WinFuture-Forum.de: Corona Impfung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 15 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Letzte »

Corona Impfung Ja oder Nein?


#1 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.156
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 668
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. Mai 2021 - 19:02

Es gibt ja schon einen anderen Thread, in dem Corona als Apokalypse dargestellt wird. Aus meiner Sicht sehr negativ.

Deshalb jetzt mal etwas anderes in dem Zusammenhang.

Wie sieht es bei euch aus, die geimpft wurden - oder auch eben nicht. Welchen Wirkstoff habt ihr bekommen, welchen würdet ihr nehmen - welchen nicht?

Ist hier überhaupt schon jemand geimpft? Und wie ist die Impfung euch/dir bekommen?

Bitte schreibt hier eure Erfahrungen auf.

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.841
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 448
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. Mai 2021 - 19:35

Hab nächste Woche einen Arzttermin (also nicht Impftermin) wo ich dann wegen meiner Impfung nachfragen werde. Mein Vater war schon, da gabs gerade Biontech. Meine Mutter war auch schon. Beide haben es gut vertragen.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.

#3 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.999
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 559
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 23. Mai 2021 - 20:34

Schon seit März beide Teilimpfungen (Biontech/Pfizer) drinnen, keinerlei Nebenwirkungen. Ich hätte jeden Impfstoff genommen.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB

#4 Mitglied ist online   saw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.475
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 53
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 23. Mai 2021 - 20:56

Noch keinen Termin, meine Altersgruppe ist noch nicht dran.
Wenn, dann egal welcher Impfstoff.
Bei den Impfungen für die Urlaube war mir das auch egal und ich habe alle bisher überlebt.
Kann ich bitte mal vorbei,
es geht nach Kompetenz.

Nazis sind shice, überall.

#5 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 922
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 182
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 23. Mai 2021 - 21:57

Habe im April als 1. Impfung AstraZeneca bekommen durch den Job (Gesundheitswesen), ansonsten wäre ich gemäß Priorisierung noch lange nicht dran gewesen. Einen Tag nach der Impfung flach gelegen mit etwas erhöhter Temperatur, am Folgetag wieder alles ok. Der Stopp für den Impfstoff kam eine Woche später, mit allem Rattenschwanz der Empfehlungen usw. Daher bekommen wir als 2. Impfung nun Moderna, terminiert für Anfang Juni.

Und ich bin absolut Pro-Impfung eingestellt, und habe das Angebot vom Arbeitnehmer umgehend angenommen und der Impfstoff ist mir egal.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)

#6 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.327
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 118
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Chonburi Pattaya
  • Interessen:Leben und Reisen

geschrieben 24. Mai 2021 - 04:55

Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Es gab genügend warnende Informationen.

#7 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.999
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 559
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 24. Mai 2021 - 08:23

@expat
na ja, Mitleid ist bei einem Tag leichtem Fieber nicht wirklich nötig. Das hält man locker aus.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB

#8 Mitglied ist offline   Leshrac 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 1.429
  • Beigetreten: 14. November 05
  • Reputation: 133
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Fujayrah (UAE)

geschrieben 24. Mai 2021 - 08:33

Biontech, 8. Januar und 5. Februar, keinerlei nebenwirkungen...

#9 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.156
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 668
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. Mai 2021 - 10:13

Ich hatte Mitte Mai die Erstimpfung mit Moderna und so gut wie keine Nebenwirkungen. Genommen hätte ich auch jeden anderen zugelassenen Impfstoff. Ich denke, dass die Nebenwirkungen auch sehr individuell sind und deshalb bei jedem unterschiedlich ausfallen.

#10 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.306
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 260
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn

geschrieben 24. Mai 2021 - 14:39

@Stef4n: Meine Mum hat jedoch erzählt, dass wenn man ins Ausland möchte (nicht die EU), einige Staaten eine Mischimpfung nicht anerkennen. Daher hat meine Mum 2x Astra bekommen - alles OK; mein Dad lag 1,5 Tage nach der Impfung mit Astra flach. Ich bin noch zu jung und werde wohl auch über den AG die Möglichkeit bekommen. Hier soll es BioNTech geben.

#11 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.156
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 668
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. Mai 2021 - 18:17

Lesenswert:
Halbwissen und Kommunikationsprobleme. Warum werden Menschen mitten in einer Pandemie zu Impfgegnern?

#12 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.229
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben 24. Mai 2021 - 18:29

Impfen ist gut für Leute, die sich damit sicher fühlen.

Was ist mit denen, die sich nicht impfen lassen können, weil z.b. Thrombosen oder schlicht allergische Schocks bei gegebenen Vorerkrankungen höchst wahrscheinlich sind?

#13 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.081
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 135
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. Mai 2021 - 18:31

Die lassen es bleiben.

#14 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.841
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 448
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. Mai 2021 - 18:40

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 24. Mai 2021 - 18:29)

Impfen ist gut für Leute, die sich damit sicher fühlen.

Was ist mit denen, die sich nicht impfen lassen können, weil z.b. Thrombosen oder schlicht allergische Schocks bei gegebenen Vorerkrankungen höchst wahrscheinlich sind?


Je weniger Leute es gibt, die aus irgendwelchen politischen Gründen Impfgegener sind, umso größer ist der Schutz durch Herdenimmunität für diejenigen, für die das Impfen aus medizinischen Gründen wirklich eine Gefahr darstellt.

Ansonsten sind Patienten mit bekannter Thrombosegefahr (Hab selbst CHA2DS2-VASc-Score > 2) durch ihre Medikation mit Blutverdünnern ja besser geschützt als »Normalos«.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.

#15 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.156
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 668
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. Mai 2021 - 18:50

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 24. Mai 2021 - 18:40)

Je weniger Leute es gibt, die aus irgendwelchen ... Gründen Impfgegener sind, umso größer ist der Schutz durch Herdenimmunität für diejenigen, für die das Impfen aus medizinischen Gründen wirklich eine Gefahr darstellt.


Das sehe ich auch so. Es ist nicht nur aber auch eine Frage der Solidarität, ob man sich impfen lässt. Ich will die Krankheit nicht und will auch niemanden anstecken, für den es möglicherweise tödlich verläuft.

Thema verteilen:


  • 15 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • Letzte »

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0