WinFuture-Forum.de: Windows 95, 98 und XP in einer Festplatte ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows
Seite 1 von 1

Windows 95, 98 und XP in einer Festplatte ?


#1 Mitglied ist offline   WindowsMensch 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 06. Juni 21
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Juni 2021 - 19:01

Hallo Leute

für meinen Computer suche ich seit Stunden und Tagen seit Lösungen.

Mein Computer soll 3 Partitionen a' 25 GB, 25 GB, und 70 GB Partitionen mit Windows Familie haben!

Partition 1: C:WINDOWS95 mit 25 GB
Partition 2 C:WINDOWS98 mit 25 GB
Partition 3 C:WINDOWS mit 70 GB

dann will ich ein X beliebiges Betriebssystem beim Start des PCS auswählen können. Wie fertige ich mir meine Technik da an? brauche ich teure Software oder funktioniert das auch kostenfrei ?

Mit freundlichen Grüßen der WindowsMensch
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 921
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 182
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 06. Juni 2021 - 21:08

Ich hab auf die schnelle das hier gefunden:
https://www.computer...es/ch000346.htm
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.327
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 118
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Chonburi Pattaya
  • Interessen:Leben und Reisen

geschrieben 07. Juni 2021 - 14:07

Ich habe DOS, Win 3.1, 98 und xp installiert, so wie das heutzutage möglich ist und möglich war, als die Systeme noch aktuell waren.Die Form, in der das problemlos möglich ist auch auf einem neuen Computer: Virtuelles Laufwerk mit VirtualBox.

Dieser Beitrag wurde von expat bearbeitet: 07. Juni 2021 - 14:11

0

#4 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 308
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 41

geschrieben 07. Juni 2021 - 16:14

Zur damaligen Zeit nutzte ich das Tool BootMagic, welches sehr gut funktionierte.
0

#5 Mitglied ist offline   WindowsMensch 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 06. Juni 21
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Juni 2021 - 18:42

hab mich vertan, so soll es mal aussehen

C:WINDOWS95
D:WINDOWS98
E:WINDOWSXP

gibt es da vielleicht eine Software die im Handel erhältlich ist wie eBay oder so die so ein staatliches Programm bewerkstelligen kann ?

ich hab als DVD/CD Laufwerk unter R: oder F:

Sonnige Grüße

freue mich auf jede Antwort von euch
0

#6 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.039
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. Juni 2021 - 19:17

BootUs kann das.

Die 3 Windowse haben aber immer C:, wenn man sie startet.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 08. Juni 2021 - 15:07

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#7 Mitglied ist offline   D4v!d 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 84
  • Beigetreten: 05. Juni 21
  • Reputation: 14
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:WordPress
    IT
    Selbstmanagement
    gute Biere

geschrieben 09. Juni 2021 - 18:59

Hallo WindowsMensch,

darf ich fragen, warum Du das machst bzw. machen möchtest?
Freundliche Grüße,

D4v!d
0

#8 Mitglied ist offline   Elfenfee2109-c 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 27. September 21
  • Reputation: 0

geschrieben 29. September 2021 - 00:33

darf ich fragen, warum Du das machst bzw. machen möchtest?


Weil ein preemptiver Amiga, der selbst ohne angeschlossenes Diskettenlaufwerk und Festplatte
aus der Ramdisk bootet einfach klasse ist. Und dabei sogar so dermaßen stabil läuft, dass
der nur noch durch Strom aus "runter" zu kriegen ist.
0

#9 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.021
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 432
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 29. September 2021 - 06:33

Beitrag anzeigenZitat (Elfenfee2109-c: 29. September 2021 - 00:33)

[...]
Weil ein preemptiver Amiga, der selbst ohne angeschlossenes Diskettenlaufwerk und Festplatte
aus der Ramdisk bootet einfach klasse ist. Und dabei sogar so dermaßen stabil läuft, dass
der nur noch durch Strom aus "runter" zu kriegen ist.

Ich begehe auch ab und an den Fehler, irgendein Zeugs zu schreiben, wenn ich getrunken habe. Ist mir dann am nächsten Tag saupeinlich. Und ist ne dumme Angewohnheit. :wacko:
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#10 Mitglied ist offline   Ruby3PacFreiwald 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 391
  • Beigetreten: 07. Dezember 15
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. September 2021 - 11:17

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 29. September 2021 - 06:33)

Ich begehe auch ab und an den Fehler, irgendein Zeugs zu schreiben, wenn ich getrunken habe. Ist mir dann am nächsten Tag saupeinlich. Und ist ne dumme Angewohnheit. :wacko:


Gar nicht drauf eingehen, dass ist vermutlich die maus, oder ein anderer ehemaliger Troll. Siehe seine anderen Posts.
1

#11 Mitglied ist offline   juemducu 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 11. Februar 15
  • Reputation: 1

geschrieben 29. September 2021 - 11:21

Beitrag anzeigenZitat (WindowsMensch: 07. Juni 2021 - 18:42)

hab mich vertan, so soll es mal aussehen

C:WINDOWS95
D:WINDOWS98
E:WINDOWSXP

gibt es da vielleicht eine Software die im Handel erhältlich ist wie eBay oder so die so ein staatliches Programm bewerkstelligen kann ?

ich hab als DVD/CD Laufwerk unter R: oder F:

Sonnige Grüße

freue mich auf jede Antwort von euch


stattliches, oder willst du den bundestrojaner testen?

antwort: grub 2.

eigentlich reicht der bootmanager von windows xp. du installierst windows 95 auf c:\, windows 98 (se) auf d:\ und windows xp auf e:\. dat wärs.

beim ersten schritt schreibt win95 den bootmanager, beim zweiten schritt überschreibt win98 den bootmanager von win95 und beim dritten schritt überschreibt winxp den bootmanager von schritt 2.

so sieht der windows bootmgr aus:
Eingefügtes Bild
unter windows xp lassen sich dann noch feinheiten am bootmgr einstellen wie anzeigedauer des bootmgr und das automatische auswählen eines eintrags.
0

#12 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.919
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 759
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 01. November 2021 - 14:30

Installiere Windows Editions-Aufwärts (95, 98, XP). ggf. ist Windows 95 vorerst nicht startfähig, sollte aber mit einem neuen Eintrag in die Boot_INI vollkommen schmerzfrei hinzufügbar sein - wenn Windows 95 überhaupt ohne "Schutzfehler" nach dem Setup bootet - das ist mMn. nämlich Lotto spielen auf Hardware der heutigen Generation.

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 01. November 2021 - 14:30

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0