WinFuture-Forum.de: Updates blockieren das Hochfahren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Updates blockieren das Hochfahren


#1 Mitglied ist offline   Erdbeere03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 90
  • Beigetreten: 08. Februar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 14. November 2021 - 20:18

Hallo, habe mehrere Rechner mit Windows 10 eingerichtet, allerdings nutze ich manche PCs nicht immer, d.h. sie stehen längere Zeit. Wenn ich dann zB nach ein paar Wochen einen dieser Rechner hochfahre, dauert es oft eine halbe oder eine ganze Stunde, bis ich den PC normal nutzen kann. Selbst auf Tastatureingaben oder Mausbewegungen reagiert der Rechner nicht oder mit erheblicher Verzögerung. Lt. Task-Manager liegt die CPU-Last zwar recht niedrig, aber die Auslastung bei der Festplatte liegt dann immer bei 100%. An Prozessen laufen da meist div. Updates und Aktualisierungen, zB vom Antivirenprogramm. Beim Autostart ist schon alles deaktiviert, die Nutzungszeit bei Windows Update liegt schon in der Zeit, wo ich den Rechner hochfahre, dürfte also nicht "updaten". Bei Windows 7 war das meist kein Problem, da konnte man zumindest WindowsUpdate so einstellen, daß man das später machen konnte, also der Rechner nicht solange blockiert war. Gibt es bei Windows10 auch eine Möglichkeit so einzustellen, daß man die Updates zu einer Zeit machen läßt, wo es nicht stört ? Oder durch eine zusätzliches Programm ? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, danke schonmal.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Elfenfee2109-c 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 27. September 21
  • Reputation: 0

geschrieben 14. November 2021 - 21:25

Man kann bei W10 einen Teil der Updates zeitweise aussetzen. Bis zu 1 Monat.
"Sicherheitsupdates" werden allerdings ohne Rücksicht auf die Befindlichkeiten
des Anwenders jederzeit durchgezwungen.
Ich hatte Windows-Update zwar komplett deinstalliert, hatte aber nach 4 Jahren
von W 10 die Nase sowas von gestrichen voll und Himmel und Hölle in Bewegung
gesetzt, sodass W7 bei mir jetzt auch auf Rechnern läuft, auf denen das eigentlich
nicht laufen dürfte/sollte.
Funktioniert aber hervorragend. Jetzt bin ich wieder glücklich.
0

#3 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 156
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. November 2021 - 21:46

Computer sind halt nicht dafür gemacht, nicht zu laufen.
Ich habe mir angewöhnt, zumindest zum Patchday den Rechner zu starten, der nicht so oft genutzt wird.
1

#4 Mitglied ist offline   Bilaltore 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 39
  • Beigetreten: 20. Juli 13
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. November 2021 - 11:53

Keine Hdd`s mehr nutzen. Habe dies oft in der Arbeit und es ist zum Haare rausreisen.

Updates suche, bzw. Download und Installation lastet deine HDD zu 100% aus und man kann dementsprechend schwierig bis kaum arbeiten...
1

#5 Mitglied ist offline   Mopster! 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 430
  • Beigetreten: 20. November 11
  • Reputation: 62
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:K

geschrieben 15. November 2021 - 12:47

ich stimme timmy zu, auch weils bisher der einzig sinnvolle tipp war
dann gibts noch die updatepause für ein paar tage - nützt aber im prinzip nichts bei monatlichen kum. updates
bei den pro- und enterprise versionen kann man über die gruppenrichtlinie noch einiges einstellen... du hast aber sicher die homeversion
ein kleiner trick ist noch ganz gut: du stellst
Updates über getaktete verbindungen... auf AUS
so wirst du jedes mal vorher gefragt, kannst entsprechend handeln und wirst nicht überrumpelt

(Update und Sicherheit =>> Erweiterte Optionen)

manch einer kennt diese brand neue funktion noch nicht: wurde eben bei winfuture auf der ersten seite mit angezeigt ;-)
https://winfuture.de...ates-14920.html
so etwas kann natürlich auch nerven = komplett abschalten

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: W10_Updates.jpg

Dieser Beitrag wurde von Mopster! bearbeitet: 15. November 2021 - 14:15

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0