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 455
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 30. Dezember 2021 - 16:18

oder so
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#5 Mitglied ist offline   Luna-1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 113
  • Beigetreten: 03. Dezember 19
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 30. Dezember 2021 - 23:45

Gute Idee von Holger,

haben es mit PURGE und E/PURGE versucht. Die Ordner und/oder die einzelnen Dateien, die nicht mehr auf der Quelle sind, wurden vom Ziel nicht gelöscht.
Achtung! Ich bin etwas langsamer als Ihr, weil ich eine alte Frau bin.
0

#6 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 955
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 26
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Area 51

geschrieben 01. Januar 2022 - 02:10

YARCGUI (graphische Oberfläche) für Robocopy

Anleitung für Robocopy
O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.859
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 455
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Januar 2022 - 02:26

Beitrag anzeigenZitat (Luna-1: 30. Dezember 2021 - 23:45)

Gute Idee von Holger,

haben es mit PURGE und E/PURGE versucht. Die Ordner und/oder die einzelnen Dateien, die nicht mehr auf der Quelle sind, wurden vom Ziel nicht gelöscht.


Jo, nur /E und /PURGE in Kombination entspricht ja /MIR. Muss man dann für seine eigene Übersichtlichkeit entscheiden, welche Variante man nimmt. Ich verzweifel da aber selber regelmäßig.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#8 Mitglied ist offline   Luna-1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 113
  • Beigetreten: 03. Dezember 19
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 01. Januar 2022 - 11:00

Guten Tag liebe Leute,

ich hoffe, Ihr alle seid gesund und fröhlich ins neue Jahr gekommen. Neues Jahr, neues Glück!

Ich muss noch einmal auf mein Problem zurückkommen. Airboss, ich habe viel gelesen und auch, dass was vorgeschlagen wurde, versucht einzusetzen, aber es klappt nicht. Auch das unter wintotal.de. Nur für mich ist die Vielfalt schon erschlagend. :blush:

Beispiele:

robocopy "D:\Foto\2015" "\\MEIN_NAS\homes\Luna\Foto\2015" /W:0 /R:0 /MIR /Log+:F:\robocopy-log-backup.txt/TEE
Aus diesem habe ich ca. 20 Bilder von der Quelle gelöscht. Auf Ziel blieb alles unverändert.
robocopy "D:\Foto\2000" "\\MEIN_NAS\homes\Luna\Foto\2000" /W:0 /R:0 /MIR /Log+:F:\robocopy-log-backup.txt/TEE
Aus diesem habe ich 4 Ordner komplett von der Quelle gelöscht. Auf Ziel blieb wieder alles unverändert. Handybilder müssten weit über 700 Bilder entfernt werden und das an vielen Orten und unterschiedlichsten Ordnern.

Das alles von Hand, ist nicht zu machen.

Hat noch jemand eine IDEE?

Dieser Beitrag wurde von Luna-1 bearbeitet: 01. Januar 2022 - 11:03

Achtung! Ich bin etwas langsamer als Ihr, weil ich eine alte Frau bin.
0

#9 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.769
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 199
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 01. Januar 2022 - 13:21

Jo.
Nimm doch einfach eine Synchronisationssoftware wie z.b. Pursync.
https://www.puresync.de/
VIELE Dateimanager haben auch eine Synchronisationsfunktion an Board.
falls du einen möchtest, schau doch mal bei deinem nach. Dann brauchst du nicht vielleicht eine extra Software.
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#10 Mitglied ist offline   Luna-1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 113
  • Beigetreten: 03. Dezember 19
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 01. Januar 2022 - 13:59

Genau das ist es, ich möchte keine weitere extra Software. Darum wäre es mir lieber, es mit robocopy zu machten. Es gibt soviel Lektüre darüber, wenn sie nur mal funktionieren würde. :8):

Werde das eine oder andere noch einmal probieren.
Achtung! Ich bin etwas langsamer als Ihr, weil ich eine alte Frau bin.
0

#11 Mitglied ist offline   redjack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 172
  • Beigetreten: 29. Oktober 09
  • Reputation: 34

geschrieben 01. Januar 2022 - 14:35

Ich benutze robocopy bei mir wie folgt

robocopy [quelle] [ziel] /MIR

Sie Synchronisation erfolgt vollständig, inkl. dem löschen bzw. hinzufügen von Ordnern, auf meinem NAS.

Ist halt die Frage warum das nicht passiert.

Hast schon mal in das Logfile geschaut?

CU
redjack
0

#12 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.769
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 199
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 01. Januar 2022 - 14:45

Beitrag anzeigenZitat (Luna-1: 01. Januar 2022 - 13:59)

Genau das ist es, ich möchte keine weitere extra Software.
....

Kann ich zum Teil schon nachvollziehen. Ich bin auch kein Freund von unnötiger Software wenn man es mit Bordmitteln genuso gut hinbekommt.
In solchen Fällen sehe ich das aber wie die Waschmaschine nicht zu benutzen und sich stattdessen lieber mit Handwäsche abmühen. Oder mehrere Instanzen des Explorers zu öffnen, anstatt einen Mehrfenster-File Manager zu nutzen. ;-)
Lies dir doch doch mal in Ruhe durch was so eine Synchronisationssoftware, welche nur ein paar ein MB verbraucht, alles leisten kann. Ich vermute, wenn du sie einmal benutzt hast, möchtest du sie nie wieder missen.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 01. Januar 2022 - 14:47

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#13 Mitglied ist offline   Luna-1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 113
  • Beigetreten: 03. Dezember 19
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 01. Januar 2022 - 16:01

@Ler-Khun, mit viel Software ist mir nicht geholfen, da ich wirklich nicht so bewandert bin um das alles zu begreifen. Eben zu alt und PC ist auch nicht unbedingt mein Ding. Aber ohne ist es auch blöd. :rolleyes:

@redjack, ich habe es noch einmal versucht und Überraschung! Es funktioniert von einem zum anderen LW auf dem PC. Ob das auch auf das externe geht, mal sehen. Werde es heute nicht mehr testen, melde mich dazu aber gern noch einmal.

Wo und was der Fehler war, das kann ich nicht einmal sagen. :whistling:
Achtung! Ich bin etwas langsamer als Ihr, weil ich eine alte Frau bin.
0

#14 Mitglied ist offline   Luna-1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 113
  • Beigetreten: 03. Dezember 19
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 03. Januar 2022 - 11:23

@redjack, es klappt! Danke für deinen Hinweis, robocopy [quelle] [ziel] /MIR

Wo und was der Fehler war, das kann ich immer noch nicht einmal sagen. Ob es an diese Parameter /W:0 /R:0 gelegen hat? Egal, es läuft wie geschmiert und mehr brauche ich nicht.
Achtung! Ich bin etwas langsamer als Ihr, weil ich eine alte Frau bin.
0

#15 Mitglied ist offline   redjack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 172
  • Beigetreten: 29. Oktober 09
  • Reputation: 34

geschrieben 04. Januar 2022 - 03:12

Hallo,

Bitteschön

Cu
redjack
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0