WinFuture-Forum.de: Autostart-Ordner - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Autostart-Ordner Programme werden immer wieder deaktiviert


#1 Mitglied ist offline   vefasi 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 22. Oktober 21
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schleswig-Holstein

geschrieben 22. Oktober 2021 - 12:46

Hallo,
habe mich heute hier registriert, weil ich am Verzweifeln bin. Autostartprogramme, die in Windows 10 pro einwandfrei gestartet wurden, werden in Windows 11 pro immer wieder deaktiviert. Dazu gehören u.a. Sticky-Password, Traystatus, Rainlendar2, O&O-Autobackup sowie TrafficMonitor. Ich habe alle Tipps und Hinweise befolgt aber sie starten nicht, weil sie nach einem Neustart immer wieder deaktiviert werden. Die Einträge bleiben zwar im Autostart-Ordner vorhanden, werden aber im Taskmanager im Register "Autostart" immer wieder deaktiviert.

Die vorgenannten Programme lassen sich manuell einwandfrei starten und nutzen. Ich bin in WIN11 mit Admin-Rechten angemeldet. Es sind alles lizensierte bzw. lizenzfreie Programme. Ich bin dankbar für jeden Hinweis.

Vielen Dank, vefasi
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Elfenfee2109-c 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 27. September 21
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Oktober 2021 - 16:29

habe mich heute hier registriert, weil ich am Verzweifeln bin. Autostartprogramme, die in Windows 10 pro ...

---

...bei mir ewig gebraucht oder gar nicht gestartet haben, quäle ich mich mit W 11 nicht noch (mehr) einmal ab.
0

#3 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 476
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 72
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Mein Haus, meine IT, Programmierung

geschrieben 22. Oktober 2021 - 17:01

Was hast du denn alles Probiert? Schau mal unter Einstellungen --> Apps --> Autostart nach was da so alles ausgewählt ist und stelle diese dann dort ein oder poste mal einen Screenshot.
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig
0

#4 Mitglied ist offline   vefasi 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 22. Oktober 21
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schleswig-Holstein

geschrieben 23. Oktober 2021 - 17:17

Hallo,
ich habe z.B. die Tipps, die ich unter dem unten stehendem Link gefunden habe, ausprobiert. In der Registrierdatenbank habe ich aber nichts geändert.

https://www.software...1&faq=161#Bild1

Im ScreenShot "Aufnahme 14+16" werden die rot markierten Programme nach einem Neustart immer wieder auf "Aus" gesetzt. Warum einige Einträge doppelt vorhanden sind, kann ich mir nicht erklären.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Aufnahme14.jpg
  • Angehängtes Bild: Aufnahme16.jpg
  • Angehängtes Bild: Aufnahme13.jpg

0

#5 Mitglied ist offline   Tueftler 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 11. Oktober 21
  • Reputation: 7

geschrieben 26. Oktober 2021 - 18:36

Hast du Windows 11 frisch installiert oder hast du eine Windows 10 Installation aktualisiert?

Grundsätzlich scheint TrayStatus zu gehen. habe es mal auf meiner Win11 HyperV installiert, es bleibt im Autostart und wird auch gestartet. Habs jetzt aber auch nur damit getestet.

Ich würde testweise mal die Programme deinstallieren und schauen, ob du die Programme dann garnicht mehr in dem Autostart angezeigt bekommst oder immernoch 1x.

Wenn es noch 1x angezeigt wird, obwohl es deinstalliert ist, wäre interessant, wo Windows dass denn vermutet
Aktivierte Programme im Autostart werden unter folgendem Pfad in die Registry eingetragen:
Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
oder
Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

Dort wird der Pfad zur Exe eingetragen, die automatisch gestartet wird. Ist das der erwartete Pfad oder evtl. ein Verweister, dass Windows es zwar versucht, aber nix findet. Oder Windows kommt durcheinander, wegen den doppelten Einträgen.
0

#6 Mitglied ist offline   Elfenfee2109-c 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 27. September 21
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Oktober 2021 - 20:23

...weil ich am Verzweifeln bin. Autostartprogramme, die in Windows 10 pro einwandfrei gestartet wurden...

----

Das hat bei mir in W10 schon nie funktioniert. Zwar habe ich die Jahre über probiert, ob ich das doch
irgendwie hinkriege, war aber leider nie der Fall.

In W7 habe ich viel über den Autostart gestartet und bin nicht alleine deswegen inzwischen wieder zu Win 7
zurück. Eine Wohltat!

W10 hat bei mir z. b. auch nur auf jeden zweiten oder dritten Mausklick reagiert. Grausam! Noch 100 Sachen...

Ich computere seit 1988 und bin mit allem zurechtgekommen. An W10 bin ich gescheitert.
0

#7 Mitglied ist offline   vefasi 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 22. Oktober 21
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schleswig-Holstein

geschrieben 27. Oktober 2021 - 18:57

Hallo,
habe windows 11 als clean Installation ausgeführt.

Mein Problem mit den Autostart-Programmen hat sich erst einmal erledigt. Ich habe alle diese Programme deinstalliert, die Registrierdatenbank von den Resten gesäubert und alles nochmals neu installiert. Nun funktioniert es erst einmal. Wer weiß wie lange.

:rolleyes: Vielen Dank für die Tipps und Hinweise.
0

#8 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 476
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 72
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Mein Haus, meine IT, Programmierung

geschrieben 27. Oktober 2021 - 19:09

Beitrag anzeigenZitat (Elfenfee2109-c: 26. Oktober 2021 - 20:23)

Ich computere seit 1988 und bin mit allem zurechtgekommen. An W10 bin ich gescheitert.


Hinweis:

Dann nutze bitte in Zukunft auch die Zitatfunktion - es ist wirklich schwer deine Beiträge zu lesen
wenn du ständig Zitate mit irgendwelchen Zeichen untermauerst.
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig
1

#9 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 921
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 182
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 27. Oktober 2021 - 21:56

Beitrag anzeigenZitat (vefasi: 27. Oktober 2021 - 18:57)

Hallo,
habe windows 11 als clean Installation ausgeführt.

Mein Problem mit den Autostart-Programmen hat sich erst einmal erledigt. Ich habe alle diese Programme deinstalliert, die Registrierdatenbank von den Resten gesäubert und alles nochmals neu installiert. Nun funktioniert es erst einmal. Wer weiß wie lange.


Interessant zu hören, dass das W10->11 Upgrade schon mal Dinge kaputt machen kann.

Mein Tipp am Rande: Programm Autostarts über die Aufgabenplanung als Jobs zusammen klicken und den ganzen alten kram mit registry run und shell:startup in die tonne treten.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0