WinFuture-Forum.de: Fragen zu ein paar Einstellungen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Fragen zu ein paar Einstellungen


#1 Mitglied ist offline   skys 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 02. Juni 21
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 07. Juni 2021 - 05:39

Hallo zusammen,

den ersten Durchlauf der Einstellungen habe ich hinter mir.
Aber ein paar kurze Fragen sind noch offen:

1. Zugriff für Apps auf die Kontoinformation erlauben ?
(Name, Bild – was noch ? meine Logins oder Aktivitäten ?)
Gerne deaktivieren würde. Oder ist das für zB Updates nötig ?

2. Meine Anmeldeinfos verwenden, um Geräteeinrichtung, Updates, Neustart automatisch abzuschließen
Damit übertrage ich doch quasi meine Admin-Rechte – Aber es müsste doch auch gehen, wenn ich gefragt werde, ob ich das will, was win gerade vor hat ?
*gerne gefragt werde und sehe, was vor sich geht g

3. Datenschutz: vorgeschlagene Inhalte in Einstellungen anzeigen ?
Vorschläge sind damit schon fast installiert ?
Bzw. der Unterschied in den Einstellungen, was man hat und was sich gerne installieren würde, verwischt damit meiner Meinung nach.
Weiß aber auch nciht, wie viele Vorschläge es so gibt...

4. Verbinden erlauben ? ist AN
Verbinden an wen oder was ? Vermutlich ist an MS gemeint ?

5. Laufwerk hinzufügen
Hier wunderte ich mich, weil ich annehme, dass das System neue Hardware doch automatisch erkennen würde.
Ist damit also evtl eher eine Partition gemeint ?

6. Rechtsklick auf Start oder win+x soll Eingabeaufforderung im Menü durch PowerShell ersetzen
Ist das dann dauerhaft oder einmalig ? - EInmalig würde ich es mal testen.
Und es ist doch das schwarze cmd-Fenster gemeint ?
Oder was ist der Unterschied zwischen der Eingabeaufforderung und PowerShell - wo doch beide solch ein schwarzes Fenster für Code haben *ist mir nicht klar.

7. "Timeline" oder "Zeitachse" - evtl alte Namen oder eine alte Beschreibung ?
Hätte ich gerne deaktiviert, aber nirgends gefunden.
Evtl ist damit das Aktivitätsverlaufsprotokoll gemeint ?
Oder wo finde ich die Einstellung(en) dazu ?

8. Energiespartaste - veraltet ?
Laut mancher Beschreibung gibt es eine Energiespartaste, mit der man den PC in den Ruhezustand schicken oder aufwecken kann - ist das überholt ?


Vielen Dank für eure Hilfe !
skys
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   D4v!d 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 41
  • Beigetreten: 05. Juni 21
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:WordPress
    IT
    Selbstmanagement
    gute Biere

geschrieben 07. Juni 2021 - 07:53

Hallo skys,

zu Deinen Fragen:

1. Würde ich komplett deaktivieren. Was sollen die Apps mit Deinen Kontoinformationen? Das wird die Updates nicht beeinflussen.

2. Diese Einstellung würde ich deaktiviert lassen. Ich möchte auch, dass ich meine Nutzerdaten nach einem Neustart eingeben muss und dies nicht völlig ohne Kontrolle läuft.

3. Würde ich ebenfalls deaktivieren. Damit verhinderst Du, dass Deine persönlichen Daten dazu genutzt werden, um individuelle Werbung in den verschiedenen Apps anzuzeigen.

4. Wo hast Du die Einstellung gefunden?

5. Nicht zwingend. Es kann auch ein Netzlaufwerk sein. Beispielsweise ein USB Stick Deines Routers, ein NAS, oder eben ein freigegebenes Laufwerk im Netzwerk.

6. Denke, dass es dauerhaft ist. Zumindest bist Du die Einstellung rückgängig machst. Würde ich aber noch nicht machen, da Du ja (vermutlich) die Powershell erstmal nicht verwenden wirst.

7. Damit ist der Aktivitätsverlauf gemeint. Diesen kannst Du deaktivieren. Wie Du diese Funktion deaktivieren kannst, kannst Du hier nachlesen.

8. Nö, wenn Du die Funktion nutzt, macht die Taste doch Sinn, oder? :)
Freundliche Grüße,

D4v!d
1

#3 Mitglied ist offline   skys 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 02. Juni 21
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 08. Juni 2021 - 02:22

Hallo D4v!d,

vielen Dank für deine Antworten zu meinen Fragen !

Zitat

4. Wo hast Du die Einstellung gefunden?

*Zettel durchwühl* g
Das steht bei mir zwischen Tipps und Hintergrund-Apps und müsste demnach unter dem Punkt "Weitere Geräte" in den Einstellungen stehen. (Ich seh das nächste Mal auch noch mal nach *anderer PC ist.)


zu 5 – ah, stimmt, an Netzwerke hatte ich nicht gedacht.


Zitat

6. Denke, dass es dauerhaft ist. Zumindest bist Du die Einstellung rückgängig machst. Würde ich aber noch nicht machen, da Du ja (vermutlich) die Powershell erstmal nicht verwenden wirst.

Ok. Wenn dauerhaft, schon deshalb nicht ändern möchte, weil nicht wüsste, ob/wie man es wieder rückgängig macht. Und brauchen derzeit auch nicht, stimmt.


Zitat

7. Damit ist der Aktivitätsverlauf gemeint. Diesen kannst Du deaktivieren. Wie Du diese Funktion deaktivieren kannst, kannst Du hier nachlesen.

Danke ! Das ist noch mal eine andere Anleitung. Meine anderen waren dann wohl zu alt.


Zitat

8. Nö, wenn Du die Funktion nutzt, macht die Taste doch Sinn, oder?

Im Prinzip ja, nur fand ich bisher nirgends, wo es diese Energiespartaste gibt, also welche es ist gg oder wo ich sie festlegen könnte.
Nehme an, damit schicke ich den PC (und evtl. den Monitor auch) sofort in den Ruhezustand (?) - klingt gut und sinnvoll.
(- Tabelle mit Shortcuts muss ich auch noch suchen.)

Danke dir !
skys
0

#4 Mitglied ist offline   skys 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 02. Juni 21
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 10. Juni 2021 - 02:27

PS und hallo noch mal,

Ärgerte mich, weil alle Einstellungen für jedes angelegte Konto mindestens 3x durchgehen musste, teils weil nach einem Update alles völlig anders aussah, teils, weil Einstellungen wieder zurückgesetzt waren (letzteres besonders ärgerlich).
Mich gerne darauf verlassen würde, dass nicht einfach etwas unbemerkt verändert/aktiviert wird. Und das ist anscheinend nicht mehr möglich.

Manche Frage bezog sich also noch auf das alte Einstellungslayout.

D4v!d sagte:

4. Wo hast Du die Einstellung gefunden?

So zB auch zu deiner Frage - diese Einstellung bzgl "Verbinden" finde ich in dem neuen Layout auch nirgends mehr.

Nach einem Update spulte Win bei jedem Account noch mal die blau-weißen Fragen ab bzgl Standort, Werbe-ID etc. Also alles wieder von vorne.

Besonders ins Auge fiel mir zB auch, dass selbst wenn ich unter Datenschutz, Hintergrund-Apps alles bis auf 3 deaktiviert hatte, ich dann trotzdem unter Apps und einzelne Apps angeklickt, erweiterte Optionen, noch einige gefunden habe, die doch im Hintergrund aktiv waren. Doppelte Arbeit und nicht ok.

Viele Grüße
skys
0

#5 Mitglied ist offline   D4v!d 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 41
  • Beigetreten: 05. Juni 21
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:WordPress
    IT
    Selbstmanagement
    gute Biere

geschrieben 10. Juni 2021 - 07:35

Hallo skys,

dass die Einstellungen für jeden neu angelegten Benutzer auf Standard gesetzt werden ist ganz normal. Du könntest alles in den Gruppenrichtlinien verwalten, aber ich denke, dass das gerade am Anfang Deiner Karriere den Rahmen sprengen würde.

Ich denke, dass Du in den sauren Apfel beißen musst und jeden Benutzer auf diese Art & Weise neu erstellen musst. Was ein Satz... :-)
Freundliche Grüße,

D4v!d
0

#6 Mitglied ist offline   skys 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 02. Juni 21
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 11. Juni 2021 - 14:56

Hallo D4v!d,

danke für deine Antwort :)

Gruppenrichtlinien kenne ich aus der Forensoftware gut und das Verständnis dafür ist für mich an sich auch kein Problem. Allerdings zugeben muss, dass ich sie auf einem Win-PC vor langem bisher nur 1x geändert habe, da in der Regel nur ich oder nur jemand anderes daran sitzt.
Eine Überlegung wert ist es vielleicht.
Ich habe dort 2 Admin-Konten und 2 Normalo-Konten angelegt (jeweils ein zweites als Sicherheit).
Noch überschaue ich auch den Aufwand mit den Updates nicht...
Frage: Muss man wirklich nach den Updates immer wieder die Einstellungen durchgehen, weil etwas zurückgesetzt wird ?

Oder auch bei der Installation - bisher war es so, dass ich etwas installiert habe und dann war es für alle Accounts verfügbar, Einstellungen evtl lediglich per Admin-Account zu machen, was ich ok finde.
Mir scheint, das ist noch mehr auf die einzelnen Accounts aufgedröselt worden ?

Komme sicher noch mal darauf zurück - im Moment quäle ich mich durch die Dienste...

Viele Grüße
skys
0

#7 Mitglied ist offline   D4v!d 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 41
  • Beigetreten: 05. Juni 21
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:WordPress
    IT
    Selbstmanagement
    gute Biere

geschrieben 11. Juni 2021 - 16:59

Hallo skys,

also Updates sind - wenn ich mich nicht irre - einmalig zu machen und gelten dann für jeden Windows Nutzer. Egal, ob dieser bereits angemeldet oder noch nie angemeldet war.

Bezüglich der Einstellungen kann ich Dir sagen, dass NORMALERWEISE die Einstellungen für den jeweiligen Nutzer solange bleiben, bis der betroffene Nutzer oder halt der Admin nichts geändert hat. Wie gesagt; normalerweise. ;)
Freundliche Grüße,

D4v!d
0

#8 Mitglied ist offline   skys 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 02. Juni 21
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 13. Juni 2021 - 13:00

Hallo D4v!d,

danke für die Antwort !
Etwas beruhigend ;-)

Zu den Einstellungen, evtl nur ein einfaches Ja reicht:

9. Live-Kacheln habe ich deaktiviert, überlege noch, ob deinsallieren sinnvoll ist.

10. Feedback-Hub - denke, kann ich auch deaktivieren ?

11. Badges in der Taskleiste - schon 2x gegockelt, aber mir nicht klar, was es nun ist.
Noch mal Grafiken in den Icons ?

12. Einstellungen, System, Gemeinsame Nutzung, dürfen andere Apps Zugriff haben... ? - hm ?

13. Zugriff anderer Apps auf Diagnosedaten - hm ? Aus ?

14. Updates aussetzen bis zu 35 Tagen ?
Ist das quasi die Option, wenn man nur manuell herunterladen und installieren möchte ?

15. Windows Feature Experiance Pack - etwas Genaues findet man nicht so richtig.
Noch ist es An. Nehme an, mal auf An lassen ?

16. Apps für Webseiten und Apps Mixed Reality Portal habe ich alles Aus. Denke, ist ok ?

17. Office möchte ich kein 365-Abo. Entweder richtig oder gar nicht g
Macht es Sinn, dann Word und Excel noch auf dem PC zu lassen, also kann man damit noch irgendwas machen ?

Soweit erst mal.

Liebe Grüße
skys
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0