WinFuture-Forum.de: Adobe deaktivieren ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Adobe deaktivieren ?


#1 Mitglied ist offline   Menfisk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 25. Dezember 19
  • Reputation: 33
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wasser

geschrieben 17. Juli 2021 - 10:12

Moin Leute, sehe hier im Taskmanager, dass "Adobe Reader and Acrobat Manager (32 Bit)" läuft

Im Autostart und in den Diensten ist alles von Adobe deakiviert.

Wie kann man also diesen Prozess unterbinden ?

Windows 10. Kann den Prozess zwar beenden,
aber der ist nachm Neustart wieder da.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Adobe.PNG

Dieser Beitrag wurde von Menfisk bearbeitet: 17. Juli 2021 - 10:13

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Menfisk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 25. Dezember 19
  • Reputation: 33
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wasser

geschrieben 17. Juli 2021 - 15:02

habe einfach mal die verantwortlichen exe dateien gelöscht.

aber nach einem neustart des rechners sind die einfach wieder da :/

und der prozess taucht wieder im taksmgr auf und arbeitet....

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Adobe 2.PNG

Dieser Beitrag wurde von Menfisk bearbeitet: 17. Juli 2021 - 15:03

0

#3 Mitglied ist offline   Mopster! 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 20. November 11
  • Reputation: 45
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:K

geschrieben 17. Juli 2021 - 16:37

hast du auch an die aufgabenplanung gedacht?
ansonsten: adobe pdf ist schon ein fetter brocken!
zusätzlich lassen alle updates ihre setups stehen. da kommen im laufe der zeit gerne mal mehrere GB datenschrott zusammen.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Aufgabenplanung.gif

Dieser Beitrag wurde von Mopster! bearbeitet: 17. Juli 2021 - 16:38

1

#4 Mitglied ist offline   Menfisk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 25. Dezember 19
  • Reputation: 33
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wasser

geschrieben 17. Juli 2021 - 16:47

Beitrag anzeigenZitat (Mopster!: 17. Juli 2021 - 16:37)

hast du auch an die aufgabenplanung gedacht?


wow, ich glaub ich fress nen besen. von "aufgabenplanung" hab ich noch nie gehört.

tatsächlich finden sich darin einträge, ich hab einfach mal alles daektiviert.

oder kann man das beruhigt löschen ?

was gibts denn für eine zuverlässige alternative um pdf´s zu öffnen ?

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: aufgabenplanung 1.PNG

Dieser Beitrag wurde von Menfisk bearbeitet: 17. Juli 2021 - 16:48

0

#5 Mitglied ist offline   Mopster! 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 20. November 11
  • Reputation: 45
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:K

geschrieben 17. Juli 2021 - 17:00

nach einem größeren update kommt zwar auch das wieder, aber dann weisst du wenigstens wo man es suchen muß ;-)
ich habe bei mir den gesamten setup-ordner von adobe gelöscht/verlagert (500MB) dann hast du zwar ruhe, kannst das teil aber auch nicht mehr updaten - also eher keine empfehlung für jeden.
ich benutze schon mind. seit winXP den kleinen und flotten SUMATRA
zum angucken genügt der allemal. die browsereigenen tuns aber inzwischen genauso gut.
Adobe kann einiges mehr, darum habe ich den auch noch mit drauf.

Dieser Beitrag wurde von Mopster! bearbeitet: 17. Juli 2021 - 17:02

1

#6 Mitglied ist offline   Menfisk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 25. Dezember 19
  • Reputation: 33
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wasser

geschrieben 17. Juli 2021 - 17:11

Danke Mopster! :)

ich hau den adobe runter, ist sowieso total unübersichtlich geworden.

mal testen wie der sumatra sich schlägt.
0

#7 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 858
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 172
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 17. Juli 2021 - 21:10

Ich hab seit Win 10 gar keinen PDF Reader mehr drauf, alle gängigen Browser können mittlerweile PDF Dateien anzeigen, und das reicht mir persönlich. Ich wüsste kaum einen Anwendungszweck, der unbedingt den Adobe Reader benötigt.

@Menfisk: Einfach mal exe Dateien löschen, die dir nicht passen, kann ggf. auch mal nach hinten los gehen. Kein Wunder, dass du alle paar Monate dein Windows kaputt machst. ;-)
Google Chrome und Adobe Updater findest du häufig in der Aufgabenplanung, also definitiv Wert da mal reinzugucken.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
2

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0