WinFuture-Forum.de: Kaufempfehlung Notebook / Netbook - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Kaufempfehlung Notebook / Netbook


#1 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 234
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 8

geschrieben 25. Juli 2021 - 11:24

Hallo,
ich suche ein leichtes 13 Zoll Notebook um täglich beim Pendeln mit der Bahn Texte verfassen zu können. Diese Aufgabe sollte es aber flüssig schaffen. Ein Full HD Display wäre nicht schlecht. Touchscreen brauche ich nicht. LTE wäre auch nicht schlecht, aber kein muss. Einen SD-Kartenleser sollte es haben. Preislich wollte ich nicht über die 300,00€ gehen.
Könnt Ihr mir da ein zuverlässiges Neugerät emphehlen?

Gruß
landbastler
PC1: CPU: AMD Ryzen5 2600x; Board: ASUS Prime B350-Plus; RAM: 16GB; Grafik: Nvidia Geforce GT710/2GB; Festplatten: Seagate 2TB, Toshiba 2TB; optische Laufwerke: DVD-ROM DH16D2S, DVD-RAM GH24NSD1; Sonstiges: Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 Professional 64bit;

PC2: CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x 4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner;Sonstiges:Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Menfisk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 299
  • Beigetreten: 25. Dezember 19
  • Reputation: 33
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wasser

geschrieben 25. Juli 2021 - 14:34

ich würde jetzt auch blos nach den von dir genannten kriterien bei geizhals filtern:

https://geizhals.de/...192%7E2377_13.3

also 13 zoll sind mit 8 GB ram erst ab 449 eure gelistet.

edit schlecht. schon wenn du allein nach 13 zoll notebooks kuckst,

gehen die erst bei 359 los.

würdst du auch ein gebraucht gerät in betracht ziehn ?

Dieser Beitrag wurde von Menfisk bearbeitet: 25. Juli 2021 - 14:40

0

#3 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 631
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 47
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Sport, Lesen, Computer, Sprachen, Weltraum, Reisen, Geologie, Fotografie, Medien

geschrieben 25. Juli 2021 - 16:27

Wer billig kauft, kauft oft zweimal.

Ich würde mir kein Laptop für 300 Euro kaufen, zumindest nicht neu. Falls man ein solches Gerät finden sollte dann wird der niedrige Preis irgendwo in den Komponenten stecken.

Gute Laptops bekommt man sowieso erst ab 600-700 Euro und oftmals darüber.
0

#4 Mitglied ist offline   Mopster! 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 359
  • Beigetreten: 20. November 11
  • Reputation: 56
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:K

geschrieben 25. Juli 2021 - 18:44

ich habe als zweitgerät einen acer spin 1 (modell von 2017 = 490€) heute deutl. günstiger bei ähnlicher ausstattung
https://www.acer.com...nt/series/spin1
bin bis jetzt voll zufrieden und für obige zwecke mehr als ausreichend
einen gebrauchten würde ich niemals kaufen - das ist wie gebrauchte unterwäsche


0

#5 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 177
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 25. Juli 2021 - 20:43

Bei 300€ für Neuware wird man nicht lange Spaß haben. Entweder ist die Büchse von Anfang an mega lahm oder hat eine miese Akkulaufzeit, was für punkto Mobilität in der Bahn sicher nicht unwichtig sein könnte.

Wenn das Budget beschränkt ist, wäre ja vielleicht auch ein Chromebook was für dich. Da sieht es mit Preis-/Leistung zwischenzeitlich etwas besser aus wie mit einem Windows Laptop.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
1

#6 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 328
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 48

geschrieben 26. Juli 2021 - 00:32

hab' gerade mal auf ebay nachgesehen - mit 300 euro wird es sogar am gebrauchtmarkt schwierig, sofern man keinen absoluten plunder erstehen moechte. erschwerend kommt noch hinzu, dass aktuell ein denkbar unguenstiger zeitpunkt fuer derartige anschaffungen ist - lieferengpaesse und erhoehte nachfrage lassen grueßen.
0

#7 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 234
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 8

geschrieben 26. Juli 2021 - 11:47

Hallo,
bei meiner weiteren Suche bin ich auf dieses Gerät gestoßen:

Angehängtes Bild: Unbenannt.JPG

Was haltet Ihr von diesem Gerät. Bei einem Test von notebookbilliger schneidet es gar nicht so schlecht ab.

Gruß
landbastler
PC1: CPU: AMD Ryzen5 2600x; Board: ASUS Prime B350-Plus; RAM: 16GB; Grafik: Nvidia Geforce GT710/2GB; Festplatten: Seagate 2TB, Toshiba 2TB; optische Laufwerke: DVD-ROM DH16D2S, DVD-RAM GH24NSD1; Sonstiges: Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 Professional 64bit;

PC2: CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x 4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner;Sonstiges:Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

#8 Mitglied ist offline   redjack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 29. Oktober 09
  • Reputation: 1

geschrieben 26. Juli 2021 - 15:36

Wenn Du für wenig Geld, wenig Laptop/Leistung akzeptierst ist das Gerät ok.

Für einfaches Officeanwendungen und ein wenig Internet reicht das.

https://www.notebook...s.495709.0.html

CU
redjack
0

#9 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 234
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 8

geschrieben 26. Juli 2021 - 15:59

Hallo redjack,
den Bericht hatte ich gelesen bevor ich hier nachgefragt habe. Die Leistung muss zum schreiben von texten mit word reichen und um im Internte zu surfen. für den Rest habe ich einen leistungsfähigen Rechner zu Hause.

Besser als Testberichte sind Aussagen von Leuten die so ein Gerät bereits genutzt haben.

AGruß
landbastler
PC1: CPU: AMD Ryzen5 2600x; Board: ASUS Prime B350-Plus; RAM: 16GB; Grafik: Nvidia Geforce GT710/2GB; Festplatten: Seagate 2TB, Toshiba 2TB; optische Laufwerke: DVD-ROM DH16D2S, DVD-RAM GH24NSD1; Sonstiges: Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 Professional 64bit;

PC2: CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x 4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner;Sonstiges:Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

#10 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 177
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 26. Juli 2021 - 20:48

Celeron *daumenrunter*

Aber musst du selbst wissen, wenn du dir eine lahme Krücke kaufen willst. Kann gut sein, dass Windows selbst die Hardware schon so sehr beschäftigen, dass das was du wirklich machen willst nur noch im Schneckentempo geht.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
1

#11 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.907
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 756
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 27. Juli 2021 - 08:43

'n gebrauchtes T430 - einzig es ist 14" anstatt 13". ggf. neuen Akku dazu und feddisch ist der Lack ;-)
0

#12 Mitglied ist offline   ^L^ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.910
  • Beigetreten: 06. Februar 07
  • Reputation: 94
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:in-meiner-welt.at [o;
  • Interessen:''Herzliche'' Musik
    (Renaissance bis Heute)
    + Waldspaziergänge

geschrieben 27. Juli 2021 - 10:05

300? Hm, zu dem Preis nicht mal gebraucht zu haben - hier was Ordentliches für 319,-

https://www.afbshop....3155e3a2058f0bb
Fujitsu LifeBook E736
13,3 Zoll - Core i5-6300U @ 2,4 GHz - 12GB RAM - 250GB SSD - WXGA (1366x768) - Webcam - Win10Home

https://www.afbshop....09&p=1&o=3&n=15
0

#13 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.103
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 640
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. Juli 2021 - 17:58

Beitrag anzeigenZitat (landbastler: 26. Juli 2021 - 15:59)

Besser als Testberichte sind Aussagen von Leuten die so ein Gerät bereits genutzt haben.


Nunja, hier wird wohl kaum jemand genau dieses Teil zuhause haben. Also das wird schwierig zu dem Gerät konkret was zu sagen.

Ich habe mir aber auch mal so ein 14 Zoll Billig-Teil mit einem kleinen Celeron und 4 GB RAM für den Urlaub geholt. Und es läuft mit Win 10 echt ok. Internet, Office überhaupt kein Problem. Ich habe es schon verliehen für Partys, um Musik (über externe Anlage natürlich) abzuspielen. Bei dem Preis hatte ich auch keine Sorgen, falls doch mal jemand das Teil mit Bier füttert. ;D

Alles eine Frage des Einsatzzweckes. Kann man also machen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0